2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

2€-Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Di 05.01.21 21:35

Heute habe ich das Tablett für die Gedenkzweier des Jahrgangs 2020 mit Platzhalterkärtchen bestückt. Ich musste eine relativ große Zahl der Kärtchen neu schreiben: ein Zeichen dafür, dass in einem Jahr mehr Typen ausgegeben werden als Lücken in der Sammlung (generell, also auch ältere Jahrgänge) geschlossen werden. :-(

Ab 2016 gibt es schlagartig mehr Lücken als Münzen bei den Sonderzweiern. :roll:

Ich hoffe, das kommende Jahr wird wieder besser und es besinnen sich wieder mehr Leute und benutzen wieder Bargeld.

Leider verlangt ja meine Bank inzwischen Gebühren für Rollen aus dem Rollenautomaten :?

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mi 13.10.21 09:25

Gerade im Supermarkt ein Frühstück gekauft und als Wechselgeld u.a. 2 € Frankreich 2020, Charles den Gaul erhalten :lol:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5920
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 984 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Zwerg » Mi 13.10.21 09:39

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 13.10.21 09:25
Charles den Gaul
🥰 (find dafür den richtigen emoji!)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Di 07.12.21 17:59

Heute im Lebensmittelgeschäft an der Kasse 2€ Estland 2019, Universitas Tartuensis bekommen.
Zustand: fast wie frisch aus der Originalrolle.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 25.12.21 20:47

Wenn ich richtig gezählt habe, sind dieses Jahr 35 Sonderzweier ausgegeben worden. 8O

Davon habe ich dieses Jahr ganze 2 Stück (Deutschland, 2 verschiedene Münzstätten) aus dem Umlauf fischen können :roll:

Leute, BITTE benutzt wieder mehr Bargeld bei den Geschäften des täglichen Lebens !
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.12.21 20:07

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 25.12.21 20:47
Wenn ich richtig gezählt habe, sind dieses Jahr 35 Sonderzweier ausgegeben worden. 8O

Davon habe ich dieses Jahr ganze 2 Stück (Deutschland, 2 verschiedene Münzstätten) aus dem Umlauf fischen können :roll:

Leute, BITTE benutzt wieder mehr Bargeld bei den Geschäften des täglichen Lebens !
Für das kommende Jahr sind schon jetzt 52 Sonderzweier geplant, also nochmals eine deutliche Steigerung gegenüber 2021 ! (Wobei man beachten muss, dass es auch wieder eine Gemeinschaftsausgabe gibt...)

Wenn das mit diesem Tempo weitergeht, wie mir die Neuausgaben in die Sammlung kommen... 8O :cry:

Leute, BITTE benutzt wieder mehr Bargeld bei den Geschäften des täglichen Lebens !
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 342
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von desammler » Mo 27.12.21 21:35

Die Sonderzweier vom Umlauf zu sammeln ist ausichtslos, da hilft auch mehr Bargeld nicht mehr...
Die kleinen Länder dürfen nicht die nötigen Stückzahlen prägen, damit es auch einige in den Umlauf schaffen würden...
Zum Münzensammeln braucht man heute Geld oder Geduld...und die hat leider fast keiner mehr...
Schönen Abend

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.12.21 22:14

Dass man die Kleinstaaten nicht im Umlauf findet, versteht sich ja von selbst.

Was ich eher frustrierend finde, dass man jetzt nicht einmal mehr die großen Länder mit höheren Auflagezahlen bekommt: Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Slowakei... Das waren bis vor wenigen Jahren schon noch Ausgaben, die man vielleicht nicht unbedingt im Ausgabejahr, aber doch nach kürzerer Zeit bekommen hat.

2021 habe ich selbst von der deutschen Ausgabe "Sachsen-Anhalt" in einem Jahr gerade einmal 2 Münzstätten bekommen (A und D). Das ist nicht normal ;-)

Bei den meisten Tabletts hat man meist längere Reihen, dazwischen gelegentlich Lücken. Oder zumindest ein Verhältnis von 50:50, was Münzen und Lücken betrifft. Das stört mich auch nicht; da habe ich schon die Geduld, auch länger zu warten, um mal wieder ein fehlendes Exemplar einzusortieren.

Was mich dann eher wurmt, ist ein halbes Tablett (2021) mit 2 Münzen und 33 Lücken. Da passt einfach das Verhältnis nicht mehr. Ab etwa 2017 bin ich eher "Lückenverwalter" als Münzsammler, wobei der Jahrgang 2021 mit Abstand der schlimmste ist...

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Fr 31.12.21 15:33

Heute zum Jahresabschluss noch 2€ Belgien 2012, Queen Elisabeth beim Einkauf erhalten. Also starte ich mit einer Lücke weniger ins neue Jahr ;-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mi 12.01.22 06:53

Gestern konnte ich wieder eine Lücke schließen: ein Freund hat mir aus Spanien den spanischen Sonderzweier von 2013 mitgebracht.

Nr. 1 :D
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mo 14.03.22 20:23

Am Wochenende habe ich wieder etwas Kleingeld gesichtet und eine fehlende Gedenkmünze gefunden: Deutschland, 2€ 2018 A, Bundesland Berlin. Das war der letzte fehlende Münzbuchstabe vom Bundesland Berlin.
Nr. 2 :D
Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

ThomasM
Beiträge: 88
Registriert: Mi 30.12.20 10:14
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von ThomasM » Do 17.03.22 18:58

2 Euro Gedenkmünze Thüringen 2022 G bei Einkaufen zurück bekommen.
Wer hätte das gedacht….

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.03.22 16:16

Heute von einem Freund erhalten: 2€ Niedersachsen, 2014 J (das letzte fehlende Münzzeichen) :-)

Und von meinem Flohmarkthändler: Mauerfall, 2019 J :-)

Nr. 3 + 4 :D

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 26.03.22 17:18

Heute von einem Freund:

Slowakei, 2€ 2018, 25. Jahrestag der Republik.

Nr. 5 :D
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17497
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6240 Mal
Danksagung erhalten: 1920 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.04.22 22:13

Aus 4 Rollen 2-€-Münzen (also 100 Stück):

Frankreich 2017 "Rodin"

Nr. 6 :D
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Coolste Münze im Umlauf
    von JungeKollegin » » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    488 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • 5 Euro Insektenreich + 25 Euro Herrnhuter Stern
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    138 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neues Deutschland
  • 20 Euro Kegelrobbe
    von Brummi » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    6 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 2 Euro in Blister etc.
    von Olli Gr. » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli Gr.
  • 2 Euro Münzen Belgien
    von Moen2021 » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1293 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JungeKollegin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste