Doppeltournoise Philipp IV.

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3820
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Doppeltournoise Philipp IV.

Beitrag von ischbierra » Sa 02.01.21 13:39

Liebe Forumulaner,
ich bin gerade dabei, meine Sammlung durchzugehen und präziser zu bestimmen. Jetzt habe ich gerade ein Problem mit einer Doppel-Tournoise von Philipp IV. von Frankreich. Auf allen Stücken, die ich im Internet fand, steht als Reverslegende: mOn DVPLEX REGAL'. Das entspricht auch der Literatur (Ciani 218 und Duplessy 229). Auf meinem Stück lese ich aber: mO DOPLEX REGAL'. Hat jemand eine Idee?
Gruß ischbierra
Dateianhänge
1285-1314 Philipp IV. Denar, Ci 218 (1).JPG
1285-1314 Philipp IV. Denar, Ci 218 (2).JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze Philipp II gefälscht?
    von Fortuna » Mo 18.03.19 11:40 » in Griechen
    6 Antworten
    693 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Do 21.03.19 10:30
  • Köln Philipp von Heinsberg
    von didius » Mo 20.01.20 09:41 » in Mittelalter
    5 Antworten
    387 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Di 21.01.20 10:26
  • Makedonische Silbermünze? gefasst als Ring. Philipp II? Replik?
    von Eric_der_Sammler » Mi 02.12.20 16:50 » in Griechen
    5 Antworten
    227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Do 03.12.20 19:47
  • "Divus" Serie: Philipp I. oder Decius?
    von B555andi » Sa 23.02.19 07:38 » in Römer
    6 Antworten
    786 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Do 28.02.19 14:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast