gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 06.03.12 14:54

Hi karl,
habe mir erlaubt das ganze etwas aufzuhellen.
Jetzt sieht man die schöne Büste der frühen Phase seiner Alleinherrschaft besser.
Willkommener Nebeneffekt: das Teil ist mit dieser Büste echt selten. :wink:
Göbl 344r; nur 4 Exemplare
gruß gallienvs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 06.03.12 15:21

tja, tät' mir auch noch fehlen. :)
grüsse
frank

kalle123
Beiträge: 462
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: gallienus-special

Beitrag von kalle123 » Di 06.03.12 18:03

Hallo,
ich bedanke mich für die Auskunft und freue mich umso mehr an diesem Stück.

Karl

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 09.03.12 19:24

Bei diesem Antoninian Göbl 383x IOVI VLTORI zeigt sich der blitzschleudernde Jupiter für mich eindeutig mit Januskopf.
In der Gallienusliteratur habe ich keine Erwähnung dieser Koppelung entdeckt.
Nachdem ich fürs Erste an ein typisches "ICH SEH' ETWAS,WAS DU NICHT SIEHST" dachte, bin ich aber in peter43' Mythologiethread doch fündig geworden.
http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... &start=450
Hier wird eine Koppelung Jupiter/Janus mit Verweis auf Mattingly durchaus für möglich gehalten.(Geta).
Die Fotos im Göbl zeigen leider keine eindeutigen Details.Für mich stellt sich hier die Frage ob die Darstellung offiziell beabsichtigt ist, oder ein Stempelschneider Janusfan war. :wink:
gruß gallienvs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 09.03.12 19:42

interessante entdeckung! ich hab mal mein exemplar (allerdings 383 r) betrachtet, und bemerke auch dort diese janusköpfigkeit ! :)
grüsse
frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 09.03.12 19:49

hm, und wie ist's bei diesem? :?
grüsse
frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 10.03.12 12:06

Der sieht doch schon gut aus! :D
In acsearch sieht man folgende Darstellungen ohne Janus
http://www.acsearch.info/record.html?id=227772
http://www.acsearch.info/record.html?id=228033
Auch bei Alföldi (Weltkrise), Tafel 8,6 und 8,16 sowie 10,1 10,4 und 10,6 kann man kein Januskopf ausmachen.
Der Janus scheint schon seltener vorzukommen. :wink: Nur,warum mal so, mal so?
gruß gallienvs

curtislclay
Beiträge: 3364
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: gallienus-special

Beitrag von curtislclay » Sa 10.03.12 21:36

Ich glaube, Jupiter schaut immer nur nach rechts. Am Hinterkopf sind das nur seine wehenden Haarsträhne.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3754
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 10.03.12 22:54

I think so, too. It makes not sure that there is a double-headed Janus.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » So 11.03.12 06:58

curtislclay hat geschrieben:Ich glaube, Jupiter schaut immer nur nach rechts. Am Hinterkopf sind das nur seine wehenden Haarsträhne.
Also so 'ne Art multistabile Wahrnehmung a la Escher oder Vexierbild. Auch ein interessanter Ansatz!
gruß gallienvs

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3754
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 15.03.12 16:32

So einen schönen Pegasus muss man einfach erwerben.
GALLIENUS AUG
SOLI CONS AUG; Pegasus n. r.
3,11 gr., 19,36 mm.
Göbl 712

Porto war bald höher als der Kaufpreis, insgesamt 22,89 €.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von richard55-47 am Di 03.07.18 08:53, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 15.03.12 17:03

stimmt, der ist wirklich hübsch, und die 23 euro locker wert! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 21.03.12 14:34

heute angekommen ist der folgende antoninian, und der freut mich besonders! :)
denn einmal ist er mit nur einem bekannten exemplar sehr selten, und zum anderen av-stempelgleich mit dem von Göbl abgebildeten exemplar!
Göbl hat in seinem katalog neben der angabe der bekannten exemplare ein in klammern geschriebenes ZF ? hinzugefügt, was soviel bedeutet, dass er sich fragt, ob es sich nicht um eine zeitgenössische fälschung handelt.
ich meine das fragezeichen hätte er ruhig weglassen können. :) denn auch wenn ich das porträt wirklich klasse finde, so wage ich doch zu bezweifeln, dass es sich dabei um ein offizielles handelt!
grüsse
frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 21.03.12 20:47

Stimmt,das Fragezeichen bei deinem Stück könnte man weglassen.In letzter Zeit sind einige ZF's in der Bucht angeboten worden.
Mein frisch eingetroffenes Exemplar passt hier ganz gut.
Ist die Pax noch durchaus vertretbar,so ist der Aversstil doch deutlich daneben...hat aber was!!!
Besonders der riesige Zinken des Kaisers hatte es mir angetan.Erinnert mich irgendwie an den frühen Pete Townshend. :D :D
Offiziell wäre es ein 351x.
gruß gallienvs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10251
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 22.03.12 17:22

stammt dein exemplar auch von lanz? da gab's noch diesen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... true&rt=nc
vielleicht ja ein neuer fund?
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ref. für gallienus
    von justus » Fr 27.10.17 23:01 » in Römer
    2 Antworten
    451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Do 02.11.17 11:43
  • Gallienus
    von Pipin » Mi 11.10.17 09:36 » in Römer
    2 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 11.10.17 12:48
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    661 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus
    von Staufer » Mo 10.09.18 18:48 » in Römer
    3 Antworten
    441 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mo 10.09.18 20:53
  • Gallienus - Steinbock
    von cmetzner » Do 30.11.17 21:39 » in Römer
    5 Antworten
    594 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Fr 01.12.17 09:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste