Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

antoninus1
Beiträge: 3600
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von antoninus1 » Mi 13.04.16 20:35

Ich auch :lol:
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 13.04.16 21:05

@ Dirk, dein Allectus ist einsame spitze! Glückwunsch.

Viele meiner Carausii habe ich schon hier gezeigt.
Das folgende Stück ist wie so viele Carausius Antoniniane nicht eine Schönheit, doch ist das Motiv in der Römischen Münzprägung wohl einzigartig.
Die Rückseite zeigt eine Kuh welche von einer Frau? gemolken wird (ähnlich der Szene auf einem Titus Denars jedoch dort mir Schaf)

Ob die Kuh in Kombination mit der Legende Ubertitas die Fülle von Nahrung in Britannien repräsentieren soll?! :lol:
Klar ist, die Münze gehört zur RSR-Serie (Redeunt Saturnia Regna) in welcher parallel das selbe RS-Motiv auch auf Denaren geprägt wurde.
03704p00.jpg
laureate draped and cuirassed bust right
IMP CARAVSIVS P F AVG,
rev., milkmaid milking a cow right,
VBERTA AVG,
[RSR]
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Tejas552 » Do 14.04.16 14:13

Wow, dass ist wirklich eine ungewöhnliche Rückseite. Die habe ich noch nie gesehen. Da darf man ruhig einige Abstriche bei der Erhaltung machen.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 18.04.16 19:38

Danke Dirk.

Wie es halt bei Carausius so ist, muss man meist große Abstriche machen wenn man ein interessantes Stück in seiner Sammlung haben möchte.
Das nachfolgende Stück ist zwar auf einen etwas knappen Schrötling geprägt worden, dafür aber für einmal wunderbar glatt patiniert, was bei den Romano-britischen Münzen ja selten genug vorkommt.

Dargestellt ist ein Kentaur mit Ruder und Globus, dass "Legionssymbol" der Legio II Parthica.
Die Rückseite dürfte wie so viele aus der Zeit des Carausius von früheren Stücken abgekupfert sein, mich erinnert es an die Mailänder Legionsprägungen von Gallienus.
CarausiusLegII.jpg
Carausius
AE-Antoninianus
Ov: radiate, draped and cuirassed bust to right.
Leg: IMP CARAVSIVS PF AVG
Rv: Centaur advancing left, holding rudder and globe
Leg: LEG II PARTH
Ex: ML
Londinium
RIC V, 62
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 18.04.16 20:15

Glückwunsch!!! Erstens natürlich eine tolle Münze, zweitens ist auch die Schreibweise PARTH interessant, da die Legion unter Gallienus immer mit PART ohne H abgekürzt würde, ebenso auch Victoria Part und ähnliche Legenden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 783
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Priscus » Di 19.04.16 13:31

Gratulation!!! ein sehr hübsches Stück! :D

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 29.09.16 21:39

Nach langer Zeit gibt es wieder einmal einen Neuzugang für meine Büstensammlung.
Nicht nur das es meine erste Sonderbüste aus Britannien ist, nein es wird noch besser: Das ganze wird zudem mit der speziellen Dativ-Legende INVICTO ET CARAVSIO AVG ausgeschmückt.

Das einzig weitere mir bekannte Exemplar soll sich in der Sammlung Evans befunden haben (RIC V,II) Einen Verbleib dieser Münze in einer Auktion konnte ich allerdings bisher leider nicht ausmachen.
07729x00.jpg
Ov: INVICTO ET CARAVSIO AVG; jugate, radiate and cuirassed bust of Carausius, and radiate and draped bust of sol to left.
Rv: FORTVNA; Fortuna seated left on wheel, holding cornucopia and ruder
Ex: IIC
Camolodunum
RIC 234

Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von agrippa1 » Do 29.09.16 22:00

8O Whow! Gratuliere.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1240
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von alex456 » Do 29.09.16 22:17

Tolle Münze! Glückwunsch!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von beachcomber » Do 29.09.16 23:25

allerdings wow! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 30.09.16 00:19

Extrem cool. Sag mal, heißt das im Abschnitt wirklich IIC und nicht eher AVG? FORTUNA AUG gäbe irgendwie mehr Sinn.

Neidvollen Glückwunsch :wink: von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Alm-Öhi » Fr 30.09.16 07:05

Glückwunsch zu dieser Münze.
Eine tolle Vorderseite!
Homer J. Simpson hat geschrieben:heißt das im Abschnitt wirklich IIC
Nach Webb, The Reign and Coinage of Carausius: Ja.
Webb.png
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

curtislclay
Beiträge: 3377
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von curtislclay » Fr 30.09.16 17:32

Zum IIC hat RIC auch eine Anmerkung: "MC blundered, not IVG, which is found at Rouen for AVG."

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 30.09.16 17:54

Okay, aber warum sollte eine so sorgfältig offensichtlich zu einem besonderen Anlaß hergestellte Mnüze ein vermurkeltes Münzzeichen haben?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 07.10.16 08:24

Danke für eure netten Kommentare, es ist wirklich schon beinahe ein Meisterwerk der Stempelschneidekunst in Anbetracht der sonstigen Münzen des Carausius :lol:

@Homer, ich könnte mir gut vorstellen, dass ein unerfahrener Scalptor für diese Rückseiten-Krakelei verantwortlich war.
Wie gut die von Carausius neu eröffneten Münzstätten in Britannien organisiert waren weiss ich nicht. Wenn man aber vergleiche zu anderen Ausgaben wie etwa den Denaren macht und diese waren ja sehr wahrscheinlich zu einem Besonderen Anlass (Donativa) geprägt worden sind, findet man auch da diverse "Krakeleien" und verstümmelte Legenden.

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Carausius - seriöses Angebot?
    von kc » Mo 25.03.19 17:43 » in Römer
    9 Antworten
    629 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Mo 25.03.19 23:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste