Die mechanische Handreinigung

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Di 22.12.20 13:59

beachcomber hat geschrieben:
Di 22.12.20 10:54
obwohl gerade diese münze das beste silber hatte, und eine chemische reinigung wohl auch funktioniert hätte.
Guten Tag, Frank!
Ich entschuldige mich für die langsamen Antworten. :D
Ich werde versuchen, meine Gedanken Schritt für Schritt zu erklären.

Bezüglich der Oberflächenqualität. Ich habe diese Oberfläche gesehen:
PC202142.JPG
Ich hatte die Befürchtung, dass sich nach dem Entfernen des Oxids so etwas wie diese Oberfläche herausstellen würde:
PC212323.jpg
PC212323.jpg (28.96 KiB) 524 mal betrachtet
Außerdem wären da gewesen diese Variationen.
PC212325.jpg
Wenn dann die Chemie eingedrungen ist, könnten Sie die gesamte (oder einen Teil) der oberen Schicht verlieren...


Im Allgemeinen dort und es stellte sich heraus, nicht so gut, wenn auch in einem kleinen Bereich ... IMHO, die "Chemo" hätte diesen Bereich viel größer gemacht ...
PC212321.JPG
PC212327.JPG
P.S. Noch einmal entschuldige ich mich für mein Deutsch....
Mit größtem Respekt,
Georg
Mollit viros otium

Perinawa
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Perinawa » Di 22.12.20 14:30

Georg5 hat geschrieben:
Di 22.12.20 13:59
IMHO, die "Chemo" hätte diesen Bereich viel größer gemacht ...
Glaube ich nicht, und ich bin da bei Frank. Die Münze sieht perfekt aus für eine Chemotherapie, aber wenn man es wie du auch sanfter hinbekommt, verdient das meinen grössten Respekt.

Saluti
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5124
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von mike h » Di 22.12.20 15:03

Natürlich!

Die mechanische Reinigung ist in der Mehrheit aller Fälle die bessere Wahl.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10599
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von beachcomber » Di 22.12.20 17:05

mike h hat geschrieben:
Di 22.12.20 15:03
Natürlich!

Die mechanische Reinigung ist in der Mehrheit aller Fälle die bessere Wahl.
so ist es! :)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5124
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von mike h » Di 22.12.20 17:20

Hat ja lange genug gedauert, bis Ihr mich davon überzeugt hattet.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Mi 23.12.20 19:41

Liebe Kollegen!

Es gibt ein numismatisches Rätsel...
Auf welche Weise wurde diese Münze gereinigt?

PC222211.JPG
PC222213.JPG
PC222215.JPG
Mit freundlichen Grüßen, Georg...
P.S. Ich entschuldige mich für die Tatsache, dass dies eine byzantinische Münze ist und ich nur diese Fotos habe... Bitte betrachten Sie dies als einen Weihnachtsscherz. :D
Mollit viros otium

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5124
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von mike h » Mi 23.12.20 22:41

Ich tippe auf Chemie.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10599
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von beachcomber » Do 24.12.20 10:44

Gar nicht gereinigt, das ist flusspatina! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Do 24.12.20 13:13

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde, ich möchte Ihnen ein frohes Weihnachtsfest wünschen! Ich wünsche Ihnen Glück!!! Gesundheit!!! Viel Erfolg!!! Lange Lebensdauer!!! Und alles, alles, alles, was Sie sich wünschen würden!!!
Mit großem Respekt, Georg.
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Do 24.12.20 13:41

Guten Tag!

Dies ist eine byzantinische Münze. Es gibt kein Blei oder Zinn in der Legierung dieser Münze...
Vor einiger Zeit stieß ich auf eine ähnliche Münze bei "coin selection auction" in Jordan...
Ich war schockiert... Und bat darum, mir die Technologie zu zeigen...
Dann wurde ich neugierig und habe es selbst ausprobiert ...
Ich weiß, dass diese Methode nur als Weihnachtsscherz verwendet werden kann, aber das Ergebnis ist wirklich beeindruckend...

Nochmals frohe Weihnachten!

P.S. Es freut mich sehr, dass Sie meine bescheidene Arbeit so sehr schätzen. :D :D :D

Mit freundlichen Grüßen, Georg.
11.jpg
13.JPG
14.JPG
15.JPG
PC222211.JPG
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Do 24.12.20 13:43

Was halten Sie von dem Ergebnis? :D
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » Sa 02.01.21 15:26

Guten Tag!
Hier ist zum Vergleich eine Münze aus dem gleichen Zeitraum, manuell gereinigt.
Mit freundlichen Grüßen, Georg.
PC272251.JPG
PC272252.JPG
PC272280.JPG
PC272291.JPG
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » So 03.01.21 22:01

3.jpg
4.jpg
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » So 03.01.21 22:02

1.jpg
2.jpg
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 273
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Die mechanische Handreinigung

Beitrag von Georg5 » So 03.01.21 22:05

5.jpg
6.jpg
Mollit viros otium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast