Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mi 15.10.08 22:08

hm..den hab ich doch glatt übersehen 8O


nicht soo selten (fehlt mir aber noch), dafür auch überboten. übrigens vom gleichen höchstbieter:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0096429568


grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 15.10.08 22:17

RIC 223. Ich wäre mit 85 Euro Dritter gewesen, wenn nicht zu dem Zeitpunkt schon zwei Leute höher gewesen wären...

Homer :(
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von curtislclay » Mi 15.10.08 22:23

Und mit meinen bescheidenen 67 Euro wäre ich wohl Vierter gewesen....

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 15.10.08 22:28

Das verstehe ich nicht, die Münze, die ich sehe ist für 61€ verkauft worden.

Andreas

Ach ihr meint die Münze auf der letzten Seite!

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mi 15.10.08 22:30

hallo andreas,

nein, das war die münze, auf die ich geboten hatte. die anderen reden von diesem stück:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0286342482

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Do 23.10.08 15:24

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0288936240

weiß jemand warum lanz den zurück gezogen hat? fälschung? hatte eigentlich vor, drauf zu bieten...

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Do 23.10.08 17:09

Jo donolli , genau auf diese Münze wollte ich auch bieten !!!!!

Pass mal auf , die wird in einigen Tagen wieder eingestellt , also keine Angst , das ist öfters mal so !!!

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

hjk
Beiträge: 1081
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von hjk » Do 23.10.08 17:12

Wizzig wizzig - ich auch! Mal unabhängig davon: die Münze ist doch schon wieder eingestellt!

Jetzt wo ich's weiß, verzichte ich halt jetzt mal zu Gunsten von Forumskollegen (denn das sieht man ja sonst in der Bieterliste nicht mehr!)

:D

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Do 23.10.08 17:23

@ donolli

Ich halte mich dann auch mal beim bieten zu deinem Gunsten zurück .

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 23.10.08 19:02

Dann halte ich auch die Klappe, ich meine, die Klappe von meinem Geldbeutel zu. Schade, Drachmen der Gordian aus Caesarea scheinen ganz schön selten zu sein, ich habe noch keine gesehen.
Die Leute von Lanz haben das Katalogzitat von "Sydenham 604" in "Sydenham 603d" geändert. Na, wenn sie wegen so was jedesmal die Münzen zurückziehen wollten, bliebe kaum eine Münze lange auf Ebay... :D

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 23.10.08 20:45

Hallo Zusammen,

Wenn wir schon wieder mal beim Gordian sind würde ich euch auch gerne
meine bescheidene Gordiansammlung zeigen,
Ist nochts bessonderes drunter aber ich mag sie!

Grüsse JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

hjk
Beiträge: 1081
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von hjk » Do 23.10.08 21:37

Ich hätte da auch noch einen, der mir "ein bisschen" Kopfzerbrechen bereitet: auf den ersten Blick ein "normaler" RIC 6:

Av. IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG
Büste mit Strahlenkrone drapiert und gepanzert rechts

Rv. VIRTVS AVG
Virtus in Militärkleidung frontal stehend, Kopf nach links, Rechte auf am Boden stehendem Schild, in der Linken senkrecht gehaltener Speer

. . . bis dann auffällt, das die Rückseitenlegende ja offenbar VIRTVS AVGG lautet. Natürlich nicht möglich! Eine moderne Fälschung halte ich für ausgeschlossen. Doppelschlag ist m.E. ebenfalls ausgeschlossen. Und mit meiner Lupe vermag ich zwar nicht zu entscheiden, ob die "Flecken" Auflagen sind oder ob die Münze subaerat ist. Aber eigentlich kann's ja nur Letzteres sein, oder?

In diesem Zusammenhang noch eine weitere "RIC 6": könnte es sein, dass das tatsächlich eine RIC 205 (Antiochia) ist? Ein oder zwei Merkmale scheinen darauf hinzudeuten.

Ich bin für alle Hinweise dankbar!

Schönen Gruß aus Frankfurt
hjk :D
Dateianhänge
072_Gordianus III (VIRTVS AVG)-10.jpg
RIC 205?
Gordi_virtvs.jpg
VIRTUS AVGG?
196.jpg
197.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Fr 24.10.08 09:35

na dann sag ich mal artig danke wegen der drachme und hoffe ;)
hab bloß irgendwie jetzt schon das dumme gefühl, dass die nicht zum schnäppchen-preis weggeht. aber mal schauen...

@Julianus: mir gefällt die tönung von deinem "MARTEM PROPVGNATOREM"


@hjk: vielleicht doch eine offizielle und es war ein stempelschneider der angesichts der vielen kaiser der jahre 237-238 den überblick verloren hat?
wenn es eine subaerate ist, dann wäre der stil sehr gut. jedenfalls ein interessantes stück.

bei der zweiten würde ich trotz des etwas eigenwilligen portraits zu ric 6 (sieht so aus, als ob gordi auf seiner unterlippe rumkaut) tendieren.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 938
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

AW: Drachme des Gordian aus Caesarea

Beitrag von didius » Fr 31.10.08 17:59

Hi,

ich wollte noch mal auf die Drachme des Gordian aus Caesarea zurückkommen. War denn einer der Forumskollegen erfolgreich?

Mein Gebot hat nämlich nicht gereicht :cry:

Gruß didius

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 31.10.08 18:25

Nö, soweit ich das gesehen habe, ging die für hundertundeinpaarvierzig Euro nach Frongreisch.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    631 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36
  • Interessante Fachliteratur
    von Basti aus Berlin » Di 11.08.20 01:43 » in Literatur
    4 Antworten
    172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 13.08.20 22:35
  • versteigere seltene Euro KMS PP aus Luxemburg
    von Jules » Mo 07.09.20 16:48 » in Tauschbörse
    4 Antworten
    72 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jules
    Di 08.09.20 13:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast