Neue Variante ,5 Mark XX Jahre

Münzen der DDR
antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Neue Variante ,5 Mark XX Jahre

Beitrag von antikpeter » Di 13.02.18 23:02

Hallo Münzfreunde , schon länger wurde vermutet, dass es eine
weiter Nickel-Probe in der Zusammensetzung Cu800/Ni200 geben müsse.
Diese Materialvariante habe ich gefunden und bestimmt. Das Ganze ist
in M&S 1/2018 zu finden. Die Münze ist wie die normale Nickel-Probe Cu750/Ni250
silberfarbig. Es gibt auch einen Hinweis zum Erkennen. Auch Fälschungen
sind erwähnt. Die normalen Nickel-Probe wird vorzüglich gefälscht. Die kupfernen
5 Mark bekommt man heute schon für 50 Eurocent in prägefrisch, die wirklich gut Gefälschten
bringen 20 Euro.
Gutes Geschäft für ein wenig Heimarbeit.
mbSammlergruss p

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 100 Jahre Bremerhaven: 3 oder 5 Mark - welche ist begehrter?
    von maramara » Fr 28.08.20 17:39 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    462 Zugriffe
    Letzter Beitrag von maramara
    Di 08.09.20 17:05
  • Variante Schreckenberger
    von ThChris » Fr 11.06.21 22:57 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    204 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThChris
    Sa 12.06.21 12:34
  • 1/2 Max dòr 1723 Variante ?
    von bernima » Mo 06.09.21 17:33 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Fr 10.09.21 12:45
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    474 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08
  • Bestimmungshilfe 1/48 Taler 1734 - Preußen Schrötter 412 Variante a oder b
    von mimach » So 14.06.20 21:09 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Do 25.06.20 16:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste