Antoninus Pius und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10296
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 08.11.20 12:55

Bei diesem Stück könnte es sein, daß man nur die Wahl hatte zwischen Pest und Cholera - also borkige rote Krustenpatina zu belassen oder die Münze so zu glätten.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 784
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Laurentius » Fr 22.01.21 12:36

Antoninus Pius Denar, Rom, 145-161 n.Chr.
3,29g, ∅ 18mm
Av: ANTONINVS AVG PIVS PP - belorbeerte Büste r.
Rv: COS IIII - Geflügelter Blitz über?
RIC 137
pius denar ric 137.jpg
Mir ist aufgefallen, das es für die Deutung der RV ganz unterschiedliche
Versionen gibt. Oft ist die Rede von einem Thron, manchmal von einem Altar,
oder gar einem Tisch. Kennt jemand die genaue Spezifikation?

vg Laurentius
Zuletzt geändert von Laurentius am Sa 23.01.21 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
"PECVNIA NON OLET"

antoninus1
Beiträge: 4091
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von antoninus1 » Fr 22.01.21 12:56

Blitz auf Kissen (Pulvinar) auf Thron deutet auf ein Lectisternium hin. Hier hat das Mitglied Katja einiges sehr Interessantes darüber geschrieben:

viewtopic.php?f=6&t=50679&p=436832&hili ... um#p436832
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 432
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 22.01.21 13:03

Schöne Münze, Laurentius.
Der Revers zeigt den Thron(hocker) des Jupiter, der im pulvinar bei Circusspielen aufgestellt wurde, mit seinem daraufgelegten Attribut, dem Blitz.
https://i.pinimg.com/originals/c2/a3/d7 ... 2163d9.jpg
Prägeanlass deiner Münze werden wohl besonders aufwendige Spiele zu Ehren Jupiters gewesen sein.

Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 432
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 22.01.21 13:14

antoninus1 hat ja gerade einen Forum-Link beigefügt, indem u.a. die wichtigsten Punkte für diese Auslegung enthalten sind.

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 784
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Laurentius » Fr 22.01.21 13:18

@ antoninus1 & Lucius Aelius

Super, vielen Dank, sehr aufschlussreich!!!

vg Laurentius
"PECVNIA NON OLET"

antoninus1
Beiträge: 4091
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von antoninus1 » Fr 22.01.21 13:38

Gerne :)
Weiß eigentlich jemand, wer Katja im echten Leben ist? Sie hat nur 1 Jahr gepostet, dann war sie wieder weg.
Gruß,
antoninus1

Perinawa
Beiträge: 1296
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Perinawa » Fr 22.01.21 17:06

antoninus1 hat geschrieben:
Fr 22.01.21 13:38
Gerne :)
Weiß eigentlich jemand, wer Katja im echten Leben ist? Sie hat nur 1 Jahr gepostet, dann war sie wieder weg.
:D

Sie hat es jedenfalls geschafft, mich öffentlich bloss zu stellen und mich so zu provozieren, dass ich letztendlich um Löschung gebettelt hatte. Alte Geschichte, aber sie hat historisch was drauf. Schade, dass sie wech ist, aber so ist das mit Frauen nun mal öfters...
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Perinawa
Beiträge: 1296
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Perinawa » Fr 22.01.21 17:35

extinct hat geschrieben:
Fr 22.01.21 17:13
Moin, das macht mir Angst.
Alles gut. Enttäuscht war ich damals nur von der Forumsleitung, die es zugelassen hat, dass persönliche Dinge an die Öffentlichkeit getragen wurden. Ansonsten kommt man mit der Lady gut klar...
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 784
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Laurentius » Di 02.02.21 08:55

Sesterz Antoninus Pius, 155-156 n.Chr., Rom
26,94g, ∅ 33mm
Av: ANTONINVS AVG PIVS PP IMP II - Pius mit Lorbeerkranz n.r.
Rev: TR POT XIX COS IIII / S-C
Pax im langen Gewand, frontal stehend, Kopf mit D. n.l., i.d.l. Füllhorn haltend, i.d.r. Zweig
RIC 945; Cohen 980; Sear 4249, K. 35.289
pius pax sesterz.jpg
vg Laurentius
"PECVNIA NON OLET"

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2415
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Mynter » Fr 30.04.21 09:33

Antoninus Pius
Sesterz
RIC III 375
Kamp -
22,1 g
Av: ANTONINVS AUG PIVS PP TR P - der Kaiser im Lorbeerkranz nach rechts
Re :Der Kaiser im Nimbus nach links stehend im Muskelpanzer, in der linken Hand eine Lanze haltend, in der rechten einen Zweig, COS IIII / S- C

Provenienz : Rauch, 1993
P1100686 – Kopi.JPG
P1100685 – Kopi.JPG
Zuletzt geändert von Mynter am Fr 30.04.21 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse, Mynter

antoninus1
Beiträge: 4091
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von antoninus1 » Fr 30.04.21 09:49

Schönes Stück dieses interessanten Typs :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 432
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 30.04.21 16:08

Sehr schönes Stück!
Gratuliere!
Meiner ist wesentlich abgegriffener, hatte damals aber auch nur 25,- Euro gekostet.

Übrigens:
Mynter hat geschrieben:
Fr 30.04.21 09:33

Re :Der Kaiser mit Strahlenkrone nach links stehend im Muskelpanzer,
Keine Strahlenkrone, sondern nimbus ("Heiligenschein").

Gruss Lucius Aelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antoninus Pius – mit oder ohne Patina?
    von Petronius » Fr 24.07.20 13:31 » in Römer
    7 Antworten
    457 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Sa 25.07.20 16:24
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    2458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46
  • Unbekanntes Pius Revers
    von kijach » Di 03.09.19 12:48 » in Römer
    2 Antworten
    301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 03.09.19 14:31

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Firenze und 2 Gäste