Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4289
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von richard55-47 » Di 14.04.20 17:59

Jungs, zuschlagen, der MA steht bei nur 334,00 € und läuft nicht mehr lange. :D
do ut des.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2019
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kijach » Di 14.04.20 18:52

Ja das ist wirklich traurig... aber wenn die Leute so viel bei den geschnittenen Münzen bieten und bei den schönen Münzen weniger soll mir das auch recht sein... vom selben Verkäufer

https://www.ebay.de/itm/Marcus-Aurelius ... 7675.l2557
Jetzt auch Griechen-Sammler!

stilgard
Beiträge: 500
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von stilgard » Mi 15.04.20 16:01

was ist an dem Marc Aurel falsch? Mir fällt da nichts negatives auf, oder überseh ich da was??

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 15.04.20 17:04

Den würde ich als geglättet, aber nicht sicher geschnitzt ansehen.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Perinawa » Mi 15.04.20 17:09

Der Marc Aurel soll ja auch als Beispiel für die schönen Münzen, die weniger kosten, dienen. So habe ich Kijach verstanden.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2019
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kijach » Mi 15.04.20 19:29

Genau
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2019
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kijach » Mi 15.04.20 19:30

War bezogen auf den Link auf der Vorseite
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1802
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Mi 15.04.20 22:51

https://www.sixbid.com/de/inasta-spa/73 ... icky=false

Stilistisch wirklich zum Schaudern!

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 15.04.20 23:23

"Ritocchi diffusi
qSPL."

Auf deutsch: "Überall was dran gemacht. Fast vorzüglich"

Wie schrieb schon Schiller im "Ring des Polykrates":
"Da wendet sich der Gast mit Grausen:
In diesem Puff möcht' ich nicht mausen."
Oder so ähnlich.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von alex456 » Di 21.04.20 23:31

Aus einer ganzen Reihe von Schnitzwerken bei Hirsch ist das Eine ganz besondere Hässlichkeit:
https://www.sixbid.com/de/gerhard-hirsc ... 4%7C254770

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.04.20 23:49

Kannst Du nur noch auf die Innenseite von 'ner Kotztüte drucken.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10285
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 25.04.20 23:01

Mal wieder ein Meisterstück:
https://www.ebay.de/itm/Top-Raritat-Ger ... 4189168746
Hoffentlich war das nie was Echtes... :-(
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10654
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » So 26.04.20 12:19

das halte ich für sehr wahrscheinlich, auch wenn dieser verkäufer wohl errnsthaft glaubt er hätte da was echtes!
grüsse
frank

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 254
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von rosmoe » So 26.04.20 13:38

Es ist sicherlich ein Glanzstück in jeder Antikensammlung. Die Echtheit des Antiken Medaillons garantiere ich uneingeschränkt.
:lol:
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Perinawa
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Perinawa » Di 24.11.20 12:35

Der aktuelle Covid-19-Langhaarlook...

https://www.ma-shops.de/schepers/item.php?id=2965
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste