Schrift-Fond anlegen - auch "Sonderzeichen"

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1988
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Schrift-Fond anlegen - auch "Sonderzeichen"

Beitrag von QVINTVS » Sa 30.01.21 16:50

Grüßt Euch,

es wurde zwar erst kürzlich darüber geschrieben, weil aber von Herrn Dr. Werz in Archäologie-online eine Beschreibung dazu vorgelegt wurde, mache ich einen neuen Beitrag daraus.

https://www.archaeologie-online.de/arti ... erstellen/

Viel Spaß beim Ausprobieren! :D
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1437
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Schrift-Fond anlegen - auch "Sonderzeichen"

Beitrag von Erdnussbier » Mo 01.02.21 13:38

Danke fürs zeigen!

Das werde ich bei zeiten auch mal ausprobieren für bisher mit noch fehlende Schriftzeichen.

Hier hat jot-ka schonmal etwas vorarbeit geleistet
viewtopic.php?f=7&t=48676

Für diejenigen die nicht von 0 anfangen wollen.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sonderzeichen im Schriftverkehr für Münzwertabkürzungen
    von Chris HH » Mo 02.11.20 21:41 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    441 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mo 14.12.20 20:44
  • Sonderzeichen für Gabrici, Morkholm sowie Svoronos und Lorber
    von Ulrich Werz » Fr 18.12.20 11:17 » in Griechen
    3 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 19.12.20 11:24
  • Münzbestimmung mit arabischer Schrift
    von Mcingo » So 27.12.20 23:54 » in Asien / Ozeanien
    5 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mo 28.12.20 10:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast