Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Kulturgutschutzgesetz

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Fossiliensammler
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26.10.15 13:42

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Fossiliensammler » Fr 17.06.16 10:44

Hi!

Hier ein Hinweis auf die Abstimmung über das KSG am kommenden Donnerstag von der Website des Bundestags:
https://www.bundestag.de/dokumente/text ... cht/428184

Es wird hier auch über eine neue Alters- und Wertgrenze für archäologische Objekte philosophiert... allerdings geht der Artikel gehörig durcheinander, wir müssen also abwarten. Zudem ist ja auch denkbar, dass Münzen als serielle Massengüter doch irgendwie anders behandelt werden als sonstige archäologische Objekte.

Gruß
Sönke

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1522
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Chandragupta » Fr 17.06.16 20:31

Der verlinkte Stand des Kuguschugge ist jedenfalls immer noch der vom Februar, den wir hier schon zur Genüge durchgehechelt haben, und nach dem auch jedes kaiserzeitliche 5-Pfennig-Stück vor 1916 ein "archäologisches Kulturgut" ist - vor allem dann, wenn der Fünfer schon etwas korrodiert und damit "aufgrund der Gesamtumstände zu vermuten ist", daß der sich mal "im Boden oder in einem Gewässer befunden hat": § 2 Abs. 1 Nr. 1... :evil:
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Fossiliensammler
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26.10.15 13:42

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Fossiliensammler » Fr 17.06.16 23:20

Jup, die Änderungsvorschläge zu sehen, das wären schon ungleich interessanter. Eine neue Fassung wird es wohl erst dann geben, wenn der Bundestag darüber beschlossen hat, was er an Änderungen aufnimmt(?) - und diese wird dann dem Bundesrat zugespielt.

Im Bundesrat gibt´s aber einige Länder mit Bedenken gegen das Gesetz - hoppla:
http://www.welt.de/regionales/hessen/ar ... -quer.html

Gruß
Sönke

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von raeticus » So 19.06.16 11:52

So oder so wird der nächste Donnerstag der 23.Juni 2016 in Erinnerung bleiben. KGSG Novelle im Bundestag (oder auch nicht) und Brexit. In beiden Fällen geht es um hehre (oder verheerende) Gutmenschenvisionen, um Regieren gegen das Volk, um fehlendes Vertrauen des Volkes in die Politik und fehlendes Vertrauen der Politik in das Volk, letztlich um Freiheit. Wie auch immer es ausgeht, mein Verhältnis zu meinem Land (so wie von vielen Bürgern in Deutschland und Europa) hat sich verändert.

Benutzeravatar
Fossiliensammler
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26.10.15 13:42

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Fossiliensammler » Mo 20.06.16 13:27

Hi zusammen!

Hier noch einmal eine kritische Stimme:

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 45677.html

Immerhin erwähnt der FOCUS auch mal die Kampmann-Petition, die von der Politik ja leider sehr geringgeschätzt wurde, obwohl sich da die besten Köpfe der Numismatik, Paläontologie usw. scharenweise gezeigt haben.

Gruß
Sönke

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9668
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 20.06.16 16:02

Hören tut man halt meistens nicht die besten, sondern die lautesten Köpfe.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von raeticus » Di 21.06.16 21:59

Morgen Mittwoch 22.6. 14:45 bis 15:30 tagt für nur 45 min der Kulturausschuß -nicht öffentlich- über das KGSG.

Und dann am 23.6. 11:50 öffentlich für nur eine Stunde der Bundestag für 2., 3. Lesung, und Beschluß. Weiterhin kein neuer Entwurf auf dem Website wie es scheint.

Viel Zeit für Diskussion nimmt man sich also nicht mehr.
Gelebte repräsentative Demokratie...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9668
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.06.16 22:06

Tja - die Lüge, an die genug Leute glauben, wird zur neuen Wahrheit.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1522
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Chandragupta » Di 21.06.16 22:43

Waaaas?!? Habt Ihr denn das noch nicht gewußt?!? Schon "seit Ewigkeiten" wird doch nach toitomanischer "Rechts"auffassung mit dem Handel von historischen Artefakten (inkl. Münzen) "Der (internazionale) Terror(ismus)[tm]" finanziert! "1000 Jahre[tm]" lang war das zunächst nur "Der Ewige Jude[tm](C)(R)", der das "Ausplündern des toitschen Volkes[tm]" gewohnheitsmäßig praktizierte, ohne allerdings "echten Anteil am Kulturleben der Arier" zu haben, wie das so schön toitsch-tradizionalistisch-nazionalistisch hieß (und noch heißt?! - keine Ahnung: bin leider kein Toitomane; kenne das nur aus einem alten Dokumentarfilm der DFG...).

Aber jetzt, also ca. "1000 Jahre" später, sind das nunmehr "Wir Alle[tm](C)(R)": Aber dennoch Toitsche Tradizion, auch wenn man mittlerweile etwas "mit der Zeit geht" und allzu plump-vordergründigen Rassismus vermeidet: die "Grunddenke" ist leider immer noch dieselbe ... wie vor "1000 Jahren[tm](C)(R)"!
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9668
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.06.16 22:57

Deine Argumentation war jetzt etwas sprunghaft, der habe ich jetzt nicht ganz folgen können.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1522
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Chandragupta » Di 21.06.16 23:08

Naja, das war jetzt bewußt ziemlich frech von mir formuliert.

Aber es geht um eben aus meiner Sicht als jemand, der sich bewußt nicht als toitscher Nazionalist definiert, durchaus interessante historische Parallelen. Stichworte:
a) "Definiere" eine (erst mal ganz beliebige, nur eben "klar definierbare") Gruppe von Menschen als "Schuldige an Allem Bösem[tm]".
b) Schaffe eine "Rechtsgrundlage", um diese Gruppe nach Belieben enteignen zu können, andere sich aber "nicht davon betroffen" fühlen.
c) Wende b) mit dem dort genannten Ziel an!
d) Wähle später eine andere Gruppe und setze fort mit b).

Merkste was?! Eben! :evil:

Ja, Homer, ich habe mich extrem intensiv mit der Geschichte diverser(!) Verfolgungen in Rechtsvorgängern der BRD befaßt. Und es mag auf den ersten Blick plakativ-pauschalierend klingen, dennoch mal einfach so als Denkanstoß: Könnte es nicht sein, daß Kunstfreunde/-sammler langsam auf dem Weg zum "Neuen Juden" sind?!?

Aber hoppla, wir wollten doch hierzuforum nicht politisieren... ;)

PS an die Kritikaster, die jetzt gleich wieder was von "der Chandra hat doch voll einen an der Klatsche" schwadronieren wollen: Zwei verschiedene Dinge vergleichen heißt nicht, diese gleichzusetzen...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6692
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 22.06.16 09:58

Die Intention des Gesetzes ist zunächst, verschiedene Normen, die es bisher schon zum Kulturgutschutz gibt, zu vereinheitlichen. Das führt aber zu einer ganz weiten und unbestimmten Definition des "Kulturguts" bzw. "Archäologischen Kulturguts". Unklar formuliert ist die Behandlung von Münzen, sollen nur Sammlungen als Objekt des Gesetzes gelten oder prinzipiell auch Einzelstücke (von letzterer Auslegung geht das Sächsische Kunstministerium aus.) Dann fehlen die Entwürfe der vorgesehenen Verordnungen, auch die über etwa zu erhebende Kosten. Schließlich ist das Gesetz vor dem Hintergrund des allgemeinen Verwaltungsrechts und verfassungsrechtlicher Garantien auszulegen. Vor diesem Hintergrund würde ich die Einschätzung nicht teilen, es gehe gezielt um die Enteignung von Sammlern. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9668
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 22.06.16 10:08

Aber es kann dazu genutzt werden, und es ist einfach juristisch-handwerklich schlecht gemacht.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1522
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Chandragupta » Mi 22.06.16 11:31

Noch mal ein bewußt überspitzter Vergleich (wie gesagt: es geht um Parallelen, nicht etwa eine "Gleichsetzung", und schon gar nicht eine qualitative solche...): Bei den Nürnberger Gesetzen von 1935 ging es zunächst auch noch nicht um die "Endlösung der Judenfrage"; die wurde erst später aus dieser Grundlage heraus "gemacht"...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9668
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kulturgutschutzgesetz Entwurf ist Online

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 22.06.16 11:36

Okay, nun muß ich eines doch mal klar machen: Die Nazis haben Leute um ihrer ABSTAMMUNG willen verfolgt; ein Jude konnte der Verfolgung ja auch durch Taufe nicht entkommen. Wir werden um unserer TÄTIGKEIT willen diffamiert; wenn wir alle unsere Münzen abgeben und nur noch Bierdeckel sammeln, sind wir wieder brave Volksschäfchen. Habe ich trotzdem keine Lust dazu.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brakteatenarchiv online
    von Staufer » Mo 20.04.20 12:00 » in Mittelalter
    8 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
    Mi 06.05.20 17:47
  • online aukctions 20-21.11. 2018
    von 872644 » Di 13.11.18 09:18 » in Auktionen
    0 Antworten
    900 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 872644
    Di 13.11.18 09:18
  • Wag online Auktion 85 vom 8. Apr. 2018
    von Hessen62 » Do 11.07.19 14:16 » in Auktionen
    1 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    So 14.07.19 15:54
  • Online-Kataloge bzw. Übersichten
    von Staufer » Mo 13.04.20 22:24 » in Interessante Links
    0 Antworten
    348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
    Mo 13.04.20 22:24
  • Online Shop Warnung !
    von Stefan_01 » Fr 04.01.19 08:18 » in Römer
    8 Antworten
    1211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pingu
    Mi 16.01.19 15:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste