Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Netzer2015
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30.03.19 20:55

Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von Netzer2015 » Sa 30.03.19 21:04

Guten Abend zusammen,

benötige eure Hilfe bezüglich Bestimmung dieser Münze/Taler/Medaille ??

Gewicht: 37,27 gr.
Durchmesser: ca. 44 mm

Vielen Dank vorab. :wink:

Freundliche Grüße aus BW
Dateianhänge
Taler Medaille 1621 - 1.jpg
Taler Medaille 1621 - 2.jpg

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1752
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von Pflock » So 31.03.19 15:42

Hallo Netzer2015 und willkommen im Forum,

ohne ein großer Heraldiker, Latein- oder Geschichtskenner zu sein - ich habe leider nix spezielles zu Deiner Münze gefunden. :mrgreen:

Bei der Suche solltest Du Dich auf die einzelnen Elemente konzentrieren.
Auf dem oberen Bild erkenne ich: Das untere Bild: Also irgendein Philipp IV. (wenn´s denn eine "IV ist) der 1621 gelebt haben muß
Wenn Du den Text auf der "Schwanen-Seite" komplett entziffern kannst, bist Du vermutlich schon sehr viel weiter, da sollte sich auf der rechten Seite der Name des Ortes oder Geschlechts verstecken.
Dummerweise wurde 1621 Philipp IV. König von Spanien. Aber das paßt nicht mit den Wappen zusammen. Hat damit also sicherlich nix zu tun.

Viel Spaß beim suchen.
Oder mit etwas Geduld findet sich hier im Forum noch jemand, der die Münze identifizieren kann. Sie ist ja recht gut zu erkennen.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von KarlAntonMartini » So 31.03.19 19:26

Es dürfte sich um eine Personenmedaille auf Philipp Ludwig Gremp von Freudenstein handeln. Das Wappen mit dem Schwan auf einem Dreiberg gehört dieser Familie. Die Jahreszahl lese ich als 1612. Zur Familie: https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... 007_08.jpg
Zur anderen Seite habe ich bisher nichts gefunden. Naja, der lateinische Spruch ist ein Zitat aus Psalm 113, 20. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1752
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von Pflock » So 31.03.19 20:45

Ja, natürlich 1612. Hab´s durch das Kopfstehen verwechselt. :oops:
Und ich hätte mich doch auf mein erstes Gefühl verlassen sollen:
KarlAntonMartini hat geschrieben:Philipp Ludwig Gremp von Freudenstein
Ich hatte erst "PHIL LVD GREMP" entziffert, aber mit "LVD" konnte ich nix anfangen.

@KarlAntonMartini: Aber wieso Medaille und keine Münze (Taler?)
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1752
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von Pflock » So 31.03.19 20:53

Philipp Ludwig Gremp von Freudenstein wird in einer alten Abhandlung zur "neuesten juridischen Litteratur und Rechtspflege" als Beispiel zur Morgengabe erwähnt: https://books.google.de/books?id=z4fY9G ... in&f=false
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??

Beitrag von KarlAntonMartini » So 31.03.19 21:28

Pflock hat geschrieben:Ja, natürlich 1612. Hab´s durch das Kopfstehen verwechselt. :oops:
Und ich hätte mich doch auf mein erstes Gefühl verlassen sollen:
KarlAntonMartini hat geschrieben:Philipp Ludwig Gremp von Freudenstein
Ich hatte erst "PHIL LVD GREMP" entziffert, aber mit "LVD" konnte ich nix anfangen.

@KarlAntonMartini: Aber wieso Medaille und keine Münze (Taler?)
Weil untitulierter Adel kein Münzrecht hatte. Dazu kommt die unterschiedliche Größe von Vs. und Rs. Stempel. Das Gewicht paßt nicht zu einem Taler, eher 3 Gulden. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Bestimmung Vatikanischer Medaille von 1964
    von Centrios » Do 05.10.17 14:00 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    904 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Mo 09.10.17 22:48
  • Bestimmung Goldmünze/Medaille
    von Peter01 » Sa 20.04.19 20:16 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    So 21.04.19 20:27
  • Bestimmung Goldmünze/Medaille
    von petila » Mo 28.08.17 03:15 » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    671 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 20.09.17 20:34
  • Medaille / Token Bestimmung
    von Staufernumis » So 11.08.19 17:24 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    64 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 11.08.19 20:52
  • Medaille Hilfe
    von _tom_ » So 26.11.17 16:20 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 09.12.17 08:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste