Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Notker
Beiträge: 151
Registriert: Sa 01.05.10 23:25
Wohnort: St. Gallen, Schweiz

Severer-Special

Beitrag von Notker » So 10.10.10 11:03

In den letzten Monaten sind zu einigen Kaisern und Kaiserfamilien interessante Special-Threads eröffnet worden. Ich möchte nun einen zu Ehren der Severer eröffnen.
Mir ist bewusst, dass die Münzen dieser Kaiserfamilie eher als Anfängergebiet gelten, aber gerade deshalb fände ich es interessant auch für diese Sammelstücke eine Plattform zu schaffen.

Ich persönliche würde den Special-Thread auf die "wahren" Severer beschränken: Septimius, Julia Domna, Geta, Caracalla & Plautilla
Würde man die syrische Dynastie auch noch einschliessen, würde der Thread wohl etwas zu allgemein. Aber über diese Defintion kann man selbstverständlich noch diskutieren.

Für mich sind die Severer deshalb faszinierend, da es Septimius geschafft hat, nach einem kurzen Bürgerkrieg das Reich nochmals zu stabilisieren. Bis zum Beginn der Soldatenkaiser mit der Ermordung des Alexander Severus ermöglichen die Severer dem Reich eine letzte sichere Verschnaufpause vor den stürmischen Zeiten des langsamen Niedergangs, die folgen werden.

Fühlt euch also frei in der Folge eure schönsten und/oder speziellsten Severer-Münzen vorzustellen.


Hier drei meiner Stücke damit hier gleich was zu sehen ist:

Septimius Severus (146-211)

Prägestätte: Rom, 202-210

AV: SEVERVS PIVS AVG ; Büste mit Lorbeerkranz nach rechts
RV: VOTA SVSCEPTA XX ; Kaiser stehend nach rechts, Toga über Kopf gezogen, mit rechter Hand in eine Opferschale opfernd

RIC IVa 308

Seltenheit: C
041a.JPG
041b.JPG
Julia Domna (?-217)

Prägestätte: Roma 196-202

AV: IVLIA AVGVSTA ; Büste drapiert, nach rechts
RV: IVNO REGINA ; Juno nach links mit Pfau links, Kranz links, Stab rechts

RIC IVa 640

Seltenheit: S
007a.JPG
007b.JPG
Zuletzt geändert von Notker am So 10.10.10 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Notker
Beiträge: 151
Registriert: Sa 01.05.10 23:25
Wohnort: St. Gallen, Schweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von Notker » So 10.10.10 11:05

Und hier noch die dritte Münze:

Caracalla (188-217)

Prägestätte: Rom, 215

AV: ANTONINVS PIVS AVG GERM ; Büste mit Lorbeerkranz nach rechts
RV: PM TR P XVIII COS IIII PP ; Aesculapius stehend nach links, in rechter Hand Schlangenstab, links eine Säule und rechts ein Globus am Boden

RIC IVa 251

Seltenheit: C
039a.JPG
039b.JPG

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig

Re: Severer-Special

Beitrag von nephrurus » So 10.10.10 13:01

ich denke nicht, dass die Severer ein Anfängergebiet sind. zugegeben, man bekommt oft schon recht preiswert Münzen (z.B.) von Septimius oder Caracalla- aber man kann hier viele Jahre sammeln. Und warte mal ab wenn Dir ein paar wirklich seltene Stücke über den Weg laufen- hier kann man auch ordentlich Geld lassen... :wink:

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Severer-Special

Beitrag von emieg1 » So 10.10.10 13:09

Sehr schöne Stücke... die Prägestätte deines Julchens würde ich allerdings nach Rom verschieben :wink:

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 10.10.10 13:18

Dann stelle ich auch mal einen vor :) :

Caracalla 211 - 217
AR Denar, geprägt 208 in Rom unter Septimius Severus
Av: ANTONINVS PIVS AVG
Rv: PONTIF TR P XI COS III PROF; Caracalle nach rechts reitend
RIC IVa, 108

Valete
Gabriel
Dateianhänge
16Av.JPG
16Rv.JPG

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 801
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von didius » So 10.10.10 13:24

Dann ergänze ich mal einen, der mir gestern auf der Numismata zugeflogen ist.

Septimius Severus
Denar (2,85g), Rom 202-210 n.Chr.
AV: SEVERVS - PIVS AVG
Kopf mit Lorbeerkranz n.r.
RV: INDVLGENTIA AVGG / IN CARTH (im Abschnitt)
RIC 266, C 222
Dateianhänge
Sept_Cart_zus_s.jpg

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 801
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von didius » So 10.10.10 13:39

... und noch einen (den hab ich aber schon ein paar Tage)

Septimius Severus
Denar (3,5g), Rom 207 n.Chr.
AV: SEVERVS - PIVS AVG
Kopf mit Lorbeerkranz n.r.
RV: AFRICA
Africa mit Elefantenhaube steht r. und hält das Gewand, davor Löwe r.
RIC 253 (S), C.25
Dateianhänge
Sept_Africa_zus_s.jpg

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Severer-Special

Beitrag von emieg1 » So 10.10.10 15:49

Verzeiht mir, dass ich diese Münze ein zweites Mal in die Runde werfe, aber ich möchte zu ihrer Bedeutung noch korrigierende Angaben machen bzw. wirft sie bei mir immer noch einige Fragen auf :oops:
nummis durensis hat geschrieben:[...]Eine "mater-Ausgabe", die sie als als "matri castrorvm", ergo als Mutter des römischen Feldlagers betitelt. Eine Meinung zu dieser Prägung ist, dass sie wohl zur Anwesenheit der Kaiserin selbst im Feldlager in Lugdunum 196 n.Chr. während des Feldzuges gegen Clodius Albinus geprägt wurde.

Ansonsten wurde diese Betitelung wohl nur der Faustina junior zu teil... [...]
Eine weitere These - wohl die wahrscheinlichere - ist, dass die Münze zur Anwesenheit der Kaiserin im Feldlager während des patriotischen Feldzuges ihres Mannes gegen die Barbaren im Norden Mesopotamiens 195 n. Chr. geprägt wurde.

Zum Verlauf dieses Krieges sind leider nur wenige Details überliefert. Zuvor hatten mehrere nordmesopotamische Vasallen, die Niger, der schon 194 n. Chr. bei Issos vernichtend geschlagen wurde und bei seiner Flucht den Tod fand, unterstützt hatten, Nisibis angegriffen. Dieser Kriegsgrund kam Septimius offensichtlich sehr gelegen, nun seinen patriotischen Feldzug gegen die Barbaren zu führen. Spätestens im Frühjahr 195 n. Chr. überschritt die Armee den Euphrat, entsetzte Nisibis und stiess bis in die Landschaft Adiabene vor. Die Parther wurden geschlagen und Septimius konnte die Siege durch Annahme der Beinamen "Arabicus" und "Adiabenicus" demonstrativ feiern.

Ganz offensichtlich begleitete Julia Domna ihren Mann bei diesen Schlachten. Bereits am 14. April 195 bekam Julchen den Ehrentitel "matri castrorvm" (Mutter der Lager).

Vielleicht haben die beiden Standarten ja auch einen besonderen Bezug auf die beiden Siege des Septimius? Leider konnte ich bisher nicht endgültig klären, welche Legionen an diesem Krieg beteiligt waren. Auf jeden Fall waren es die LEGIO I Adiutrix und die LEGIO XIIII Gemina. Vielleicht auch wirklich nur diese beiden Legionen, dann könnten diese Standarten auch diese beiden Legionen verdeutlichen. Vielleicht auch nur Zufall...?!
Dateianhänge
julia_matri_av.jpg
julia_matri_rev.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3768
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von richard55-47 » So 10.10.10 16:20

Die schönste meiner Septimius Severus-Münzen:
ΑΥ Κ Λ CΕΠ CΕΥΗΡΟC Magistrat Aurelius Gallus
Υ ΦΛ ΟΛΠΙΑΝΟY ΜΑΡΚΙΑΝΟΠΟΛΙΤ Homonoia (concordia)
Dateianhänge
238-Septimius Severus.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3768
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von richard55-47 » So 10.10.10 16:40

und hier meine schönsten Caracallas. Die Nr. 48 dient gedreht als mein Avatar.
Dateianhänge
237-Caracalla.JPG
231-Caracalla.JPG
48 Caracalla.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2917
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Severer-Special

Beitrag von drakenumi1 » So 10.10.10 21:31

Eine Besonderheit der Prägungen der genannten Severer und der Julia Domna stellen wegen der interessanten und gegenüber stadtrömischen Prägungen völlig anders-stiligen Portraits die aus der östlichen Münzstätte Laodicea ad Mare dar. Ihre Eigenart fällt sofort ins Auge, bzw. ihr Wiedererkennungswert ist sehr hoch.

Ich denke, es wäre schön, wir könnten fast lehrbriefhaft ein paar Typenvertreter aus dieser Münze hier vorstellen.
RIC hat es uns leicht gemacht, solche Silbermünzen in unseren Sammlungen zu erkennen, wenn wir Schwierigkeiten dabei haben sollten, denn sie sind bei ihm hintereinanderfolgend gelistet:

Sept. Sev. - RIC 437 bis 526

Julia Domna - RIC 614 bis 634A (mit einem kleinen Fragezeichen,: evtl. auch aus der Münzstätte in Emesa)
- RIC 635 bis 648

Caracalla - RIC 329 bis 358A

Geta - RIC 94 bis 108

Mangels Material aus eigener Sammlung kann ich lediglich 2 Typenvertreter für diese östlichen Prägungen der Julia Domna zeigen, hier die Scans, oben RIC S637, unten RIC S644:

Grüße von
drake
Dateianhänge
Denar Julia Domna C. 21 Av. IVLIA AVGVSTA..jpg
Denar Julia Domna C. 21 Rv. CONCORDIA. Concordia li. sitzd..jpg
Denar Julia Domna C. 168 (a) Av. IVLIA AVGVSTA..jpg
Denar Julia Domna C. 168 (a) Rv. PVDICITIA. Pudicitia li  sitzd..jpg
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Severer-Special

Beitrag von emieg1 » So 10.10.10 21:51

Ja drake, da hast du nicht ganz unrecht... der Stil der Denare der Münzstätte Laodicea ist prägnant - jedenfalls die von Julia Domna.

Bei Septimius Severus verhält es sich jedoch etwas anders, so muss man hier zwei Stile unterscheiden: Der häufigere späte Typ zeigt den typischen Stil der Münzstätte Laodicea, der frühe Typ kann jedoch leicht mit Prägungen aus Emesa verwechselt werden. Ach ja, ich hoffe, dass in der Zukunft neben dem thread der Denare aus der Münzstätte Alexandria auch solche für Emesa und Laodicea entstehen. Für den geübten Sammler ist der Unterschied meist klar - obwohl es da selbst einige Händler gibt, die sich da ganz schwer verhauen (siehe Vcoins), aber ein Anfänger ist sicherlich überfordert.

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Severer-Special

Beitrag von alexander20 » Mo 11.10.10 07:21

Guten Morgen, da auch ich begeisterter Severer- sammler bin ,
hier ein paar meiner "kleinen Lieblinge"
Dateianhänge
PlautillaAv2.jpg
PlautillaAv2.jpg (24.44 KiB) 12077 mal betrachtet
Severus23rv.jpg
Severus23rv.jpg (23.56 KiB) 12077 mal betrachtet
Severus22av.jpg
Severus22av.jpg (23.65 KiB) 12077 mal betrachtet

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Severer-Special

Beitrag von alexander20 » Mo 11.10.10 09:41

.. und noch ein paar - wie ich meine interessante- Severer.

1. Ein Julia Domna Denar mit der Rückseitenlegende:

MAT.AVGG.MAT.SEN.M.PATR.
Das Stück wurde 211 geprägt und ist propagandistisch zu sehen: Julia Domna als die Mutter der beiden Augusti, Mutter des Senates und Mutter des Staates (RIC 381)

2. Ein Geta mit Castor-Rückseitendarstellung, RIC 6
3. Ein Geta mit Nobilitas Rückseitendarstellung, RIC 13 a


alexander20
Dateianhänge
Juliadoman1a.jpg
Juliadoman1a.jpg (21.99 KiB) 12050 mal betrachtet
geta2.jpg
geta2.jpg (24.2 KiB) 12050 mal betrachtet
geta2a.jpg
geta2a.jpg (23.34 KiB) 12050 mal betrachtet
geta3.jpg
geta3.jpg (26.51 KiB) 12050 mal betrachtet
geta3a.jpg
geta3a.jpg (23.67 KiB) 12050 mal betrachtet

Benutzeravatar
PeterI
Beiträge: 410
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Severer-Special

Beitrag von PeterI » Do 14.10.10 21:56

Das hier ist eine von meinen schönsten Münzen, die würde ich nicht mal gegen einen Aureus tauschen.
Besonders teuer war sie aber nicht, habe sie vor kurzem für 66 inkl. Versand bei E-Bay ergattert.

Ich finde die große Vielfalt der Darstellungen (besonders bei den Provinzialrömern) macht die Severer zu einem spannenden Sammelgebiet.

ANTΩNEINOC AYT K M AYP - Büste mit Speer und Schild
AΔPIANOΠOΛЄITΩN - Artemis mit Bogen n.r., zu ihren Füssen Hund

[ externes Bild ][/URL]
Zuletzt geändert von PeterI am Do 14.10.10 22:06, insgesamt 4-mal geändert.
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast