gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mo 22.07.19 22:34

Auch wenn ich dir noch so sehr eine Seltenheit gönne,
für mich eine einfache B1 :wink: :wink:
Lg Eric

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 23.07.19 09:30

Dann wäre es Göbl 1148h, wovon er ein Exemplar kannte, was mich sehr freuen würde. Das Ding auf der linken Schulter lässt sich wahrscheinlich nicht aufklären.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 23.07.19 10:30

eine normale B1 würde ich sagen. der schatten auf der linken schulter ist zu vage als das er eine bedeutung haben könnte!
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 23.07.19 11:30

richard55-47 hat geschrieben:
Di 23.07.19 09:30
Dann wäre es Göbl 1148h, wovon er ein Exemplar kannte, was mich sehr freuen würde. Das Ding auf der linken Schulter lässt sich wahrscheinlich nicht aufklären.selten.
Stimmt Richard, mit der Signtur der ersten Offizin im rechten Feld wird eine B1 dann doch noch zur Seltenheit. :wink: :)
gruß eric

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 24.07.19 14:59

gestern angekommen, ist der anghängte gallienus! auf den ersten blick mal wieder unspektakulär, und doch ein extrem seltenes stück!
denn diese soldarstellng, die mit der legende AETERNITAS AVG eine der häufigsten ist, war mit der hier erscheinenden legende AETERNITATI AVG bisher nur durch ein paar exemplare mit de Cv2 - büste belegt! nun also auch mit B1! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus aeternitati avg7.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 24.07.19 15:10

Ich muss dir lebhaft widersprechen: 578a, nicht 378a!! :mrgreen:
Der Schreibfehler ist natürlich klar. Schöne, sehr schöne Münze. Darf man fragen, wo die angeboten wurde?
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 24.07.19 15:39

da hast du natürlich recht! ebay sofort-kauf, lucernae! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 26.07.19 17:35

Dummerweise haben die Römer ihre Münzen in Umlauf gegeben, was natürlich ihre Bestimmung nicht fördert.
Diesen Antoninian des Gallienus
GALLIENUS AUG/IOVI ULTORI, Münzzeichen S im linken Feld
668 Gallienus.jpg
habe ich als Göbl 348r (Cv1, Büste n. r. cuirassiert, eine Schleife frei hängend) katalogisiert. Auf der rechten Schulter ist zwar Kuddelmuddel, aber ich war mir sicher, den einfachen Cuirass zu sehen. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher. Es könnte auch eine 348c sein (Büste B1, links und rechts Paludamentumreste). An der Seltenheit (4 Exemplare) ändert sich nichts.
Ganz verwegen geträumt habe ich auch von 348g (Paludamentum, cuirassiert, eine Schleife frei hängend), aber das habe ich verworfen.
Ist 348r richtig?
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 26.07.19 17:48

Ich sehe da auch eher eine Cv1.
gruß eric

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 03.08.19 18:58

Ist das
573 Gallienus2.jpg
Göbl 351o, 602r oder 1441x?
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 04.08.19 10:19

ganz klar Siscia! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » So 04.08.19 19:22

Dankeschön. Das war auch mein Favorit. So hatte ich beim Kauf im Jahre 2013 auch katalogisiert.
Ich hatte aber noch einen Antoninian mit für Rom seltsamer Nase in Erinnerung, der von dir nicht Siscia, sondern Rom zugewiesen worden ist. Dieser Gedanke hat mich verunsichert.
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 07.08.19 16:41

Meine erste Sonderbüste, erhalten von einem Forumsmitglied.
768 GallienusR.jpg
768 Gallienus.jpg
Probus ist m. E. ein Narzisst gewesen, er ist ja bekannt für seine Vielzahl prächtiger Büsten und wollte sicherlich seine Herrlichkeit damit herausstellen.
Von Gallienus ist das nicht bekannt, soweit ich das überblicken kann. Im Vergleich war er sehr zurückhaltend in der Herausstellung seiner Person, was dadurch bewiesen ist, dass er sich oft mit der einfachen Legende "GALLIENUS AUG" ohne weiteres TamTam und einer schmucklosen, nackten Büste darstellen ließ. Natürlich gibt es Ausreißer, so z. B. obige Sonderbüste. Ich habe mal gegoogelt, aber nichts gefunden, weshalb ab und an Sonderbüstenprägungen geschlagen wurden. Waren herausragende Ereignisse verantwortlich? Lust und Laune des Kaisers oder des Münzschneiders? Oder wollte die Münzstätte ihn besonders ehren? Wegen was?
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 14.08.19 15:29

Diese - keine - Antwort auf meine Frage hatte ich befürchtet. Ich finde auch nichts im Netz.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 14.08.19 16:37

hab's nur vergessen! :)
in texteil schreibt Göbl etwas zur erklärung der sonderbüsten. für ihn markieren diese sonderbüsten prägeabschnitte, um das prägevolumen kontrollieren zu können!
wenn seine schreibe nicht so zäh wäre, würde ich ja nach der stelle suchen.....
kannst ja selber mal schauen. :wink:
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus
    von Staufer » Mo 10.09.18 18:48 » in Römer
    3 Antworten
    485 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mo 10.09.18 20:53
  • ein neuer typ für gallienus
    von beachcomber » Di 24.07.18 14:47 » in Römer
    27 Antworten
    2218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Mo 04.11.19 09:04
  • Hilfe bei Gallienus Victoria Typ
    von TorWil » Sa 19.05.18 07:44 » in Römer
    3 Antworten
    597 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Sa 19.05.18 13:54
  • Hilfe bei Gallienus Virtus Typ
    von TorWil » Sa 19.05.18 10:46 » in Römer
    4 Antworten
    462 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Sa 19.05.18 13:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste