Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Sammelforum für Numismatische Literatur
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 12.11.21 22:41

Habe Bücher entdeckt. Bitte gebt mir mal Tips, welche eure feste Basis, quasi die stabilste Säule ist. Habe da was im Blick. Aber vor ca 1970 sind die Bücher nur auf Chinesisch.

Holt mal bitte weit aus 🥰
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7285
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 13.11.21 04:01

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Fr 12.11.21 22:41
Habe Bücher entdeckt. Bitte gebt mir mal Tips, welche eure feste Basis, quasi die stabilste Säule ist. Habe da was im Blick. Aber vor ca 1970 sind die Bücher nur auf Chinesisch.

Holt mal bitte weit aus 🥰
Als Einstieg in dieses Gebiet scheint mir der Tye sehr brauchbar. https://www.ebay.de/sch/widukaret/m.htm ... 492.l71970
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 13.11.21 08:23

Habe wieder Lot Bücher übernommen. Die drei sind auch dabei. Bitte um ausschweifende Kommentare.
Dateianhänge
IMG_20211113_081723_compress12.jpg
IMG_20211113_081813_compress53.jpg
IMG_20211113_081936_compress15.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von shanxi » Sa 13.11.21 14:03

Der Ding Fubao, das unterste Buch, ist der "Klassiker" der chinesischen Numismatik, und wird auch heute noch zitiert, meist als Fishers's Ding, abgekürzt FD XXX. "Fisher's Ding" ist der Original Ding Fubao mit handschriftlich durch George Fisher hinzugefügten Übersetzungen, Kommentaren und Nummer.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 13.11.21 14:19

Ist aus einem größeren Lot. Neben so normalen Sachen, wie Schön 19./20. Jh. sticht das volle Kanne raus. Auch Müll von Göde etc. darunter. Der nie enden wollende Rhythmus: Erbschaft. Münzen=Juwelier / Bücher=Keine Ahnung=Internet. Die hier sind auch dabei.

Was hat sowas dort nur verloren?
Dateianhänge
IMG_20211113_083254_compress34.jpg
IMG_20211113_083021_compress89.jpg
IMG_20211113_083054_compress50.jpg
IMG_20211113_083216_compress85.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

antisto
Beiträge: 2205
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von antisto » Sa 13.11.21 14:43

Als Einstieg in dieses Gebiet scheint mir der Tye sehr brauchbar. https://www.ebay.de/sch/widukaret/m.htm ... 492.l71970
Grüße, KarlAntonMartini
[/quote]

Sorry, der Tye ist jetzt weg. ;-)
Aber danke für den Tipp!!!
antisto

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Schaukasten & Neuheiten in Asien & Ozeanien

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 13.11.21 15:18

antisto hat geschrieben:
Sa 13.11.21 14:43
Als Einstieg in dieses Gebiet scheint mir der Tye sehr brauchbar. https://www.ebay.de/sch/widukaret/m.htm ... 492.l71970
Grüße, KarlAntonMartini
Sorry, der Tye ist jetzt weg. ;-)
Aber danke für den Tipp!!!
[/quote]

Ach **** ... da geht Hilfsbereitschaft in Selbstdedienung über. What ever. Viel Spaß dir. Dafür habe ich durch viel Cleverness in einem Jahr alle Davenports für durchschnittlich 15,53 € gekauft. Geil, oder? ^^

Aber Spaß beiseite: Den hier habe ich mir letztes Jahr geholt. War nicht in der Ausstellung aber die Story dahinter ist cool. Guckt selbst:

https://www.muenzen-online.com/post/201 ... hinas-geld

Habe das hier gekauft. Scrollt die Jahre runter. Je fantastische Sachen dabei.

https://www.kunstmuseum-moritzburg.de/f ... seBox-3125

2019 = Armenien / 2016 = China / 2011 = Magdeburg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 13.11.21 15:22

Und noch mal. Könnt ihr Experten dieses Buch mal ordentlich beschreiben? Da ist doch nicht ein Zeitfenster von fast 2000 Jahren erfasst.

https://www.vcoins.com/de/stores/moneta ... fault.aspx
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 13.11.21 15:34

Der hier ist mir neulich mal über den WE gelaufen. Konnte ihn auf 10 € runterdrücken, habe aber zu lange gezögert. Was sagt ihr?

https://www.vcoins.com/en/stores/moneta ... fault.aspx

Und wie ordnet ihr eigentlich 'das China' und 'das Indien' ein? Wo sind da in Sachen Münzen und in Sachen Literatur oder auch Geschichte die harten Grenzen?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von shanxi » Sa 13.11.21 15:50

Numismatisch gibt es zwischen Indien und China quasi keine Überschneidungen. Schwierig ist eher die Abgrenzung von China zu Vietnam.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » So 14.11.21 11:48

Hey ihr Experten. Bin gerade auf dem Trödelmarkt. Überlege mir aus der Krankiste blind Cash-Münzen zu holen. Wie ordnet ihr die Dinger vor der 'Moderne', also ca 1850/Europäer, ein?

Laut KM bewegen sich alle Kleinmünzen um 50 Cent herum.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von shanxi » So 14.11.21 12:28

In Krabbelkisten findest du hauptsächlich Cash Münzen der Qing Dynastie ohne die frühen Kaiser. Die sind häufig und günstig. Bei ebay bleibt da schon mal was bei 2 Euro liegen, aber es gibt auch gesuchte Varianten, die bringen dann mehr.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » So 14.11.21 12:47

Du Chinafan mit Eulenbild hast mich angestoßen. Mal gucken, was mir so in die Hände fällt. Natürlich gebe ich dir als erstem Bescheid 🥰

Freu mich auch schon volle Kanne auf die drei Bücher. Werde mich in Zukunft öfter mal an dich wenden. Bereite dich schon mal drauf vor.

Was sagst du zu den drei Büchern für zusammen 1,50 + 5 + 10,72 = 17,22?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von shanxi » So 14.11.21 13:20

Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 14.11.21 12:47
Was sagst du zu den drei Büchern für zusammen 1,50 + 5 + 10,72 = 17,22?
Ding Fubao habe ich schon (als FD und Original), da habe ich aber jeweils mehr bezahlt als 10,72. Das zweite hätte ich für 5 Euro auch genommen.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Literatur / Bücher zur chinesischen Numismatik

Beitrag von Basti aus Berlin » So 14.11.21 13:38

Der erste ist sowas wie ein Ausstellungskatalog vom Museum, der zweite ein richtiges von der Quelle, das dritte sogar auf Deutsch. Also dürfte doch passen 🤹
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Forrer, keltische Numismatik der Rhein- und Donaulande (Online)
    von Numis-Student » Mo 18.10.21 09:30 » in Literatur
    0 Antworten
    152 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 18.10.21 09:30
  • Literatur Rechenpfennige
    von Johenson » Sa 21.08.21 13:45 » in Literatur
    3 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Johenson
    So 22.08.21 09:56
  • LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips
    von Basti aus Berlin » Mo 01.02.21 17:14 » in Literatur
    31 Antworten
    1738 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 17.04.21 00:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste