KGSG: Wen sollte man wählen?

Kulturgutschutzgesetz

Moderator: Numis-Student

raeticus
Beiträge: 646
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von raeticus » Mo 25.09.17 23:24

Nun wollen wir also mal Taten von der FDP sehen ! Wenn es denn Jamaika werden sollte. Denn der Wähler wird es sich merken,,,

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 25.09.17 23:30

Ja, die ganzen Politiker spucken schon wieder mächtig große Töne, anstatt sich mal im Volk oder auch nur unter Parteifreunden umzuhören.
SPD: "Wir machen keine Koalition!"
Union: "Wir machen keine Minderheitsregierung!"
Dann kann's ja nur noch Jamaica werden. Ob wohl die Jamaica-Koalition Cannabis legalisiert?
Und ob die Notgemeinschaft Union / FDP / Grüne allerdings eine ganze Legislaturperiode aushält?
Da würde ich einen Kasten gutes Bayreuther Bier dagegen wetten.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 3542
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von antoninus1 » Di 26.09.17 09:09

Ich bin auch gespannt. Als ich das erste Ergebnis so gegen 18.30 Uhr sah, dachte ich zuerst, na toll, wieder GroKo, alles bleibt beim Alten.
Jetzt schauen wir mal, ob die FDP sich des Themas annehmen kann oder will.

Die Reaktionen der Parteien habe wieder ein bisschen meine Politikverdrossenheit erhöht.
Statt sich zu fragen, warum ihnen die Wähler davonlaufen, heißt es schon wieder, die Wähler kapieren nicht, warum das alles gut war, was wir für sie getan haben.

Und die meisten Frage der Reporter werden mit Standardfloskeln nicht beantwortet.
Der CSU-Generalsekretär z.B. sagt mit energischer Stimme auf Frage des Reporters, als Reaktion auf das schlechte Abschneiden brauche es jetzt eine Standortbestimmung. Aha.
Auf die Rückfrage, was er darunter verstehe, sagte er mit erneut energischer Stimme: die anderen haben auch verloren und deshalb braucht es jetzt diese Standortbestimmung.
Gruß,
antoninus1

Snake20115
Beiträge: 201
Registriert: Fr 22.02.13 01:18
Wohnort: In der Mitte Deutschland's
Kontaktdaten:

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von Snake20115 » Di 26.09.17 10:27

Ich bin der Meinung, eine erneute GroKo hätte dem politischen Klima in Deutschland noch weiter geschadet. Insofern (war auch schon vor der Wahl meine "Wunschregierung") hoffe ich, dass sich Grüne/FDP/Union zusammenraufen. Wenn die SPD dann noch als Oppositionsführer gute Politik betreibt, sehe ich für die nächsten vier Jahre gar nicht so schwarz.
"Ich werde kein Star sein. Ich werde eine Legende sein!" - Freddie Mercury

Snake20115
Beiträge: 201
Registriert: Fr 22.02.13 01:18
Wohnort: In der Mitte Deutschland's
Kontaktdaten:

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von Snake20115 » Di 26.09.17 10:29

antoninus1 hat geschrieben: Die Reaktionen der Parteien habe wieder ein bisschen meine Politikverdrossenheit erhöht.
Statt sich zu fragen, warum ihnen die Wähler davonlaufen, heißt es schon wieder, die Wähler kapieren nicht, warum das alles gut war, was wir für sie getan haben.
Das ist aber meiner Meinung nach kein Phänomen dieser Wahl, sondern findet sich eigentlich ein wiederkehrendes Element in so ziemlich allen Wahlen. Irgendwie versuchen die Politiker doch immer das Positive aus dem Wahlergebnis zu ziehen, auch wenn sie viele Wähler verloren haben. Ein kritischen Hinterfragen findet, wenn überhaupt, erst viel später statt.
"Ich werde kein Star sein. Ich werde eine Legende sein!" - Freddie Mercury

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12154
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Kontaktdaten:

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von Peter43 » Di 26.09.17 22:03

Angela Merkel als erste Reaktion: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten." Mit anderen Worten: Weiter so! Das ist Realitätsverweigerung. Ich bin entsetzt!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: KGSG: Wen sollte man wählen?

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 26.09.17 22:43

Ja, sehr lehrreich, wie Politiker, wenn sie lange genug oben stehen, abheben. Und hast Du die Leute gesehen, die um sie herumstanden? Die blanke Geisterbahn. Als alten Schwarzwähler hat mich das auch entsetzt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast