Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1795
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Di 13.11.12 16:30

http://www.ebay.de/itm/Trajan-AE-Sester ... 5aeb3d0ee0

FORTVNAE REDVICI :lol: :lol: :lol:

Viel Originales ist an dem Stück nicht mehr dran, oder? :roll:

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12337
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Peter43 » Di 13.11.12 16:43

numis18 ist einer der bekannten Fälschungsverkäufer!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Invictus » Di 13.11.12 16:57

klausklage hat geschrieben:FORTVNAE REDVICI :lol: :lol: :lol:
Sein andere Trajan-Sesterz ist genauso ein Lacher:
http://www.ebay.de/itm/Trajan-AE-Sester ... 5aeb52a49a
COS III (statt VI)
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Argonaut
Beiträge: 337
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Argonaut » Di 13.11.12 18:53

areich hat geschrieben: Selbst hat er aber überhaupt keine Ahnung, weswegen er jetzt 'smoothed and tooled' schon in die Auktionsvorlage schreibt. Besonders lustig, wenn wie hier:
http://www.ebay.de/itm/230873932959

eine Münze mal ausnahmsweise nicht bearbeitet ist.
ja die sieht mir auch sauber aus, wahrscheinlich denkt dieser Verkäufer ich schreibe es lieber prophilaxisch einmal drauf :roll:
doppelt hält besser auch wenn es bei dieser Münze nicht nötig wäre, zeugt nicht zwingend von grossem Wissen was ich
von einem Händler eigentlich schon erwarte.

Argonaut :D
Mit besten Grüssen der Argonaut

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10239
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 13.11.12 22:59

Schaut mal, ich habe was Neues. Selber habe ich es zum Glück nicht, aber das hatte ich auf dem Markt bisher noch nicht gesehen: Geschnitzte Spätrömer. Hier ein Johannes und eine Aelia Zenonis, zu bewundern auf der kommennden Auktion von Brimborium Hamburg.

http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... lot=511669
http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... lot=511680

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Invictus » Mi 14.11.12 09:12

Ich wußte gar nicht, dass es für "Die Mumins" bereits eine römische Vorankündigung gab.
Ganz klar ist dieser numismatische Leckerbissen völlig fehlinterpretiert.
Die korrekte Beschreibung des Revers muss lauten:
Morra (Mi.) packt Schnupferich (li.) und Mü (re.) am Genick
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Mi 14.11.12 14:12

Brimborium :D

Zum Glück sind es meist versierte Sammler, die für eine Münze in dieser Erhaltung dreistellige Beträge ausgeben - daher wird die Bearbeitung hoffentlich als solche erkannt! Die Feststellung des Erhaltungsgrades ist auch etwas aus der Luft gegriffen, das ist für mich gerade so ein schön(s), da von ss+ zu sprechen ist Übertreibung!
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mi 14.11.12 21:08

Was meint ihr, ist der geschnitzt oder natürlich belassen ?
http://rover.ebay.com/rover/0/e11010.m4 ... ADE%3A1123
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mi 14.11.12 21:09

Augen, Mundpartie und die Vase auf der Rückseite sehen doch sehr komisch aus
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mi 14.11.12 21:09

Ebenso der Haaransatz an der Schläfe
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Mi 14.11.12 21:14

Stimme voll zu.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mi 14.11.12 21:28

ja, übel! :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10239
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 14.11.12 21:39

Wem das nichts ausmacht, der kann auch Pamela Anderson oder Cher anbaggern.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1795
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Fr 16.11.12 20:58

http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... lot=490831
http://www.ebay.de/itm/271100365534?nma ... _cvip=true

Hat da jemand am Revers herumgebastelt, oder ist das Photo von Baldwin's so unscharf? Den Mund zB kann ich dort nicht erkennen.

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Fr 16.11.12 21:09

das liegt am foto. das baldwinfoto ist zu hell, und das ebay foto hat mehr kontrast.
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste