Julisch-Claudische Dynastie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4270
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von antoninus1 » Mi 20.10.21 09:49

Sind Löcher, die von Gussbläschen hinterlassen werden, nicht auch rund? Diese hier sehen unregelmäßig aus, wie man sie bei Korrosion erwarten kann.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von beachcomber » Mi 20.10.21 10:01

gussbläschen sind kreisrund, die hier nicht!
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6084
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von justus » Mi 20.10.21 14:20

beachcomber hat geschrieben:
Mi 20.10.21 10:01
gussbläschen sind kreisrund, die hier nicht!
grüsse
frank
Nun gut. Dann muss ich das eben so zur Kenntnis nehmen. Wie gesagt, ich habe nicht viel Erfahrung mit Großbronzen. :?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3618
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 626 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von shanxi » Mi 20.10.21 15:46

Laurentius hat geschrieben:
Mi 20.10.21 09:23
Müßte aber aufgrund der noch zum Teil lesbaren Legende bestimmbar sein.
Legende startet IMHO mit IMP NERO CAESAR AVG P M....

Ohne Lorbeerkranz, den ich nicht sehe, kann das jetzt sein:

IMP NERO CAESAR AVG P M TR P P P / RIC 540

IMP NERO CAESAR AVG P M TR POT P P / RIC 541

IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR P P P / RIC 543, 605

IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR POT P P / RIC 545


Die Römer haben eine Lorbeerkranz, die ohne Lorbeerkranz sind alles Lyoner

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 899
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Laurentius » Mi 20.10.21 16:49

Ok, der Lorbeerkranz war der springende Punkt zwischen Lyon und Rom, das hatte
ich nicht auf dem Schirm. Kann auch keinen erkennen.

Habe versucht, mit Schattenlicht noch mehr zu sehen. Ich lese das wie Du:

IMP NERO CAESAR AVG P MA ......
nach dem MA wird es schwierig noch etwas zu erkennen, aber es können nicht
mehr wie 6 weitere Buchstaben sein, dann wäre es auf jeden Fall
Lyon, RIC 543, 605

Vielen Dank für Deine Hilfe Shanxi

vg Laurentius
Zuletzt geändert von Laurentius am Mi 20.10.21 17:11, insgesamt 2-mal geändert.
"SOL LVCET OMNIBVS"

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3618
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 626 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von shanxi » Mi 20.10.21 17:03

543 und 605 scheinen der gleiche Münztyp zu sein.

Romanatic listet sie auch zusammen:
http://www.romanatic.com/search.html?cid=1517

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 899
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Laurentius » Mi 20.10.21 17:09

Ja, bei wildwinds ist auch ein Vermerk bei 605, Same as RIC 543.

vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6084
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von justus » Do 21.10.21 08:25

mike h hat geschrieben:
Fr 10.09.21 18:44
Rein zufällig bin ich gestern am Augustustor in Nimes vorbeigekommen.
Und dann ist es wieder passiert.... :D

P1170086AR001.JPG

Martin
Cornelis GJ Pannekeet- Bronze coins in the era of Augustus

https://www.academia.edu/7078721/Bronze ... view-paper
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Fr 22.10.21 10:11

Hallo Justus,

danke für das Dokument.
Da hab ich ja noch was zu lesen.
Hoffentlich reicht mein Englisch.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6084
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von justus » Fr 22.10.21 20:16

Da dachte ich auch sofort an dich.
mike h hat geschrieben:
Fr 22.10.21 10:11
Hallo Justus,

danke für das Dokument.
Da hab ich ja noch was zu lesen.
Hoffentlich reicht mein Englisch.

Martin
https://www.deepl.com/de/translator :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4237
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 650 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von ischbierra » Mo 25.10.21 09:10

Hallo justus,
vielen Dank für Deine PN. Habe zZ nur sehr eingeschränkten Internetempfang (bin am Rand von Deutschland), und Antworten auf Deine PN klappt irgendwie nicht. Deshalb meine Meldung hier. Melde mich in einer Woche.
Gruß ischbierra

kc
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kc » Mi 10.11.21 20:02

Diesen prächtigen Nero konnte ich nicht ziehen lassen:

Neoro Dupondius
Av.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR P P P, belorbeerter Kopf nach rechts, Globus an der Spitze.
Rev.: VICTORIA AVGVSTI S C, Victoria schreitet nach links, hält Palmwedel und Kranz.
Münzstätte: Lugdunum, 66 n.Chr.

28/29mm 13,68g

RIC 523



Grüße
kc
Dateianhänge
DSC_0053.JPG
DSC_0054.JPG

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 739
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von jschmit » Mi 10.11.21 20:04

Prächtiges Prachttopstück :-)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 431
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Timestheus » Mi 10.11.21 20:05

Das denke ich mir... ein schönes Rückseiten Motiv. Und natürlich unverkennbar Nero - aber sehr schönes Portrait.
Gratulation.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

kc
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kc » Mi 10.11.21 20:07

Vielen Dank euch beiden :)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arthur Schopenhauer und 2 Gäste