Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Altamura2
Beiträge: 2880
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Altamura2 » Sa 07.09.19 08:18

shanxi hat geschrieben:
Fr 06.09.19 19:48
... Über 22000 Feedbacks, Gebotsaktivität bei Lanz 86% ...
Das könnte auch ein Händler sein, der sich bei Lanz Nachschub besorgt. Die Zahl der Bewertungen umfasst sowohl diejenigen als Käufer als auch diejenigen als Verkäufer. Das muss man auch nicht gleich komisch finden.

Bei den angebotenen Münzen steht auch jeweils groß und breit "Smoothed, tooled" oder ähnliches dabei, wer das kauft ist dann wirklich selbst schuld und kann mit meinem Mitleid nicht rechnen.

Ob man als renommierter Händler derartige Machwerke anbieten muss, ist allerdings eine andere Frage :? . Aber wem das gar nicht gefällt, der muss ja nicht bei ihm kaufen :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9334
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 07.09.19 11:53

Oder es ist ein guter Mensch, der vermittels einer Zeitmaschine aus diesen gequälten Metallstücken wieder Münzen machen kann...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste