Antoninus Pius und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
quinctilius
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 11.02.05 13:14
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von quinctilius » Mi 24.09.14 21:26

..und weil wir neulich bei hübschen Portraits waren: Die hier musste auch sein (Dupondius ? 13,6 g.) Mit EUR 68,- inkl. Versand bei Ebay.de bestimmt nicht überbezahlt.

RÖMISCHE KAISERZEIT
Faustina II. 147-176
- unter Marcus Aurelius. As , Rom . Av.: FAVSTINA AVGVSTA, drapierte Büste rechts. Rv.: DIANA LVCIFERA, Diana steht rechts, hält Fackel. RIC:1632, C:89

VG
Quinctilius
Dateianhänge
$(KGrHqF,!rUFDfr5UGZVBQ41SF7Zgw~~60_57.JPG
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Mi 24.09.14 22:18

Stimmt... Hübsches Mädel!

Aber nicht mehr besonders lohnend für eine Reinigung.. :wink:

Die ist schon naturschön.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
quinctilius
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 11.02.05 13:14
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von quinctilius » Mi 24.09.14 22:23

mike h hat geschrieben:Stimmt... Hübsches Mädel!

Aber nicht mehr besonders lohnend für eine Reinigung.. :wink:
man muss ja auch nicht jedes hübsche Mädel reinigen ;-)

VG
Quinctilius
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4211
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von antoninus1 » Do 02.10.14 21:14

Nach längerer Durststrecke konnte ich mal wieder eine schöne Provinzbronze des Antoninus Pius kaufen.

AE 31 (Cyprus, Koinon)
Av.: ΑΥΤ Κ T ΑΙΛ ΑΔΡ ΑΝΤΩΝΙΝΟC CΕΒ ΕΥ Belorbeerte Büste d. Antoninus Pius rechts
Rv.: Μ ΑΥΡΗΛΙΟC ΚΑΙCΑΡ ΥΙΟC CΕΒΑ bloße drapierte gepanzerte Büste des Mark Aurel rechts
SNG Cop. 85-87 BMC Cyprus 44 vgl.
23,62 g

Die zyprischen Portraits sind ja sowieso schon eigen, aber die sind noch einmal anders.
Dateianhänge
Zypern1.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Fr 03.10.14 12:11

Auch hübsch!

Beim Antoninus (dem auf der Münze :wink: ) wäre ich geneigt, noch ein bisschen zu machen.
Aber sonst ist die Münze Klasse.

Das Portrait des Marc Aurel gefällt mir besonders.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 421
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Wall-IE » Mi 08.10.14 17:28

Eine kleine Überraschung die mir der Postbote heute brachte: Zwar ist diese Divus Antoninus Prägung leider gut geputzt und daher ohne Patina, dafür sind aber die Details der "Torte" gut zu erkennen. Kleiner Wermutstropfen ist allerdings die Hiebspur auf dem Revers. Ob da jemand die Torte anschneiden wollte??? :D
Lg
Jonas
Dateianhänge
Consecratio.jpg
Per aspera ad astra !

alex456

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von alex456 » Do 09.10.14 01:13

Trotz des Einhiebs eine wirklich schöne, detailreiche Rückseite.
Glückwunsch :)

didl
Beiträge: 12
Registriert: Mo 08.02.10 11:36
Wohnort: Kalladorf

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von didl » Fr 07.11.14 21:59

Hallo, anbei ein gefundener Sesterz des Antonius Pius von dieser Woche
Sorry für die schlechten Bilder

Gewicht liegt zwischen 24 und 25 Gramm
0811.jpg
0811a.jpg
lg
Didi

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10703
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Fr 07.11.14 22:47

prima stück, in so einer erhaltung selten. schade dass die patina schon so gelitten hat..
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 679
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Pinneberg » Sa 08.11.14 09:18

Super Fund!

Allerdings lässt sich da doch bestimmt noch mehr heraus holen oder?

MfG
Pinneberg
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Sa 08.11.14 10:53

Nach meiner Einschätzung ist da nicht mehr allzuviel drin.
Nur Details.
Aber genau kann man das erst erkennen, wenn man das Stück unter dem Mikrokop liegen hat

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von Katja » So 16.11.14 13:39

Hier ein As des todesmutig voranpreschenden Verus, die parthischen Feinde zu Boden werfend und niedertrampelnd!
Naja, zumindest in seinen Träumen.
Aus dem Repertoire des Trajan gemopst (2. Dakerkrieg 105/06)
RIC Marc Aurel 1404, BMC 1131, C 257
Prägezeit: Dez. 164
10,1 g / Stempelachse 6 Uhr
L VERVS AVG ARMENIACVS
TR P IIII IMP II COS II, SC
IMG_0713.JPG
IMG_0715.JPG
MfG
Zuletzt geändert von Katja am So 16.11.14 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5987
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von justus » So 16.11.14 14:41

Katja hat geschrieben:Hier ein As des todesmutig voranpreschenden Verus, die parthischen Feinde zu Boden werfend und niedertrampelnd!
Naja, zumindest in seinen Träumen.
Alle Achtung. Phantastische Beschreibung, könnte fast der Anfang eines Romans sein. Aber auch ein sehr schöner As des Verus.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5361
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von mike h » So 16.11.14 15:54

Hallo Katja,

voll des Neides möchte ich Dir meine Glückwünsche zu diesem schönen Stück aussprechen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » So 16.11.14 17:48

Weniger ein Roman - mehr ein (Helden)epos. Die Lyrik vollendet das, was der Stempelschneider begonnen hat.

Feines Stück 8O

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • As des Antoninus Pius Rv. VOTA VIGENNALIA
    von Tinapatina » Do 14.10.21 14:21 » in Römer
    9 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gallienvs
    Do 14.10.21 23:34
  • Antoninus Pius – mit oder ohne Patina?
    von Petronius » Fr 24.07.20 13:31 » in Römer
    7 Antworten
    523 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Sa 25.07.20 16:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste