Münzen in Original-Rollen

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Münzfreund-Hamburg
Beiträge: 5
Registriert: Do 11.06.15 02:46

Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Münzfreund-Hamburg » Do 11.06.15 03:15

Diverse 10 DM Münzen habe ich in gerollter Form, also 40 Stück je Rolle.

Insgesamt sind es 10 Rollen.

Welches wäre der sinnvollste Weg für den Verkauf?

Über ein Echo würde ich mich freuen!

Vielen Dank und einen numismatischen Gruß in die Runde

Benutzeravatar
mogusch
Beiträge: 202
Registriert: Sa 17.11.12 10:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von mogusch » Do 11.06.15 14:09

Da es unterschiedliche Münzen sind, würde ich sie einzeln verkaufen.
Vielen Sammlern fehlt vlt. nur die eine oder andere Münzen & könnten sich davon abschrecken lassen auch die anderen Münzen mitzkaufen zu müssen, die sie eig. gar nicht benötigen.
Bei 400 Münzen wird das eine Heidenarbeit, aber sie lohnt sich.
mfg
mogusch

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Numis-Student » Do 11.06.15 15:22

Er schreibt, es sind Originalrollen, also sind es jedes mal 40 gleiche ;-)

MR

Münzfreund-Hamburg
Beiträge: 5
Registriert: Do 11.06.15 02:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Münzfreund-Hamburg » Do 11.06.15 17:43

ja richtig

es sind in einer Rolle immer die gleichen Münzen

Benutzeravatar
mogusch
Beiträge: 202
Registriert: Sa 17.11.12 10:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von mogusch » Do 11.06.15 19:03

Zitat: "Diverse 10 DM Münzen habe ich in gerollter Form, also 40 Stück je Rolle."

Entschuldigung, aber das liest sich für mich so, als wenn es sich um 40 unterschiedliche (diverse = Vermischtes, Allerlei, Sammelsurium) Münzen handelt, die zu 40 Stk./Rolle eingerollt sind. Es wird nicht erwähnt, daß es pro Rolle immer die gleiche Münze ist.
mfg
mogusch

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Numis-Student » Do 11.06.15 19:48

Auch der Titel hat eine gewisse Aussagekraft. ;-)

Das "diverse" beziehz sich auf die Rollen, nicht die Einzelmünzen. Er hat also nicht 10 Originalrollen Olympia, sondern eine Originalrolle Olympia, eine Originalrolle Koch, eine Originalrolle Berlin... (oder halt irgendwelchen anderen Themen).

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von fareast_de » Fr 12.06.15 18:02

Beim Verkauf der 10 DM - Silbermünzen in Originalrollen hast Du folgende Alternativen:

- Du bringst die Münzen zur nächsten Filiale der Dt. Bundesbank, z.B. in HH, und tauschst sie gebührenfrei in Euro um.
- Du stellst jede Rolle mit einer aussagekräftigen Beschreibung bei ebay ein. Derartige "Silberpakete" werden gern von Silberinvestoren gekauft und sind praktisch Selbstläufer.

Beim jetzigen Silberkurs würde ich mit Ausnahme der 10er Jahrgänge zwischen 1998 und 2001 (die wurden in 925er Silber hergestellt) für die erste Variante plädieren, da Du in der Bucht noch 10 % Verkäuferprovision abführen mußt.
Der oben genannte Tip, die Rollen zu öffnen und jede Münze einzeln zu verkaufen, ist völliger Humbug, da viel zu aufwendig. Diese Münzen wurden in sehr hohen Auflagen geprägt und erlösen heute meist nur den Umtauschkurs resp. Metallwert.
Hoffe, Dir damit konkret weitergeholfen zu haben.

Münzfreund-Hamburg
Beiträge: 5
Registriert: Do 11.06.15 02:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Münzfreund-Hamburg » Mo 15.06.15 01:02

danke!

Soll ich dann mal zur Übersicht die einzelnen Münztypen benennen, ich denke, das wäre dann einfacher zu beurteilen

welche Angaben sind entscheidend?

Jahr der Münze
Buchstabe
Prägeanstalt samt Stadt
Bezeichnung, also zum Beispiel Arthur Schopenhauer

oder sind alle Daten erforderlich?

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von fareast_de » Mo 15.06.15 17:41

Das ist eigentlich nicht nötig. Differenzieren sollte man die "Zehner" in zwei Gruppen:

10 DM aus den Jahrgängen 1972 bis 1997: 625er Silber, Wert z.Zt. ca. 200,- Euro pro 40er Rolle.
10 DM " 1998 bis 2001: 925er Siber, Wert z.Zt. ca. 250,- Euro pro 40er Rolle.

Die Jahrgangsangaben befinden sich i.d. R. auf den Umverpackungen.
Ich kann Dir die Partie auch komplett abnehmen. Bitte ggfs. PN.

Münzfreund-Hamburg
Beiträge: 5
Registriert: Do 11.06.15 02:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Münzfreund-Hamburg » Mo 15.06.15 23:15

hier die Rollen, zu 1000 Jahre Potsdam gibt es drei Rollen

1988 D Bayrisches. Hauptmünzamt München Arthur Schopenhauer
1991 1992 G Staatliche Münze Karlsruhe Käthe Kollwitz
1992 1992 D Bayrisches. Hauptmünzamt München Orden pour le mérite
1993 1993 F Staatliche Münze Stuttgart 1000 Jahre Potsdam
1995 1995 D Bayrisches. Hauptmünzamt München W. C. Röntgen (Inhalt unklar)
1995 1995 F Staatliche Münze Stuttgart Heinrich der Löwe
1988 F Staatliche Münze Stuttgart Carl Zeiss
1996 A Münze Berlin Kolping
1993 Hamburgische Münze Robert Koch

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von fareast_de » Di 16.06.15 17:31

Yap, das sind die 625er Prägungen. Originalrollen der von Dir aufgeführten Sorten werden immer mal wieder angeboten, z.B. von der Generation der "lachenden Erben".
Gesuchter sind Originalrollen von 10 Euro- Stücken aus den Jahren 2002 bis 2011. Zum einen wegen der höheren 925er Legierung und zum anderen wegen des Versicherungscharakters. Daher auch der Insider- Begriff "Angsthasensilber" für diese Stücke.

Münzfreund-Hamburg
Beiträge: 5
Registriert: Do 11.06.15 02:46

Re: Münzen in Original-Rollen

Beitrag von Münzfreund-Hamburg » Di 16.06.15 23:21

ok
verstanden
danke für den Hinweis

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1, 2, 5 Cent Original Stuttgart in Rollen
    von Boweub » Fr 12.01.18 13:42 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    14 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Boweub
    Fr 12.01.18 13:42
  • 2 € Rollen Tausch
    von Eurorolle » Di 30.01.18 14:39 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eurorolle
    Di 30.01.18 14:39
  • 4 3/4 Stuiver 18. Jh. Original???
    von Wynrich » Di 03.09.19 12:15 » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    99 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wynrich
    Di 03.09.19 13:05
  • Prägestock original? Wert ?
    von Michiaichi37 » Fr 02.08.19 08:59 » in Österreich / Schweiz
    8 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    So 04.08.19 00:28
  • 2 € Rollen Tausch 2019 Bundesrat
    von Eurorolle » Di 26.02.19 10:00 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eurorolle
    Di 26.02.19 10:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast