Reinigungsübungen

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Perinawa
Beiträge: 1356
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von Perinawa » Fr 15.01.21 19:49

mike h hat geschrieben:
Fr 15.01.21 19:08
Und zu allem Überfluß stürmen jetzt auch noch die Stadtmenschen die Eifel und benehmen sich wie die Berserker.
Hüür op zo jammere..! :wink:

Lass' uns mal froh sein, dass wir zumindest halbwegs im Grünen wohnen.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Fr 15.01.21 19:55

Bild
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Perinawa
Beiträge: 1356
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von Perinawa » Fr 15.01.21 19:57

Woher weisst du, dass DW einer meiner wenigen Lieblingsschauspieler ist? ;-)

Ich sag nur Crimson Tide.
Zuletzt geändert von Perinawa am Fr 15.01.21 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Fr 15.01.21 20:00

Das kann man doch sehen.. :wink:
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 15:46

Und nach dem Hübschen kommt jetzt mal wieder ein Gegenbeispiel.

Dieser Honorius zeigt sehr schön, das man nur rausholen kann, was drin ist.
Die Patina hält nicht.
P1160177Avn01.JPG
P1160178Rvn01.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 18:22

Was haltet Ihr denn von diesem Projekt?
P1160181ARvn01.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 20:17

Wie ich befürchtet hatte, irgendeine Farbe oder Wachs über Korrosion.

Ich arbeite mich mal langsam vor.
P1160181Rvn01.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 20:50

Ich denke, es ist Wachs.
P1160181Rvn02.JPG
Bisher hab ich Korrosion im rechten Feld, sowie vor und hinter dem Schiffsbug gefunden.
Auch die Szepterspitze muss ich mir genauer ansehen.

Ich könnte zwar jetzt das Wachs zuerst mit Lösungsmitteln entfernen, aber ich bleib mal bei der mechanischen Reinigung.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 21:57

Das Gröbste ist geschafft.
P1160181Rvn03.JPG
Fehlt noch eine kleine Korosionsstelle unter Viktorias rechtem Fuß und noch etwas entwachsen.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 16.01.21 22:38

Für heute reicht's.
P1160181Rvn04.JPG
Ich hoffe, ich hab nichts übersehen.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » So 17.01.21 09:48

Ich hab dann gestern doch noch ein wenig gemacht..
P1160181Avn01.JPG
Nur um den Anfang zu machen.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » So 17.01.21 11:52

Hier hab ich mich um den Helm, den Helmschmuck und die Nasenlinie gekümmert.

Und auf dem Foto muss ich dann erkennen, das es noch nicht reicht.
P1160181Avn02.JPG
Manche Sachen erkennt man unter dem Mikroskop nicht, so das ich die Bilder nicht nur für's Forum mache, sondern auch als "Qualitätskontrolle" für mich selbst.
Ich muss also nochmal nacharbeiten.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » So 17.01.21 12:52

Das müsste jetzt reichen.
Ich hab dann auch schon mal einen Teil der Schuhcreme aus den Vertiefungen geholt.

Fehlt noch die Korrosion im linken Feld.
P1160181Avn03.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » So 17.01.21 13:55

Fertig!
Falls ich nichts übersehen hab.
P1160181Avn04.JPG
Jetzt muss ich natürlich noch die beiden Bürsten waschen, die ich mir mit der Schuhcreme versaut hab.
Sonst übertrage ich das Wachs noch auf andere Münzen.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Forumskollegen, die meinen diesbezüglichen Starrsinn überwunden haben. 8)

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

borgi1970
Beiträge: 47
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von borgi1970 » Fr 22.01.21 08:52

Guten Morgen.

Im Internet habe ich diesen Sesterz entdeckt, der mir ganz gut gefällt.
Den Fotos nach hat er auf der Oberfläche aber einige Verkrustungen bzw. Beläge.
Da ich diese Münze gerne als "Testobjekt" zu Reinigungsübungen her nehmen möchte, nun meine Fragen.

Was sagt Ihr zu den Ablagerungen, lassen sich diese entfernen?
Was haltet Ihr von der Münze, der Kaufpreis wäre ca. 65 Euro?

Vielen Dank für Eure Mühe und schöne Grüße
Heiko
Dateianhänge
Münze_1a.jpg
Münze_1b.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste