Marc Aurel und seine Münzen

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4515
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von richard55-47 » Fr 05.11.21 16:21

Ich habe nur vier Münzen des Marcus Aurelius. Diese hier habe ich als meine schönste gewählt.
335 Marcus Aurelius.JPG
335 Marcus AureliusR.JPG
Dummerweise handelt es sich nach den postings aus dem Jahr 2011
viewtopic.php?f=6&t=42869&p=353267&hili ... us#p353267
um eine antike Fälschung. :( Dennoch schön. :mrgreen:
do ut des.

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1174 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von Timestheus » Fr 05.11.21 16:28

richard55-47 hat geschrieben:
Fr 05.11.21 16:21
um eine antike Fälschung
Immerhin.
richard55-47 hat geschrieben:
Fr 05.11.21 16:21
Dennoch schön.
Das finde ich auch. Die locken im Haar richtig schön, wie der krause Bart ebenso. Die Augen super schön getroffen - voller Ausdruck - wie das ganze Gesicht. Revers finde ich auch schön. Ein schönes Stück.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mi 17.11.21 18:54

Auch hier ein Neuzugang mit einem sehr schönen Portrait und einer tollen, detaillierten Rückseite. Viel besser wird's bei dem Typ kaum noch.

Marcus Aurelius Dupondius
Rome, AD 171-172. M ANTONINVS AVG TR P XXVI, radiate head to right /IMP VI COS III, Roma seated to left on throne, holding Victory and sceptre, shield to right; S-C across fields. RIC III 1035; C. 282; BMCRE 1428. 13.49g, 25mm, 12h.
Extremely Fine; attractive chestnut patina.

LG, Joel
Dateianhänge
image00941_copy_1500x728.jpg

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1174 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von Timestheus » Mi 17.11.21 19:20

Ok - erst mal schwarzer Humor - nicht jeder verträgt es. Mein Kumpel würde es verstehen - wir machen zusammen oft solche Witze. Ich musste eben an den Schweineohren Thread denken hier im Forum - auf den ersten Blick sieht das aus wie mein Kumpel im Rolli - wenn wir zusammen verkleidet auf die Comic Con gehen (er hat dann so ein Kostüm mit Avenger Helm auf). Muss ich ihm gleich mal schicken. Der lacht sich weg. Und ja - auch wenn er im Rolli sitzt - wir lieben beide diesen schwarzen Humor ;)
---
jschmit hat geschrieben:
Mi 17.11.21 18:54
Viel besser wird's bei dem Typ kaum noch.
Das muss man zugeben - also viel besser wird's da kaum noch geben bei dem Typ. Das ist ja fast schon prägefrisch. Den Kaiser mag ich nicht. Ich mag auch seine Portraits nicht. Ist aber was subjektiv persönliches. Dafür ist die Rückseite natürlich erste Sahne und sucht in der Qualität lange seinesgleichen. Sehr hübsch. Einfach eine ganz edle feine Münze. Auch hier Gratulation.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mi 17.11.21 19:40

Einmal gesehen, nie wieder vergessen.. ;-)
Danke auch hier! :-)
Das stimmt, auf Sesterzen sehen die Portraits aber nochmal hübscher aus ;-) ist aber auch nicht mein bevorzugter Stil ;-)
Nichtsdestotrotz konnte ich diese Schönheit nicht von dannen ziehen lassen :-)

kiko217
Beiträge: 824
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von kiko217 » Mi 17.11.21 22:57

Ja, eine tolle Rückseite, Glückwunsch!

Kiko

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mo 06.12.21 18:21

Ein weiterer Neueinkauf, wieder bei eben diesem geschätzten Forumskollegen.

Ein hübsches Aurel Sesterzchen ;-)

Obv: AVRELIVS CAESAR AVG PII FIL - bare head right
Rev: TR POT VII COS II / SC
Minerva standing left, holding Victory, shield on ground r., spear leaning against arm
RIC 1308a, Cohen 653
26,8g ∅ ca. 32,5mm

Grüsse,

Joel
Dateianhänge
normal_aurel_minerva_sestertius_copy_819x400.jpg
Zuletzt geändert von jschmit am Mo 06.12.21 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1174 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von Timestheus » Mo 06.12.21 18:24

Oh welch schönes Porträt...!
(...für einen Kaiser den ich gar nicht mag - soll aber nicht die tolle Münze schmälern)
Zuletzt geändert von Timestheus am Mo 06.12.21 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mo 06.12.21 18:25

Ja, das ist doch recht gut gelungen :-P danke! :-)
Du siehst die Portraits können bei Aurel recht varieren, je nach Typ :-)

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 915
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von Laurentius » Mo 06.12.21 18:25

Ein tolles Portrait! Detailreich auch die RV. Sieht man genauer hin,
erkennt man, wie Minerva von Schlangen umworben wird!

vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mo 06.12.21 18:58

Finde ich auch, hat der Vorbesitzer gut ausgewählt! :-D

Perinawa
Beiträge: 1836
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von Perinawa » Mo 06.12.21 19:06

jschmit hat geschrieben:
Mo 06.12.21 18:21
Ein hübsches Aurel Sesterzchen
mit feinen Löckchen. :D

Sage ich zwar ungern, aber da kommt Silber nicht mehr mit.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mo 06.12.21 19:08

Jo, das stimmt! Danke :-)
Stimmt die Ric Nummer, die ich übernommen habe eigentlich? Ich sehe da keine Schlangen 😅 kann natürlich sein, dass 2 Seiten sich irren.

Ich finde unter Ric 1308a leider nur 4 Exemplare auf acsearch und will mich da nicht durch 1000 Sesterze klicken wenn ich nach Aurelius und Minerva suche. Von den 4 sind nur bei einer Schlangen zu erkennen..

LG, Joel

d_k
Beiträge: 33
Registriert: Di 04.04.17 19:08
Wohnort: südlich v. Flavia Solva
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von d_k » Mo 06.12.21 19:51

……super Münze von meinem Lieblingskaiser!

Lt. S.Börner finden sich im Jahr 153 nur die Minerva in 3 Varianten auf Sesterzen.
Deine Darstellung stimmt mit RIC III 1308 und die beiden anderen Minerven sind nach rechts
sitzend abgebildet und stützen sich mit der Rechten auf eine Lanze mit unterschiedlicher Schildstellung.

Beste Grüße
d_k

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 995
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Beitrag von jschmit » Mo 06.12.21 19:55

Danke d_k!
Unter Ric III 1308 finde ich immer das Revers mit Verus und Aurel im Handschlag.

https://www.acsearch.info/search.html?id=4955072

Hier eine mit Schlangen. Die anderen sind ohne Schlangen.

Hier Ric 1308: http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.1308

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Junger Marc Aurel?
    von Stadtmynz » Do 22.04.21 11:20 » in Römer
    6 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stadtmynz
    Fr 23.04.21 11:18
  • Marc Aurel Sesterz
    von Kiste » Sa 19.06.21 09:03 » in Römer
    6 Antworten
    486 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    So 20.06.21 21:20
  • Marc Aurel vom Acker
    von BertieU » So 27.12.20 17:04 » in Römer
    2 Antworten
    496 Zugriffe
    Letzter Beitrag von BertieU
    So 27.12.20 17:11
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    2465 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1454 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 15.12.21 13:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste