wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1623
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Beitrag von QVINTVS » Do 18.06.20 21:05

Grüßt Euch,

kann jemand mehr zu dieser Münze sagen. Früher hat man sie Österreich, unter Albrecht V., zugeschlagen. Zwischenzeitlich habe ich schon einige Vermutungen gehört/gelesen, die dieses Stück nach Böhmen legen möchten.
Dateianhänge
630zz.JPG
630.JPG
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Otakar
Beiträge: 236
Registriert: So 23.05.10 15:45
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Beitrag von Otakar » Fr 19.06.20 00:01

Lieber QUINTUS!
Meiner Meinung ist das ist ein böhmischer Heller, geprägt unter König Sigismund (1420 - 1437) in Brünn.
https://www.ma-shops.de/siee/item.php?id=200410019
Leider kann ich das Literaturzitat nicht zuordnen, bzw. fehlt mir die Literatur zu böhmischen Pfennigen.
Von diesen Hellern / Pfennigen gibt es eine ganze Reihe von Exemplaren, die oft schwer zuzuordnen sind. Sie wurden in Brünn, Znaim (mit einem Z auf der Brust) und Iglau geprägt. Unter Habsburger Herrschaft ( Albrecht II. /V.) trugen diese Pfennige und Heller einen Bindenschild auf der Brust.
Albrecht V. Brünn.jpg
Interessant wäre das Gewicht des Stückes.
Im CNA findet er sich nicht, da er mit ziemlicher Sicherheit nicht in Österreich geprägt wurde. Saurma legt den Pfennig mit dem Bindenschild fälschlich nach Österreich unter Rudolf IV.
Mehr weiß ich leider auch nicht dazu.
LG
OTAKAR

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1623
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Beitrag von QVINTVS » Fr 19.06.20 10:38

Lieber OTAKAR,

das Gewicht beträgt 0,32 g, der Durchmesser waagrecht gemessen 14,0 mm.

Frynas geht in Medieval Coins of Bohemia, Hungary and Poland, Spink, Ausgabe 2015, Seite 253, auf die Gestaltung des Adlers ein. Wie er bei den Piasten und bei den Jagiellonen aussah. Unsere beiden Stücke schreibt er den Jagiellonen zu, also z. B. Ladislaus Jagiello.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Otakar
Beiträge: 236
Registriert: So 23.05.10 15:45
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Beitrag von Otakar » Sa 20.06.20 23:14

Lieber Quintus,
das von dir angeführte Werk kenne ich leider nicht und kann daher auch nichts dazu sagen. Über die Adlerpfennige (-heller) mit Bindenschild haben wir im Numismatikcafe schon diskutiert. Jetonicus, ein studierte Numismatiker, weist sie eindeutig Albrecht II. zu.
http://www.numismatik-cafe.at/viewtopic.php?t=6251
LG
OTAKAR

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1623
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: wohl Böhmen, früher Albrecht V.

Beitrag von QVINTVS » So 21.06.20 21:14

Lieber OTAKAR,

ganz herzlichen Dank. Im Frynas sind nur die beiden unterschiedlichen Adlerdarstellungen abgebildet, den Münztyp selbst habe ich dort aber nicht gefunden.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • ERHALTUNG-früher-heute
    von Tanja70 » Sa 30.03.19 17:48 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    5 Antworten
    638 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
    Di 23.04.19 15:15
  • Studienfach Münz- und Geldarchäologie - früher Numismatik
    von Zwerg » Mo 25.05.20 08:14 » in Römer
    9 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von guarana
    Mo 25.05.20 17:36
  • Sind das BÖHMEN ? PRAGER ?
    von DUKATENsack » Mi 25.03.20 18:29 » in Mittelalter
    3 Antworten
    150 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 27.03.20 19:09
  • Unbestimmter Pfennig Oberpfalz / Böhmen ?
    von bernima » Mi 19.06.19 14:25 » in Mittelalter
    2 Antworten
    361 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    So 23.06.19 07:28
  • Salzburg Fürsterzbischof Adalbert II. von Böhmen
    von stampsdealer » Fr 15.02.19 08:08 » in Mittelalter
    2 Antworten
    410 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Mo 18.02.19 22:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast