Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Michaelnight1981
Beiträge: 7
Registriert: Di 18.05.21 15:13

Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige

Beitrag von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 07:51

Hallo,

diese Münze ist 1,08 g schwer und knapp 2cm in Durchmesser. Sie besteht aus Silber. RE kann ich entziffern.

Wer kann helfen?

Danke und herzliche Grüsse Nico
Dateianhänge
DSC07692.JPG
DSC07693.JPG

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1925
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige

Beitrag von QVINTVS » Mi 19.05.21 21:34

Grüß Dich,

oben ist O T zu lesen --> OTTO ?
....REV --> TREV(erorum) --> Triet??

Nur mal meine Gedanken in Buchstaben umgesetzt. Scheint aber schon irgendwie in den "Großraum" Köln zu gehen.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 207
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige

Beitrag von friedberg » Do 20.05.21 14:04

Hallo,

könnte sein:

Trier als königliche Münzstätte, Otto III (983-1002), Literatur: Kluge 16 ?

Vergleichsstücke:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... sd&order=0

Sende mir doch mal bitte größere Photos via email, ich schicke Dir eine PN mit meiner email.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 207
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Bestimmung mittelalterliche Denare/Pfennige

Beitrag von friedberg » Do 20.05.21 22:18

Hallo,
trier.jpg
viel mehr kann ich leider aus dem Photo nicht heraus holen. Angesichts dessen was man noch erkennen kann
sollte aber Trier als königliche Münzstätte passen.

https://wcn.pl/auctions/67/115

Mit freundlichen Grüßen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Denare/Pfennige
    von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 07:56 » in Mittelalter
    1 Antworten
    133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Fr 21.05.21 15:07
  • Bestimmung Denare/Pfennige
    von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 08:00 » in Mittelalter
    4 Antworten
    172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Michaelnight1981
    Do 20.05.21 11:24
  • Bestimmung mittelalterlicher Pfennige/Denare?
    von Michaelnight1981 » Di 18.05.21 15:42 » in Mittelalter
    2 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Michaelnight1981
    Mi 26.05.21 08:59
  • Bitte um Hilfe bei Bestimmung Pfennige
    von zoelchr » So 04.04.21 19:54 » in Mittelalter
    11 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von zoelchr
    Di 06.04.21 22:16
  • mittelalterliche Silbermünze
    von ELEKTRON » Fr 27.09.19 10:43 » in Mittelalter
    2 Antworten
    450 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON
    Fr 27.09.19 12:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste