Replikat - Bistum Paderborn, Simon zur Lippe, Pfennig, Mzst. Brakel

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

mefeu#münzen
Beiträge: 122
Registriert: So 26.01.20 11:22
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Replikat - Bistum Paderborn, Simon zur Lippe, Pfennig, Mzst. Brakel

Beitrag von mefeu#münzen » Mo 21.11.22 16:21

Auf Grund der gotischen Schrift habe ich das Stück unter Mittelalter eingestellt.
Würde mich sehr freuen, wenn jemand mir hier weiter helfen kann.
Vielen Dank im Voraus.
SDC12048-Münze-3-R-k.JPG
SDC12047-Münze-3-V-k.JPG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17115
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5666 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: Welche Münze war Vorlage für dieses Replikat?

Beitrag von Numis-Student » Mo 21.11.22 16:34

Der da: https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 067648bcc6

Bistum Paderborn, Simon zur Lippe, Pfennig, Mzst. Brakel

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste