50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Weser
Beiträge: 5
Registriert: Di 23.10.18 12:13

50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von Weser » Di 23.10.18 13:50

Hallo,
ich bin neu hier und habe da mal eine Frage.
Ich sammel Münzen nur so am Rande deshalb kenne ich mich nicht so gut damit aus.
Ich habe diese 50 Pf. BDL von 1950 und mir ist bewusst sie sind selten.
Die Münze ist gebraucht und sie war im Umlauf.
Wie würden die Experten das Stück derzeit von der Erhaltung und Wert einschätzen?
Gruß Weser
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg

Weser
Beiträge: 5
Registriert: Di 23.10.18 12:13

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von Weser » Do 25.10.18 22:03

Hallo,
kennt sich keiner mit solch einem Stück aus?
Oder ist es die falsche Rubrik?
Gruß Weser

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7252
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 25.10.18 22:59

Nein, etwas Geduld bitte. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5122
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von Zwerg » Fr 26.10.18 10:18

Die Erhaltung ist "grottig" - kaum noch sammelwürdig.
Der Preis ist leider das, was Du bei ebay erzielen wirst.
Bei solch einer schlechten Erhaltung ist eine Schätzung schwierig - ich rate einmal so um die 50 Euro.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Weser
Beiträge: 5
Registriert: Di 23.10.18 12:13

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von Weser » Fr 26.10.18 11:27

Hallo Zwerg,
ich danke dir für deine Meinung zu dem Stück.
Sicher gibt es schönere wobei diese ist ungereinigt und noch genau so wie sie im Umlauf war.
Wobei die Bilder tauschen auch etwas das kenne ich schon aus anderen Bereichen (Orden usw.).
Danke auch für die preisliche Einschätzung.
Auch wenn sie nicht so schön ist und nicht viel Wert ist werde ich sie wohl behalten den es ist wenigstens ein ungereinigtes ehrliches original aus der Zeit.
Gruß Weser

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 214
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von desammler » Fr 26.10.18 13:19

Hallo Weser,
Zwerg hat recht, grottig. Als Belegstück würde ich dafür keine 50 € geben...
mfg

Weser
Beiträge: 5
Registriert: Di 23.10.18 12:13

Re: 50 Pfenning „BANK DEUTSCHER LÄNDER“ 1950 G

Beitrag von Weser » Fr 26.10.18 13:52

Hallo desammler,
auch dir danke für deine Meinung.
Im Original sieht das Stück deutlich besser aus die Bilder sind nicht original.
Die original Bilder waren groß und hoch aufgelöst, nach dem verkleinern wurde es pixelig und die Farben passen auch nicht mehr so schön.
Ich zeige es mal bei Gelegenheit einem Händler im Original.
Wobei verkaufen möchte ich es wohl sowieso nicht, denn es lohnt vom Preis her sowieso nicht.
Gruß Weser

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungsanfrage: Deutsches Reich 5 Pfenning 1908 / 10 Pfenning 1896
    von phil1312 » Di 23.02.21 09:36 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von phil1312
    Di 23.02.21 09:56
  • A piece of pfenning
    von trump » Do 05.08.21 18:04 » in Deutsches Mittelalter
    6 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
    Fr 06.08.21 18:16
  • Bestimmung Kupfermünze (Pfenning)
    von TimLuK » So 24.11.19 18:56 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Mo 25.11.19 07:44
  • Münzsammlung von De Nederlandsche Bank
    von Andechser » Do 14.10.21 16:04 » in Interessante Links
    0 Antworten
    34 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
    Do 14.10.21 16:04
  • Literaturangaben vor 1950 - z. B. Beierlein
    von QVINTVS » Di 05.11.19 21:56 » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    1033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 05.11.19 21:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste