Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 01.05.20 15:29

Ich glaube, da steht eher PROVI- und es handelt sich um Providentia mit Zweig und Zepter. Das dürfte eine Münze vom Kontinent sein, Rotomagus oder so. RIC 651, da war auf dem einzigen wohl bekannten Exemplar nur PRO... lesbar. Sicher gibt's da aber inzwischen bessere Literatur. Hübsches Stück!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 420
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 01.05.20 22:36

Etwas weiter kommt im RIC noch mit Nr. 659 Providentia mit verschiedenen Attributen, darunter auch Zweig und Zepter, dazu Büste drapiert und mit Strahlenkrone (RIC 651 ist RDC)... ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen.
Rotomagus hat einen abweichenden Stil und ist generell auch deutlich seltener als Londinium und Camulodunum. Sehr nettes Stück!


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 01.05.20 22:58

Hast recht, auf die Büstenform hatte ich nicht geachtet. 659 ist etwas schlampig beschrieben: "...hält Globus, Zweig oder Kornähren und Zepter". Halt irgendso'nen Kram aus'm Bauchladen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kiko217
Beiträge: 546
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von kiko217 » Sa 02.05.20 12:49

Moin,
also dass der Carausius auch noch seltener ist, hätte ich wirklich nicht gedacht und freut mich natürlich.

Ich habe ihn 2010, ganz zu Beginn meiner Sammlerzeit, über ebay in einem Lot mit einem schönen Tetricus II, einem Antoninus-Pius-Scheiterhaufen-Denar sowie einer schlecht erhaltenen Valerian-Tetradrachme ersteigert. Kaufpreis des gesamten Lots: 20 €.

Kiko

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 02.05.20 14:33

Nichts zu meckern!!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Carausius - seriöses Angebot?
    von kc » Mo 25.03.19 17:43 » in Römer
    9 Antworten
    682 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Mo 25.03.19 23:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast