Pressemeldungen zum neuen Kulturgutschutzgesetz

Kulturgutschutzgesetz

Moderator: Numis-Student

raeticus
Beiträge: 646
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von raeticus » Fr 08.04.16 00:04

http://www.donaukurier.de/lokales/eichs ... 75,3201913

Ein guter Artikel zum KGSG.

Die Deutsche Numismatische Gesellschaft hat heute ihre Stellungnahme zu 34 Fragen des Kulturausschusses des Bundestag vor der Expertenanhörung am 13. April an den Kulturauschuß geschickt !

Achtung, die Anhörung des Ausschußes wird ab dem Tag danach in der Mediathek des Bundestages zu sehen sein.

antoninus1
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von antoninus1 » Fr 08.04.16 09:46

Ja, ein sehr schöner Artikel.

Vor allem, da auch dieser Punkt klar genannt wird:

"Denn beim Eintrag in ein "Verzeichnis national wertvollen Kulturgutes" spielt auch die Beurteilung von "Sachgesamtheiten von Kulturgütern" eine Rolle. Es kommt also nicht auf die Beurteilung eines Einzelstückes in der Sammlung per se an, sondern auf deren Gesamtheit."

Das sollten alle Sammler bedenken, die denken, meine (einzelnen) Münzen sind ja nicht viel Wert, dafür interessiert sich der Staat nicht.
Ich denke da z.B. an Probus-, Gallienus-, Byzanz- und Antoninus Pius-Sammler, aber auch an Briefmarken-Heimatbelegesammler, usw...
Gruß,
antoninus1

raeticus
Beiträge: 646
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von raeticus » So 10.04.16 18:26


raeticus
Beiträge: 646
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von raeticus » So 10.04.16 18:33

Interessant die Beispiele von "Kulturschaffenden"...

http://www.welt.de/kultur/article154165 ... nicht.html

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von alex456 » Di 12.04.16 19:10


Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12159
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von Peter43 » Di 12.04.16 19:39

Und wo bleiben dabei die Münzsammler?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 12.04.16 20:01

Immer wieder interessant zu sehen, daß die weder bei den Politikern noch bei der Presse irgendeine alte Sau interessieren.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 801
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von didius » Mi 13.04.16 11:27

raeticus hat geschrieben:http://www.donaukurier.de/lokales/eichs ... 75,3201913

Ein guter Artikel zum KGSG.

Die Deutsche Numismatische Gesellschaft hat heute ihre Stellungnahme zu 34 Fragen des Kulturausschusses des Bundestag vor der Expertenanhörung am 13. April an den Kulturauschuß geschickt !

Achtung, die Anhörung des Ausschußes wird ab dem Tag danach in der Mediathek des Bundestages zu sehen sein.
Zu Thema und zur Petition gibt es heue auch eine Pressekonferenz in Berlin - Teilnahme für alle möglich -

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 88&t=54663

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2945
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von stampsdealer » Mi 13.04.16 23:40

Tagesspiegel 13.04.2016, 20:45 Uhr, die Position von Herrn Worbs wird auch erwähnt

http://www.tagesspiegel.de/kultur/kultu ... 45260.html
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12159
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von Peter43 » Do 14.04.16 09:50

Berliner Einheitswippe ist gekippt

Fast 20 Jahre lang wurde um den Bau des Berliner Denkmals zur Deutschen Einheit gerungen. Jetzt hat der Haushaltsausschuss das Projekt gestoppt.

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) warnte noch in letzter Minute vor dem Schritt. "Ein Stopp wäre eine Blamage für den Bundestag und eine Niederlage für Kulturstaatsministerin Monika Grütters", sagte der 72-Jährige.

Nicht das erstemal. daß Frau Grütters in Schwierigkeiten kommt!

http://www.abendblatt.de/politik/articl ... kippt.html

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 14.04.16 10:22

"Einheitswippe", "Mitmachdenkmal", "begehbare Konstruktion" - typischer Hirnfurz von Politikern, die Künstler sein wollen, und die Ingenieure schlagen die Hände über dem Kopf zusammen!

Man könnte sich ausrechnen, wie man das Denkmal bewachen und absperren müßte, damit nicht Leute sich darunterquetschen, Leute das Ding zu schnell oder zu oft kippen (zwei Schulklassen links, zwei Schulklassen rechts...), herunterspringen und sich dabei verletzen - jeder Besucher bräuchte vor dem Besteigen eine einstündige Sicherheitsbelehrung. So eine 'Sicherheitsbelehrung hätten wir vor der deutschen Einheit auch gebraucht, Herr Thierse...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von alex456 » Do 14.04.16 14:28

Heute kam ja die neue 5€ Münze heraus. Dazu ließ das Bundesfinanzministerium, laut Spiegel online, verlauten: ""Durch ihr hohes technologisches Niveau, das außergewöhnliche Erscheinungsbild und den vergleichsweise niedrigen Nennwert ist beabsichtigt, auch bei weiteren Bevölkerungsteilen, insbesondere jüngeren Menschen, das Interesse für Münzen oder das Münzensammeln zu wecken".
Da frage ich mich doch, warum?!? Ist das eine neue Form der Zusammenarbeit mit dem Bundesjustizministerium?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von beachcomber » Do 14.04.16 15:17

ist doch klar! um den leuten das geld aus der tasche zu ziehen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1526
Registriert: So 02.01.11 12:11
Wohnort: Siegburg

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von kijach » Do 14.04.16 15:32

also die 5€ Münzen reizen mich überhaupt nicht. Das einzig interessante wäre mal damit einkaufen zu gehen, die Läden haben ja immer Probleme damit :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sammlung interessanter Pressemeldungen

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 14.04.16 16:16

Das Problem ist, daß sowohl neue Glitzerscheibchen in Polierter Platte (bzw. Spiegelglanz in Deutschland, ist geringwertiger als Polierte Platte) als auch die Kulturgüter, denen wir uns verschrieben haben, als "Münzen" bezeichnet werden. Solange es das Fünfeurostück noch für fünf Euro zu kaufen gibt, KANN man es immerhin noch als Münze bezeichnen. Die deutschen (und weltweit alle anderen) Gold"münzen" sind ja Barren mit fiktiver Wertangabe.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast