2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021 VERSCHOBEN auf ????

Regionale Treffpunkte

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4728
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 603 Mal

Re: Wien und Umgebung

Beitrag von antoninus1 » Fr 04.12.20 19:42

Numis-Student hat geschrieben:
Do 03.12.20 22:43
antoninus1 hat geschrieben:
So 29.11.20 17:09
Ich bin auch interessiert und würde gerne kommen. Mal sehen, ob es terminlich hinhaut. :)
Hallo,
kannst Du schon abschätzen, ob Dir die Zeit um den 1. Mai herum passt ?

Schöne Grüße
MR
Ja, das würde passen. Mir fiel noch ein, dass ich es auch von der Coronasituation abhängig machen muss. Ich denke, wenn der Termin fix ist, reserviere ich mir ein Hotelzimmer, das ich zur Not noch kurzfristig ohne Kosten stornieren könnte.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Fr 04.12.20 22:20

Ja, dass die gesamte Planung von der Corona-Situation abhängig ist, wenn ein dritter Lockdown kommt, eine Auslandsreise mit 10-tägiger Zwangsquarantäne verbunden ist oder ähnliche Probleme auftreten, sollte uns allen bewusst sein.
Dann müssen wir uns sowieso überlegen, wie wir das gesamte Treffen verschieben.

Ich werde Ende Dezember/Anfang Januar einmal ein paar Hotels in meiner Nähe kontaktieren und mich wegen Sonderkonditionen und Stornomöglichkeiten umhören.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7590
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 478 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 05.12.20 05:00

Ich hab schon etwas gesucht, aber das Gästehaus des Schottenklosters, das ich gern einmal genutzt hätte, ist ausgebucht. Ich werde wahrscheinlich mit dem Zug kommen, (auf der Strecke gibt es noch Speisewagen). Der ÖPNV in Wien ist ja kommod, ich blicke nur nicht bei den Tickets durch. Nach Zeitungsberichten soll das ja nur 1 Euro pro Fahrt kosten? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Sa 05.12.20 09:07

1€ pro Fahrt ist falsch. Einzelscheine kosten knapp über 2€, aktuell 2,40€ ?

1€ pro Tag (bei Jahreskarten) ;-)

Für euch wäre wohl eine Wochenkarte die günstigste Variante, aber das schaue ich mir im Weihnachtsurlaub noch genauer an...
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Do 11.03.21 20:59

Inzwischen haben wir März, von Lockerungen keine Spur, der Studienabbrecher redet schon wieder verstärkt von einem Lockdown :-(

Jedes Treffen von 4 Leuten soll jetzt als Veranstaltung gelten, also als ganz böse und verboten :roll:

Wir werden also unser Forumstreffen verschieben müssen :(


MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5779
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Zwerg » Do 11.03.21 21:10

Ich habe immer noch Hoffnung auf das Frühstück bei Oberlaa am Neuen Markt

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Do 11.03.21 21:15

Von mir aus gern in kleinem Rahmen. Aber ein Programm mit 15 oder 20 Leuten und mit Führung wird wohl ziemlich sicher nicht möglich sein.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Larth
Beiträge: 30
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Larth » Fr 12.03.21 11:48

Ich freu mich auch auf ein Treffen im kleinen Rahmen.
Auch wenn uns unsere Münzen überleben, freuen wir uns auf persönlichen Kontakt.
Lg Hans

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4728
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 603 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von antoninus1 » Fr 12.03.21 12:25

Ich werde wohl eher nicht dabei sein. Die dritte Welle soll ja so langsam anschwellen :(
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1237 Mal
Danksagung erhalten: 2581 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von ischbierra » Fr 12.03.21 13:44

Notfalls müssen wir verschieben; warten wir aber noch ein wenig ab.

Benutzeravatar
Hessen62
Beiträge: 185
Registriert: Fr 26.04.02 21:13
Wohnort: Hassiae / Rauschenberg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Hessen62 » Sa 13.03.21 10:05

.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Sa 17.04.21 17:06

Noch einmal zur Sicherheit:

Wir MÜSSEN unser Treffen verschieben. Wien hängt nach wie vor im harten Lockdown, Hotels sind zu, es dürfen sich maximal 2 Haushalte treffen, in Deutschland scheinen ja ebenfalls noch strenge Maßnahmen zu gelten.
Schade !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1237 Mal
Danksagung erhalten: 2581 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von ischbierra » Sa 17.04.21 17:57

Vielleicht ist Herbst ja ein guter Zeitraum.

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 792
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Comthur » Fr 17.09.21 23:08

Ist aus Eurem Treffen etwas geworden und wie habt Ihr das mit Anreise und Unterkunft hinbekommen ?
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16749
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5096 Mal
Danksagung erhalten: 1607 Mal

Re: 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021

Beitrag von Numis-Student » Fr 17.09.21 23:29

Bis jetzt schieben wir das Treffen noch vor uns her, da durch die ganzen "Maßnahmen" sowohl einige Programmpunkte einfach unmöglich sind und die anderen zumindest erschwert. Zusätzlich lässt sich kaum für ein paar Monate im Voraus planen bzw. Hotelzimmer reservieren, wenn dann plötzlich wieder die Einreise verhindert/erschwert wird, oder plötzlich wieder mal ein Lockdown verhängt wird :?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzprogramm Belgien 2021
    von Numis-Student » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    0 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 2021 Monaco - 10. Hochzeitstag
    von Numismatiker449 » » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    827 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
  • Re: Tipprunde 2021 / Silberpreis am 31.12.
    von Erst Ludwig » » in Off-Topic
    38 Antworten
    3037 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Heritage-Auktion in Hongkong 11.-13.12.2021
    von Comthur » » in Asien / Ozeanien
    0 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
  • Eure Münze des Jahres 2021
    von kiko217 » » in Römer
    62 Antworten
    4475 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste