Angelsächsische Münze?

Deutsches Mittelalter
Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Mi 25.01.23 11:06

Hallo, habe letzten eine Münze gefunden.Ich gehe davon aus das es sich um eine englische Münze handelt, da sie sehr den Münzen von Aethelred mit Doppelfadenkreuz ähnelt. Kann mich auch irren. In der Nähe wurden auch Ungarn und Byzanthiner gefunden.Vielleicht kann mir jemand helfen .
Ich hoffe die Bilder werden übertragen .Ist mein erster Beitrag und Computer ist nicht so mein Ding.
D77E5C50-DDB4-4752-8EB3-9A3707A7BD24.jpeg
Dateianhänge
2DC081F1-D9ED-4128-ACEA-D72CEE516C6F.jpeg
Zuletzt geändert von Mecklenburg am Mi 25.01.23 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

Rollentöter
Beiträge: 517
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Angelsächsische Münze

Beitrag von Rollentöter » Mi 25.01.23 11:43

Willkommen im Forum.

Maße und Masse?
Gruß

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Mi 25.01.23 11:52

Hallo die Münze hat einen Durchmesser von ca 1,7 cm.Angabe ca ,da die Münze leicht gewölbt(verbogen.
Gewicht kann ich leider nicht sagen , hab leider keine Feinwaage. Werd mir wohl eine anschaffen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17503
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6248 Mal
Danksagung erhalten: 1923 Mal

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Numis-Student » Mi 25.01.23 14:39

Hallo Mecklenburg,

für diesen Fall kannst Du auch einmal nett in einer Apotheke nachfragen. Langfristig ist eine eigene Feinwaage sicher sinnvoll, wenn Du Münzen sammeln willst.

Schöne Grüße,
MR

PS: Herzlich Willkommen in unserem Münzenforum :-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
pinpoint
Beiträge: 975
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von pinpoint » Mi 25.01.23 18:37

In my opinion

Penny , ca.1048-1050 , small flans type ( BMC II ) , Edward the Confessor ( 1042-1066) ,
Moneyer : ?? , York mint , Engeland . Annulet in the fourth quater is typically for York mint .
av.: + EDPIRD RE , or variant.
rev. : + ??? EO
Reference nr. : S.1175 var.
( Image example)

Regards , Pinpoint
Dateianhänge
4129320.m.jpg
COGITO , ERGO SUM

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Mi 25.01.23 20:34

Werd mir eine Waage kaufen.Da mir(Ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger)immer wieder Münzen über den Weg laufen.Danke für die gute Aufnahme im Forum.And many thanks for pinpoint help.
Regards an Alle!!

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Mi 25.01.23 21:50

Hab die Münze nochmal verglichen . Ist sehr ähnlich aber nicht identisch,aber vielleicht findet sich noch was.Könnte Edward der Bekenner sein ,aber andere Prägung.

Benutzeravatar
pinpoint
Beiträge: 975
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von pinpoint » Do 26.01.23 09:26

Mecklenburg hat geschrieben:
Mi 25.01.23 21:50
Hab die Münze nochmal verglichen . Ist sehr ähnlich aber nicht identisch,aber vielleicht findet sich noch was.Könnte Edward der Bekenner sein ,aber andere Prägung.
Notice my determination . Reference S ( Seaby) .1175 var. = variant possible .
The legenda on the avers points on Edward the Confessor .
I checked Seaby , Late Anglo -Saxon period , only during Edward the Confessor Lordship we see this small flan type .
The only thing that is missing , the name of the Moneyer .


Regards , Pinpoint
COGITO , ERGO SUM

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Do 26.01.23 11:23

Many thanks again.I think also it is a variant.
Regards Mecklenburg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2426
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von QVINTVS » Do 26.01.23 17:02

Vielleicht ist es eine slawische Nachprägung?!
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Do 26.01.23 20:32

Genau!

captain-freddy
Beiträge: 55
Registriert: Mi 24.03.04 13:56
Wohnort: Blomberg
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von captain-freddy » Do 26.01.23 22:22

Hallo,

laut George C. Brooke: Edward Confessor - Obverse: Bust to left / Reverse: Cross voided - very small flan.
Das passt ja mit den gemessenen 17mm Diameter.
Ich lese:
Obverse: + EDIVRD RE
Reverse: /// + COL ON EOF
Die Münzstätte ist York: EOFERWIC.
Die Münzstätte York wird mit einer Kugel in einem Winkel gekennzeichnet (Annulet).
Es gibt zwei Münzmeister zur Zeit Edwards des Bekenners (the Confessor), die mit COL enden:
das ist SNECOL und SWARTCOL - ich kann keine vier Buchstaben erkennen, aber auch kein SNE vor dem
COL.
Möglich wäre eine slawische Nachahmung.
Beste Grüße
Fred
Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir
zurück!

Mecklenburg
Beiträge: 7
Registriert: Mo 08.02.21 10:58

Re: Angelsächsische Münze?

Beitrag von Mecklenburg » Fr 27.01.23 19:25

Das könnte auch passen.In der Nähe hatte mein Archäologe
Paar Äethelreds. Er meinte die waren sauberer geschnitten. Meine Münze meinte er ist sehr grob geschnitten,hatte auch schon ein Slawen in Verdacht , der sich da ausprobiert hat.
Mal sehen ob wir noch schlauer werden.
Mit besten Dank Mecklenburg!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze? Asiatische Münze?
    von Gilligan » » in Asien / Ozeanien
    7 Antworten
    428 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gilligan
  • Münze?
    von Tom.1987 » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
  • Münze?
    von sven1248 » » in Römer
    9 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sven1248
  • Unbestimmte Münze
    von Kiste » » in Mittelalter
    10 Antworten
    779 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
  • Kelten-Münze?
    von gencho kitov » » in Kelten
    4 Antworten
    754 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste