Sehenswerte Münzen des Trajan

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Sa 13.07.19 20:42

Schöne Münze! Vor allem die Tönung sorgt für tolle Kontraste, die das feine Porträt besonders betonen.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Di 16.07.19 21:50

Nicht ganz so spektakulär, hat aber auch nur rund 40 € gekostet:

Sesterz, 114-117 n. Chr.
Av: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
Laur. r., dr.
Rev: SENATVS POPVLVSQVE ROMANVS – S C
Felicitas standing l., holding caduceus and cornucopiae.

22,45 g, 33 mm
RIC 672; Woytek 534v (108 Exemplare)

Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 672.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Mi 17.07.19 18:45

Hallo Olaf,
irgendwie sieht der komisch aus, finde ich. Ist da evtl. geschnitzt worden, oder hat er nur einen extravaganten Stil?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10501
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von beachcomber » Do 18.07.19 09:42

geht mir genau so, ich bin mir nicht mal sicher ob es sich überhaupt um ein antikes stück handelt !
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9770
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 18.07.19 14:36

Da sind wir schon drei.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1743
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kijach » Do 18.07.19 15:10

Das was man vom Rand sieht, sieht eigentlich ganz gut aus.
Allerdings ist die gesamte Oberfläche gleichmäßig flau. Kann natürlich sein, dass die Münze durch Umwelteinflüsse gleichmäßig ganz sanft an der Oberfläche angegriffen wurde und sich eine dünne Krateroberfläche gebildet hat was so aussieht wie die Güsse die man kennt.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Do 18.07.19 15:41

Ich versuche mal ein besseres Bild hinzukriegen. Ist schwer bei solch dunklen Münzen.
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Do 18.07.19 20:49

Nochmal zwei Bilder, als Scan ohne erhöhten Kontrast und als Foto. Die Zahl der Sesterzen in meiner Sammlung ist überschaubar, ich vertraue also auf Eure Erfahrung und auf Euer Urteil. :oops:

Olaf
Dateianhänge
Trajan-3.jpg
Trajan-2.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Fr 19.07.19 08:35

Ich finde, er wirkt auf den neuen Bildern etwas besser, aber irgendwie habe ich da immer noch ein ungutes Gefühl.
Ich habe gerade mal den gesamten Bildteil des Woytek durchgeblättert, und muss sagen, dass ich kein wirklich vergleichbares Porträt finde.
Auf deinem Stück wirkt, finde ich, das Porträt recht grob, was bei Trajan-Sesterzen, sagen wir mal, eher ungewöhnlich ist. Vor allem die Haare und die Falten der Drapierung finde ich zu „strichmännchenhaft“.
Aber ein Beweis kann das letztlich natürlich nicht sein, zumal unter Trajan so viel geprägt wurde, dass da auch mal ein Stümper einen Stempel geschnitten haben kann.
Mal sehen, was der Rest meint.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Fr 19.07.19 15:23

In der Fälschungsdatenbank des US-Forums habe ich einen Sesterz gefunden, bei dem mir das Porträt dem deines Sesterzen sehr ähnlich zu seien scheint:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... pos=-14200
Die Legende passt allerdings nicht.
Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Sa 20.07.19 13:53

Ich bin immer noch unsicher. Zurückschicken oder behalten? :roll:

Olaf
squid pro quo

Perinawa
Beiträge: 646
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Perinawa » So 21.07.19 07:57

Moin Olaf,

stell ihn doch mal bei FAC ein. Vielleicht haben die Jungs dort mehr Ideen. Ich habe leider von Bronzen zu wenig Ahnung, als dass ich da eine Aussage machen möchte.

Glück auf!
Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10501
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von beachcomber » So 21.07.19 09:26

zurückschicken!
grüsse
frank

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1446
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » So 21.07.19 23:53

Am deiner Stelle würde ich das Stück auch zurück geben. Ich hätte bei Zweifeln keine Freude daran.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2191
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Di 23.07.19 07:37

Ein Trajan- As mit einem tollen Portrait !
VICTORIA

RIC II 434
Kamp 27.131

geprägt 101-102

10,6 g
P1100328 -Kopi.JPG
P1100329 – Kopi.JPG
P1100326 – Kopi.JPG
P1100327 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Trajan Honos-Tempel
    von klausklage » Fr 27.09.19 20:26 » in Römer
    11 Antworten
    864 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 07.10.19 08:43
  • Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan
    von GiulioGermanico » Mi 23.01.19 12:33 » in Römer
    2 Antworten
    455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mi 23.01.19 16:53
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Zertifizierung von USA- Münzen ?
    von JoKo » Sa 15.12.18 17:16 » in Nord- und Südamerika
    1 Antworten
    658 Zugriffe
    Letzter Beitrag von neuersammler150051
    Mo 13.05.19 12:24
  • Bestimmung für 2 münzen
    von Trunkz » Mi 09.10.19 18:25 » in Griechen
    7 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 21:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste