gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 10.02.21 12:22

gallienus iovis stator6.jpg
vor ein paar wochen htte ich diese münze mit der speziellen büste vorgestellt
jetzt glaubte ich meinen augen nicht zu trauen:
https://www.ebay.es/itm/Denario-Antonin ... Sw2HxgH1Q7
tja, dann ist meine ja wohl auch falsch, es sei denn sie ist die "muttter" - ein bisschen schärfer ist sie schon...
grüsse
frank

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Mi 10.02.21 16:13

Aus welcher Quelle stammt dein Exemplar? Ich würde die "Mutter" nicht ausschliessen.

Rückseite auf 11 h: Hier ist die Fälschung bei ebay bedeutend "ausgefüllter"!

Grüsse
Rainer
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 10.02.21 16:31

kam auch aus spanien, kein bekannter anbieter.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Mi 10.02.21 17:44

Also mE MUSS es EINE Muttermünze geben.

Ersteiger' doch das falsche Teil, wenn es nur ein paar Euronen kostet. Vielleicht derselbe Anbieter unter anderem Namen.
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 11.02.21 17:27

Ich hatte damals schon wegen der Pickel, der rauen Oberfläche die Möglichkeit in den Raum gestellt, dass es sich um einen Guss handelt. Diese Möglichkeit hast du verworfen mit dem Argument, die Münze sei scharf - chemisch - gereinigt worden. So doof das klingt, der Kopf ist eindeutig Gallienus, die Büste eine des Probus im Repräsentationsmantel.
Das verlinkte Angebot zeigt sicherlich das Foto einer Fälschung. Offensichtlicher als bei deiner Münze. Zeigt dein Exemplar Hinweise auf eine Nachpatinierung oder hat sie eine gewachsene Patina?
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 12.02.21 16:16

téléchargement (5).jpg
die ist eindeutig nachpatiniert. aber die büste gibt es für gallienus, wie dieses foto aus dem BM zeigt!
grüsse
frank
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beachcomber für den Beitrag:
Georgios5 (So 14.02.21 15:01)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 14.02.21 12:26

zur abwechslung mal wieder was für's auge! :mrgreen:
LEG I ADI VIP VIF gibt's zwar reichlich, aber mit behelmter büste bisher nur einmal, stempelgleich. dazu die variante mit dem römischen helm, viel selterner als die mit dem griechischen!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus leg I adi7.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beachcomber für den Beitrag (Insgesamt 3):
Georgios5 (So 14.02.21 15:01) • Numis-Student (So 14.02.21 15:22) • aquensis (Mo 15.02.21 08:48)

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 14.02.21 21:09

Das sieht richtig dynamisch aus auf dieser Münze Frank.
Tolles Stück.

Bei Probus unterscheiden wir zwischen Attischem und Korinthischem Helmtyp

Helmtypen.jpg

Grüsse
Simon
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Julianus v. Pannonien für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (So 14.02.21 21:36) • aquensis (Mo 15.02.21 08:48) • Pinneberg (Mi 17.02.21 21:35)
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 15.02.21 09:12

Kann man diese Göbl 586r

https://www.ebay.de/itm/Gallienus-Fortu ... 7675.l2557

als Sonderbüste bezeichnen?
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 15.02.21 10:42

aber sicher doch! :) Pch2 !
@jvp Göbl nennt den attischen griechisch, und den korinthischen römisch!
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 15.02.21 15:30

Da lag ich ja ausnahmsweise mal richtig. Leider war ich nicht Meistbietender, aber mehr bieten wollte ich bei der miesen Rückseite nicht. Da hat mein Geiz den Ehrgeiz übertrumpft. :lol:
do ut des.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Mo 15.02.21 15:42

Das spricht für einen gesunden Menschenverstand.
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 15.02.21 16:56

Da Alaaf und Helau auch im Rheinland ausfallen, habe ich mich nochmals einem kleinen Rätsel zugewandt.
Ist das eine B1, eine B2 oder eine B3-Büste?
466 Gallienus.JPG
466 Gallienus2.JPG
466 Gallienus2.JPG (14.74 KiB) 888 mal betrachtet
Ich sehe da zwei Bänder nach hinten führen - jeweils in einer Verdickung endend - und eine nach vorne, auch in einer Verdickung endend, was weniger für eine Art Kragen spricht. Bisher habe ich die Münze als eine popelige Göbl 1372a katalogisiert, habe aber damit Bauchschmerzen.
Es kann sein, dass ich die Frage schon mal gestellt habe, bitte also ggfs. um Verzeihung.
do ut des.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 16.02.21 19:05

beachcomber hat geschrieben:
Mo 15.02.21 10:42
aber sicher doch! :) Pch2 !
@jvp Göbl nennt den attischen griechisch, und den korinthischen römisch!
grüsse
frank
Wobei ich hätte jetzt eher den Attischen Helm für den typischen Römerhelm gehalten :)
Attischer Helm.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 17.02.21 10:33

da hast du natürlich vollkommen recht, ich hab s vertauscht! :oops:
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste