REGENSBURG

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 17.07.21 18:21

Ja, es gibt ein paar Regensburger Pfennige die optisch aus der Reihe fallen.
Ist auch gut so, würde sonst ja langweilig.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 17.07.21 18:27

Emmerig 50

Herzoglicher Pfennig
Herzog Heinrich X. der Stolze ( 1126-1138)

Av.: Gekröntes Brustbild nach Links, die Rechte erhoben und auf das Haupt zeigend. Die Linke schultert ein Lilienzepter.
Rv.: Zwei Brutbilder leicht zueinander gewandt, das linke behelmt , das rechte geistlich. Zwischen sich eine Fahne haltend.
090.JPG
095.JPG
Zuletzt geändert von bernima am So 18.07.21 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4115
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von ischbierra » So 18.07.21 18:48

Hallo bernima,
Deine tolle Sammlung beeindruckt mich immer mehr, zumal ich gerade dabei bin Literatur zu studieren, die diesen Raum beschreibt. Vielleicht kennst Du ja den Titel: "Geprägte Bilderwelten der Romanik, Münzkunst und Währungsräume zwischen Brixen und Prag", in: Runkelsteiner Schriften zur Kulturgeschichte, Bd.11, hrsg von der Stiftung Bozener Schlösser, 2017.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 18.07.21 19:48

Hallo ischbierra
Leider kenne ich das Buch nicht, muss gleich mal schauen ob ich es irgendwo auftreibe.
Danke für den Tip.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 18.07.21 20:21

Emmerig 49

Bischöflicher Pfennig
Bischof Konrad I. 1126-1132.

Av.: Gekröntes Brustbild nach Links, die Rechte erhoben und auf das Haupt zeigend. Die Linke schultert ein Lilienzepter.
Rv.: Zwei Brutbilder leicht zueinander gewandt, das linke behelmt , das rechte geistlich. Zwischen sich einen Krummstab haltend.
090.JPG
091.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 18.07.21 20:25

Zu Emmerig 49/50

Hier schön zu sehen dass ein Stempel Umgeschnitten wurde und so die Fahne zum Krummstab wurde.
092.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mo 19.07.21 19:52

Emmerig 45

Bischöflicher Pfennig
Bischof Konrad I. 1126-1132

Av.: Brustbild eines Geistliche frontal, in der Rechten einen Schlüssel, in der Linken ein Buch haltend
Rv.: Breites Gebäude mit 2 Seitentürmen, im Unterbau ein nach links laufendes Tier. Darüber, zwischen den Türmen, zwei Brustbilder frontal die einen Kreuzstab zwischen sich halten.
090.JPG
091.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Di 20.07.21 08:51

Emmerig 44 ......... Eine sehr Variantenreiche Münze

Bischöflicher Pfennig
Bischof Konrad I. 1126-1132

Av.: Brustbild eines Geistliche frontal, in der Rechten einen Schlüssel, in der Linken ein Buch haltend
Rv.: Breites Gebäude mit 2 Seitentürmen, im Unterbau ein Torbogen, darin ein Kopf frontal.
Darüber, zwischen den Türmen, zwei Brustbilder frontal die einen Kreuzstab zwischen sich halten.
090.JPG
091.JPG

Varianten der Vorderseite
Av.: Brustbild
090.JPG
Av.: Hüftbild
091.JPG



Emmerig 44a
Rv.: Der Unterbau des Gebäudes nur aus einem großen Torbogen bestehend, darin ein Kopf frontal
091.JPG
Emmerig 44b
Rv.: Der Unterbau von mittlerer Größe, oben bis zu den zwei Brustbildern reichend
092.JPG
Emmerig 44c
Rv.: Der unterbau klein, nicht zwischen die Torbogen reichend
090.JPG
Zuletzt geändert von bernima am So 01.08.21 13:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1993
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Mi 21.07.21 10:40

bernima hat geschrieben:
Sa 17.07.21 18:27
Emmerig 50

Herzoglicher Pfennig
Herzog Heinrich X. der Stolze ( 1126-1138)

Av.: Gekröntes Brustbild nach Links, die Rechte erhoben und auf das Haupt zeigend. Die Linke schultert ein Lilienzepter.
Rv.: Zwei Brutbilder leicht zueinander gewandt, das linke behelmt , das rechte geistlich. Zwischen sich eine Fahne haltend.

090.JPG
095.JPG
Weiß jemand, was diese Geste bedeutet? Dass er uns einen Vogel zeigt ist ja eher unwahrscheinlich! :)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mi 21.07.21 11:59

ICH hab die Krone auf, ICH Chef.
So würde ich das Münzbild (ohne Recherche) interpretieren.
Da heißt es Lektüre wälzen ob bzw. was es zu der Zeit für Streitigkeiten gab.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1993
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Mi 21.07.21 13:36

Glaube eher nicht, dann würde er sich in kompletter Rüstung darstellen - ich habe die Macht und kann sie auch durchsetzen.

Diese Geste fällt mir immer auf, wenn ich diesen Münztyp sehe und jedesmal frage ich mich, was soll es mir sagen?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 01.08.21 15:26

Emmerig 43 ....... Variantenreiche Münze

Bischöflicher Pfennig
Bischof Konrad I., 1126-1132

Av.: Brustbild eines Geistlichen von vorne, in der rechten Hand ein Schlüssel, in der linken Hand ein Buch.
Rv.: Gebäude mit 2 Seitentürmen, dazwischen zwei Brustbilder frontal die Kreuzstab halten. Mauer unter den Brustbildern nach oben bogig.
Im Unterbau zwei Köpfe frontal
090.JPG
091.JPG
Variante Hüftbild
Av.: Hüftbild eines Geistlichen von vorne, in der rechten Hand ein Schlüssel, in der linken Hand ein Buch.
092.JPG
Rv.: Gebäude mit 2 Seitentürmen, dazwischen zwei Brustbilder frontal die Kreuzstab halten. Mauer unter den Brustbildern nach unten bogig.
Im Unterbau zwei Köpfe frontal
093.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1420
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 01.08.21 15:51

Emmerig 43a

Rv.: Gebäude mit 2 Seitentürmen, dazwischen zwei Brustbilder frontal die Kreuzstab halten. Mauer unter den Brustbildern gerade.
Im Unterbau zwei Köpfe frontal (oder nach rechts ?), ohne Rundbogen. Köpfe durch Mauer getrennt.
095.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Kreuzer Regensburg
    von kopfstück » Di 09.06.20 12:12 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    580 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kopfstück
    Do 25.06.20 06:46
  • Bleimarke Regensburg
    von Stadtmynz » Mi 07.04.21 12:51 » in Token, Marken & Notgeld
    3 Antworten
    277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stadtmynz
    Mi 07.04.21 15:57
  • Regensburg und der andere auch?
    von Chippi » Di 28.01.20 18:42 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    548 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 29.01.20 22:43
  • Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt
    von Cartmen94 » Do 09.07.20 14:15 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cartmen94
    Do 09.07.20 22:32
  • Möglicher Kreuzer 1652 Regensburg
    von betelgeuze » Mo 09.09.19 14:21 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von betelgeuze
    Mo 09.09.19 15:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste