Eckiger Pfennig ?

Deutsches Mittelalter
Hansen08
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14.10.17 19:28

Eckiger Pfennig ?

Beitrag von Hansen08 » Fr 16.09.22 19:01

Hallo an Alle !
Ich benötige mal bitte eure Hilfe bei der Bestimmung dieser Münze. Ich habe schon diverse Literatur gewälzt, komme aber nicht weiter.
Maße 12mm x 12mm Gewicht 0,60g

Beste Grüße und vielen Dank !!!
Dateianhänge
20220916_184824.jpg
20220916_184815.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2352
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: Eckiger Pfennig ?

Beitrag von QVINTVS » Sa 17.09.22 20:30

Der ist schlecht erhalten, so dass das meiner Meinung nach ein Ratespiel ist. Wenn er in Österreich (oder dem Nahbereich) gefunden wurde, dann würde ich auf einen sog. Wiener Pfennig tippen. Allerdings ist mir kein passendes "Bild" dazu in Erinnerung.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung 1 Pfennig 1948 und 2 Pfennig 1971?
    von NilsSch » » in Bundesrepublik Deutschland
    3 Antworten
    874 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • 5 pfennig und 50 pfennig wert
    von jumperfabii » » in Bundesrepublik Deutschland
    1 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • 50 Pfennig
    von GBG » » in Gästeforum
    3 Antworten
    211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
  • Pfennig?
    von gamlarkor » » in Mittelalter
    0 Antworten
    588 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gamlarkor
  • Köln pfennig?
    von trump » » in Deutsches Mittelalter
    14 Antworten
    836 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste