Absurd?!

Kulturgutschutzgesetz

Moderator: Numis-Student

Mark Aurel
Beiträge: 24
Registriert: Sa 07.11.09 00:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Absurd?!

Beitrag von Mark Aurel » Mo 09.08.10 22:23

richard55-47 hat geschrieben:Jedenfalls steht § 133 StGB im Raum, da braucht man nicht Mitglied einer Bande zu sein.
Eine entsprechende Strafanzeige ist erstattet. Es gibt auch schon ein Aktenzeichen. Wie man damit verfahren werden wird, bleibt abzuwarten. :lying:

indiacoins
Beiträge: 1176
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von indiacoins » Di 10.08.10 18:56

§ 133 StGB , also Verwahrbruch wird sicherlich richtig nachgegangen.
In meiner Sache ( 10 entnommene mittelalterliche Goldmünzen mit anschließender Sendungsversiegelung) ermittelt die Kriminalpolizei lange und aufwendig gegen den Deutschen Flughafen- Zoll. Die Ermittlungen laufen seit 6 Jahren und ist bisher nicht eingstellt worden! Es ist bewiesen, daß 10 von 20 Goldmünzen in der Zollabfertigung entnommen wurden.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4380
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von richard55-47 » Do 16.09.10 21:24

In der heutigen "Münzenwoche" berichtet Ursula Kampmann, dass das Land Hessen Antrag auf Zulassung der Berufung gestellt hat.
Ich hoffe, dass der angerufene Hessische Verwaltungsgerichtshof die passende Antwort erteilt.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von Peter43 » Do 16.09.10 22:22

Und bezahlen tut das alles der Steuerzahler, also wir!

Jochen
Zuletzt geändert von Peter43 am So 18.08.13 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

indiacoins
Beiträge: 1176
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von indiacoins » Do 16.09.10 23:11

Meinen Beitrag habe ich wieder gelöscht, warte noch etwas ab...

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4380
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von richard55-47 » Mo 13.06.11 10:02

Mark Aurel hat geschrieben:
richard55-47 hat geschrieben:Jedenfalls steht § 133 StGB im Raum, da braucht man nicht Mitglied einer Bande zu sein.
Eine entsprechende Strafanzeige ist erstattet. Es gibt auch schon ein Aktenzeichen. Wie man damit verfahren werden wird, bleibt abzuwarten. :lying:
Hast du schon ein Ergebnis (Zwischenergebnis) erhalten?
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4380
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von richard55-47 » Do 25.10.12 20:56

Da ja schon wieder die Angelegenheit in der Rubrik "Archäeologie und Numismatik", wäre eine Antwort auf die Frage nicht schlecht.
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4380
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Absurd?!

Beitrag von richard55-47 » So 18.08.13 11:10

@ Mark Aurel:

Ich grabe diesen alten thread nochmal aus und bin neugierig, welches Ergebnis die Strafanzeige erbracht hat.
Meine alte PN hast du leider nicht abgerufen.
do ut des.

Benutzeravatar
Görliz
Beiträge: 111
Registriert: So 18.01.09 16:33
Wohnort: Görlitz

Re: Absurd?!

Beitrag von Görliz » So 02.08.15 12:13

Hallo Leute ich habe da eine Frage

Wir haben in Görlitz

im Juni eine Förder Medaille auf gelegt Für die Stadthalle Görlitz

Der erste Abschlag "der Medaille haben wir in 333 Gold Vollzogen" und wollen ihn dann im Internet versteigern

Da es sich um die Erste und Einzige ihrer art ist Fällt sie dann unter Das Gesätz und Könnte nicht ins Auslad Verkauft werden wen ein Reicher Mensch da durch die Sanierung der Halle unterstützt

docisam
Beiträge: 155
Registriert: So 25.05.14 17:36

Re: Absurd?!

Beitrag von docisam » So 02.08.15 14:37

Hallo Görlitz,

eine gerade erst geprägte Medaille dürfte nicht unter das Kulturgutschutzgesetz fallen.

Viele Grüße,
Docisam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste