Probus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 29.10.18 19:56

Nun, mitmachen hat sich bei gewissen Stücken wirklich gelohnt.
Die Auktionsergebnisse fallen meines Erachtens sowieso immer mehr in die Willkür.

Ja du hast natürlich recht, es ist unter der Lupe betrachtet wirklich nur Erdverschmutzung zu erkennen, keine Metallene Füllung.

Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Mo 17.12.18 15:58

Hallo,
folgendes Stück habe ich von einem lieben Forumskollegen erworben, habe allerdings etwas Probleme mit der Einordnung. Das Stück wiegt 2,71g, hat einen Durchmesser von 17-19mm und wurde, wohl in der Antike, vergoldet.
Der erste Gedanke war, dass es sich um eine Aureusimitation handelt. Allerdings konnte ich keine passende Mars Ultor Rückseite als Aureus finden, wohl aber einen Quinar, bei dem sowohl die Rückseite als auch die Legenden passen. Allerdings wäre hier das Gewicht und der Durchmesser zu hoch bzw. zu groß.
Meine Frage ist nun, ob es auch einen entsprechenden Denartyp gibt? Der Stil scheint mir durchaus offiziell bzw. ich glaube nicht, dass es eine inoffizielle Prägung ist.
Warum das Stück aber vergoldet wurde verstehe ich dann auch nicht recht. Evtl. hat jemand, zum Zwecke der Täuschung, einfach einen Denar vergoldet. Dumm nur, dass es diesen Typ wohl nicht als Denar gibt…
Ich würde mich freuen, wenn mir einer der Probus-Spezialisten helfen könnte!

Mit vielen Grüßen
Alex
Dateianhänge
DSC_0435.JPG
DSC_0438.JPG
DSC_0440.JPG
DSC_0441.JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2525
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von shanxi » Mo 17.12.18 17:47


Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Mo 17.12.18 17:53

Den hatte ich auch gefunden. Bin mir aber nicht sicher, ob die da nicht einen Quinar zum Denar erklärt haben, weil der Durchmesser ist leider nicht angegeben. Trotzdem Dankeschön für deine Rückmeldung!
Die Fragd ist auch, was soll die Vergoldung. Hab mal gelesen, dass es als Festausgaben auch so eine Art Denare gab. Waren die evtl. z.T. vergoldet?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2525
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von shanxi » Mo 17.12.18 17:57

Die Quinare die bei OCRE gelistet sind haben aber PROBVS P AVG als Legende und nicht PROBVS PF AVG, wie bei diesem und bei deinem Stück.

Außerdem ist ja da eine Referenz (Pink) angegeben.
Hab ich aber leider nicht.
Zuletzt geändert von shanxi am Mo 17.12.18 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Mo 17.12.18 17:58

Ah, ok. Da hast du natürlich recht.
Danke für deine Hilfe!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Mo 17.12.18 21:48

Hat evtl. jemand diesen „Pink“ und kann mir sagen, was er zu dem Typ geschrieben hat? Zu Ideen wegen der Vergoldung wäre ich auch dankbar.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2525
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von shanxi » Di 18.12.18 11:40

alex456 hat geschrieben:...diesen „Pink“ ....

Pink ist:

Pink, Karl: Der Aufbau der römischen Münzprägung in der
Kaiserzeit. Probus. In: Numismatische Zeitschrift (1949), S.
13-74.


auch Numis-Student hat einen MARS VLTOR Denar in seinen Listen (ohne Bild)

http://othes.univie.ac.at/30096/1/2013- ... 609515.pdf

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Di 18.12.18 16:10

Danke dir! Dann übernehme ich ihn mal als-wohl recht seltenen- Denar und dazu die beiden Zitate. Das mit der Vergoldung war dann wohl ein semibegabter Spaßmacher im alten Rom.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 19.04.19 20:59

Es wird immer schwieriger, aber kürzlich konnte ich tatsächlich wieder mal einen neuen Büstentyp für Probus in die Sammlung legen. :)

Die Büsten mit Pugio sind an sich schon selten anzutreffen. Aber wenn Probus dann auch noch einen Helm trägt, dann wird's richtig selten.
Ich persönlich kenne rund 4 weitere Exemplare, alle vom selben Stempel.
1123.jpg
Probus
AE-Antoninianus
IMP C M AVR PROBVS P AVG; Radiate, helmeted, cuirassed bust left, holding pugio in right hand.
CONCORD MILIT; Emperor standing right, clasping hand of Concordia; T in field.
Ex: XXI
Siscia
RIC 656var.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3768
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 20.04.19 18:16

Einen Dolch kann ich auf meiner Münze nicht entdecken, wohl aber einen mit Helm.
Habe ich die Münze richtig bestimmt?
Dateianhänge
271 Probus.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 274
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von chevalier » Sa 20.04.19 19:23

Interessantes Reversportrait. Interessehalber. Was ist auf dem Schild dargestellt? Ein n. r. gallopierender Reiter?
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 20.04.19 21:09

Hallo Richard,

deine Bestimmung mit RIC904; Cyzicus ist korrekt.

@Chevalier, es handelt sich um einen Reiter n.r. galoppierend auf einem Gepunkteten Grund.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3768
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von richard55-47 » So 21.04.19 08:33

@Julianus: Danke für die Bestätigung
do ut des.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 22.08.19 21:58

Einen ganz besonderen Probus konnte ich anfang des Jahres ergattern.
Den nachfolgenden Büstentyp gibt es nur aus Lugdunum und ist bisher nur in 4 Stempelgleichen Exemplaren bekannt. :)

ProbusLyon.jpg

AE-Antoninianus
VIRTVS PROBI AVG; Radiate, helmeted and cuirassed half length bust to right, raising right hand and holding victory on globe in left.
MARS VICTOR; Helmeted Mars with spear walking right, holding trophy over shoulder.
Ex: II
Lugdunum
RIC - ; B222 pl. XXVII; 3ex.
"VICTORIOSO SEMPER"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus
    von Pipin » Fr 20.04.18 16:16 » in Römer
    2 Antworten
    474 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Fr 20.04.18 20:46
  • Probus Provinz
    von josipvs » Mo 05.02.18 08:49 » in Römer
    2 Antworten
    563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von josipvs
    Mo 05.02.18 13:09
  • Probus - Salvs AXXI
    von cmetzner » Di 05.12.17 21:08 » in Römer
    3 Antworten
    528 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 09.12.17 20:36
  • Probus Soli Invicto
    von Frührentner » So 27.08.17 15:25 » in Römer
    6 Antworten
    714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
    Di 29.08.17 18:13

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast