Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 208
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von rosmoe » Di 23.06.20 11:54

Schreib ihm doch mal eine PN mit Bitte um Bestimmungshilfe oder so. Ich kann mir denken, dass er als "Severer-Spezialist" bestimmt daran Interesse hat und das Rätsel auflösen kann. :wink:
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1747
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Di 23.06.20 12:01

Das habe ich sogar gemacht heute morgen. Evtl. Sieht er das eher wenn er ne Email bekommt über die pn
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Di 23.06.20 19:40

Der Rs.Typ ist von Caracalla. Dazu gehörte, wie kijach bemerkte, natürlich auch Caracallas Legende,

VICT BRIT TR P XIIII COS III.

Stattdessen hat der Stempelschneider versehentlich die Legende von Septimius gesetzt,

VICT BRIT P M TR P XIX COS III P P,

die zur selben Zeit, Anfang 211, auf Assen mit Septimius' eigenem Rs.Typ verwendet wurde, wie das Stück unten aus CoinArchives zeigt.

Mit diesem Fehler waren mir bisher drei Exemplare bekannt, alle aus demselben Vs.Stempel wie dein neues Stück:

1. In meiner Sammlung, aus Auktion Sotheby, 21 April 1999, 155, die Rs. nicht stempelgleich mit deinem Stück, die Rs.Legende wurde also mindestens zweimal falsch graviert.

2-3. Die Rückseiten miteinander stempelgleich, aber verschieden von dem Stempel auf meinem Exemplar. Ich muss heute abend nachschauen, wo diese Stücke liegen und ob ihre Rückseiten stempelgleich mit deinem Exemplar sind oder vielleicht aus einem dritten fehlerhaften Rs.Stempel stammen.
Dateianhänge
SSAsBRITXIX.jpg
Zuletzt geändert von curtislclay am Di 23.06.20 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 208
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von rosmoe » Di 23.06.20 19:55

rosmoe hat geschrieben:
Mo 22.06.20 11:54
Da ist etwas seltsam an der Legende, das ich mir nicht erklären kann. Caracalla hatte die 19. "tribunicia potestas" (TR P XIX) im Jahre 216 AD inne, das 3. Konsulat jedoch schon 208 AD. Das 4. Konsulat dagegen (COS IV) 213 AD. Frage: Wieso lautet die Legende dann nicht "TR P XIX COS IV". Ein Fehler des Legendengraveurs oder habe ich da etwas falsch interpretiert?
curtislclay hat geschrieben:
Di 23.06.20 19:40
Stattdessen hat der Stempelschneider versehentlich die Legende von Septimius gesetzt,

VICT BRIT P M TR P XIX COS III P P,

die zur selben Zeit, Anfang 211, auf Assen mit Septimius' eigenem Rs.Typ verwendet wurde, wie das Stück unten aus CoinArchives zeigt.
Hatte ich doch recht mit meiner Vermutung, dass es sich um einen Fehler des Stempelgraveurs handeln könnte. :wink:

P.S. Gratuliere zu diesem erneuten seltenen Schnapp. Erst die Manlia Scantilla und nun dieses Prachtstück!
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1747
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Di 23.06.20 22:30

Vielen Dank für deine Hilfe bislang, auf jeden Fall sehr interessant und auch gut zu wissen dass es noch mehr dieser Art gibt.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 208
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von rosmoe » Mi 24.06.20 01:26

UNd Dank auch an Curtis für seine detailierten Informationen zu diesem seltenen Legendenfehler.

mfg rosmoe
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mi 24.06.20 17:46

Die anderen zwei Exemplare, beide stempelgleich mit deinem Stück, liegen in München und in der Stiftsammlung Klosterneuburg nördlich von Wien.

Also insgesamt jetzt vier Exemplare bekannt, aus einem Vs.- und zwei Rs.Stempeln.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1747
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Mi 24.06.20 21:41

Vielen Dank für die Zusatz Infos. Also das zweite bekannte Stück in Privatsammlungen.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Fr 03.07.20 10:31

Hallo,
folgenden relativ seltenen Denar, der geprägt wurde, um dem Volk den Beginn einer neuen Dynastie anzuzeigen, konnte ich kürzlich erwerben. Leider hat er zwei Ausbrüche, aber da die Porträts noch sehr schön erhalten sind, halte ich ihn noch für sehr sammelwürdig.
Zeitgleich wurde dieser Typ auch mit der Büste Caracalla‘s (als Augustus)geprägt. Kann es dennoch sein, dass der Geta-Typ deutlich seltener ist? Evtl. wurden ja Münzen mit der Büste Getas nach seiner Ermordung eingezogen. Hat da evtl. jemand genauere Informationen?

Gruß
Alex

P.s. Hat evtl. jemand Informationen zum Verhältnis der beiden Typen (Ich meine hier nur Büsten Septimius Severus/ Geta zu Büsten Septimius Severus/Caracalla. Unabhängig von den Umschriftsvar.) im Fund von Reka Devnia?

Septimius Severus und Geta
Denar, 201 n. u. Z. (Rom)
Av. Büste des Septimius Severus n. r.
Rv. Büste des Geta n. r.
RIC 281
2,18g
Dateianhänge
352E16BE-52B9-45A2-B2BA-9C719BCB4A3C.jpeg
26987B72-2AF5-4877-9E8F-C93222A495E6.jpeg

kc
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Medaillonartiger Sesterz des Septimius

Beitrag von kc » Sa 04.07.20 23:23

Es gibt eine wahnsinns schwere Beute zu zeigen:

Dieser Sesterz ist nicht nur außergewöhnlich dick und schwer (37,25g), sondern auch selten mit dem Typ "SAECVLO FRUGIFERO". Hinzu kommt dann noch die gute Ausprägung.

Saeculum Frugiferum ist die römische Personifikation der Fruchtbarkeit der Zeit. Saeculum Frugiferum wurde mit einem afrikanischen Gott mit dem griechischen Namen Aion Karpophoros, der Schutzgottheit von Hadrumetum, Byzacene (Nordafrika), in Verbindung gebracht. Saeculum Frugiferum ist nur in der Severer-Zeit auf römischen Münzen abgebildet. Der Dativ/Ablativ stellt wohl einen Bezug zu Clodius Albinus dar.


34/35mm 37,25g
Dateianhänge
Septimius.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4784
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » So 05.07.20 00:22

Watt en Brocken.

Gut sieht er aus!
Neid!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

andi89
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von andi89 » Di 07.07.20 07:23

Das ist in der Tat eine beeindruckende Münze: interessante Rückseite, tolle Patina und dann das Gewicht....die hätte ich auch gerne gehabt, zum Glück für dich war das bei mir finanziell gerade nicht möglich.
Glückwunsch und auch weiterhin viel Freude damit.
Grüße
Andi
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Perinawa
Beiträge: 653
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Perinawa » Mi 08.07.20 06:57

kc hat geschrieben:
Sa 04.07.20 23:23
Es gibt eine wahnsinns schwere Beute zu zeigen:
So schwer, dass du sie gleich wieder verkaufen möchtest...? 8O

Schade - zur Zeit nicht meine Preisklasse, aber der ist richtig schön.
Zuletzt geändert von Perinawa am Mi 08.07.20 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1747
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Mi 08.07.20 08:20

Der wurde ja auch nicht gekauft, um sie in die Sammlung zu legen

Gefällt mir aber auf jeden Fall auch als Sesterz Sammler. Ich weiß aber nicht, ob eBay für diese Preisklasse so Erfolg versprechend ist.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4277
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Zwerg » Mi 08.07.20 08:52

ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast