Bestimmung des x-fachen Abgusses bei Posch Medaillons

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 810
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 990 Mal
Danksagung erhalten: 702 Mal

Bestimmung des x-fachen Abgusses bei Posch Medaillons

Beitrag von mimach » Di 24.01.23 22:25

Ich habe heute eine interessante Information gefunden, die bei der Bestimmung der Qualität von Posch-Medaillons hilft.
Posch fertigte seine Modelle in rosa Wachs auf blauen Glasplatten. Anschließend wurden Gipsabgüsse angefertigt. Aus den Gipsabgüssen wurden wiederum Gussformen aus Zinn oder Messing gefertigt, die dann in Berlin, Gleiwitz oder Seyn für die Fertigung von Eisengussmedaillons benutzt wurden.
Bei jedem Abguss verringerte sich die Reliefgröße um ca. 1,4%.

Bei dem hier gezeigten Bildnis Luise von Preußens handelt es sich somit um den 2. Abguss des Originalgusses aus Gleiwitz.
Das Zinnmodell hatte eine Reliefausdehnung von 7,4 cm.
Das Original aus Gleiwitz von 7,27 cm.
Der nächste Abguss davon muss ca. 7,16 cm Reliefausdehnung gehabt haben.
Dieses Stück hat nur noch 7,05 cm.

Abgesehen von den flauen Details und der schlecht gearbeiteten Oberfläche, ist das ein eindeutiger Beweis für einen viel später gefertigten Abguss.
Das ursprüngliche Modell stammt aus dem Jahr 1805.


Avers:
EDADCEF8-3E6D-4023-A35B-A926015D6702.jpeg
Revers:
1FED38EB-AB34-4F91-87D6-0BB3B79963DF.jpeg


Quelle:
Erwin Hintze, Gleiwitzer Eisenkunstguss, 1928
4F777AA8-DDA9-4E4B-B505-41098A4FBFDF.jpeg
D9916DE0-0CEC-4048-AB9F-6E4A5B4D4454.jpeg
——••——
Mitglied im Verein für Münzkunde Nürnberg
"Wir laden herzlich zu unseren Stammtischen und Vorträgen im Germanischen Nationalmuseum ein!"
https://www.vfm-nbg.de/programm.html
——••——

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Joa » » in Kelten
    7 Antworten
    740 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joa
  • Bestimmung
    von jschmit » » in Römer
    30 Antworten
    625 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
  • Bestimmung
    von plazer » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von plazer
  • Hilfe bei Bestimmung
    von gina_28 » » in Mittelalter
    5 Antworten
    445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
  • Bitte um Bestimmung
    von moneta argentea » » in Mittelalter
    5 Antworten
    312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste