LARP Spielgeld: Philipp II. von Burgund

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

Sellt
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10.09.22 08:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

LARP Spielgeld: Philipp II. von Burgund

Beitrag von Sellt » Sa 10.09.22 08:36

Da meine Suche so weit komplett ins leere lief würde ich gerne hier nachfragen ob jemand weiss was ob dies eine echte Münze ist (da ich nichts online finden kann):
coin1.jpg
coin2.jpg
Höhere Qualität:
https://ibb.co/fFPGqj3
https://ibb.co/gyfX73Q

Soweit ich das sehen kann sagt es in der Mitte 1191 und um den Rand Gentis Burgundis Libertas Divitiae Justitias
Und auf der anderen Seite Philippus II Rex Burgundis

Da die Münze doch eher modern aussieht und keinen Wert sichtbar hat, gehe ich davon aus das es eine "Spielmünze" oder so was ähnliches ist.
Zuletzt geändert von Sellt am Sa 10.09.22 09:10, insgesamt 1-mal geändert.

Rollentöter
Beiträge: 836
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Suche Bestimmungshilfe

Beitrag von Rollentöter » Sa 10.09.22 08:47

Willkommen

Bitte Bilder direkt einstellen. Externe Links = Virenschleudern,Trojaner,. Datenkrake oder ??
Gruß

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 1919 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Suche Bestimmungshilfe

Beitrag von didius » Sa 10.09.22 09:09

Hängt meistens an der Größe, dass das einstellen nicht klappt
Hier ein paar einfache Tipps zum Verkleinern
viewtopic.php?f=14&t=14169
Zuletzt geändert von didius am Sa 10.09.22 09:11, insgesamt 1-mal geändert.

Sellt
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10.09.22 08:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Bestimmungshilfe

Beitrag von Sellt » Sa 10.09.22 09:10

didius hat geschrieben:
Sa 10.09.22 09:09
Hängt meistens an der Größe, dass das einstellen nicht klappt
Hier ein paar einfache Tipps zum verkleinern
viewtopic.php?f=14&t=14169
Vielen Dank! Ja das war das Problem.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2388
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal

Re: Suche Bestimmungshilfe

Beitrag von Erdnussbier » Sa 10.09.22 09:28

Hallo!

Nein das ist keine echte Münze. Das ist eine Fantasiekreation für LARP "Live Action Role Play". Meistens gibt es bei Mittelaltermärkten dann ja auch noch ein Zeltlager wo ein paar Leute dann "wie damals" leben. Hierzu braucht man natürlich auch alt aussehendes Geld.
Kann man unter anderem hier kaufen http://www.larpgeld.de/sortiment/burgund/burgund.html

Preis pro Münze 0,40 € :)

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 10.09.22 15:59)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Sellt
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10.09.22 08:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Bestimmungshilfe

Beitrag von Sellt » Sa 10.09.22 09:45

Erdnussbier hat geschrieben:
Sa 10.09.22 09:28
Hallo!

Nein das ist keine echte Münze. Das ist eine Fantasiekreation für LARP "Live Action Role Play". Meistens gibt es bei Mittelaltermärkten dann ja auch noch ein Zeltlager wo ein paar Leute dann "wie damals" leben. Hierzu braucht man natürlich auch alt aussehendes Geld.
Kann man unter anderem hier kaufen http://www.larpgeld.de/sortiment/burgund/burgund.html

Preis pro Münze 0,40 € :)

Grüße Erdnussbier
Ah vielen lieben Dank!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mir unbekannte Münze - Burgund-Double
    von Taylor28 » » in Mittelalter
    8 Antworten
    423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Taylor28
  • deutsches Spielgeld/Kíndergeld Banknoten 1.
    von tilos » » in Banknoten / Papiergeld
    22 Antworten
    421 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Frankreich: Philipp IV
    von Caliguli » » in Mittelalter
    1 Antworten
    227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Antoninian Philipp: Annona mit Waage
    von Zwerg » » in Römer
    12 Antworten
    503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Pfennig, Hessen, Philipp I. 1509-37 ?
    von Tannenberg » » in Altdeutschland
    25 Antworten
    1114 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tannenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste