GALBA, OTHO, VITELLIUS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von mike h » So 16.07.17 11:17

Ich wäre schon froh, ich hätt so einen...
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Ariminum
Beiträge: 197
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Ariminum » So 16.07.17 21:58

Na da bin ich ja doppelt stolz, dass ich zumindest bei einem Kaiser Euch voranschreite :wink: .
Danke für Eure Nachrichten.

MFG
Silvio

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von alex456 » Fr 18.08.17 12:59

Hallo,
hier, wie ich finde, mein Schnäppchen des Monats. Eigentlich wollte ich, nachdem ich den kürzlich gezeigten Claudius erstanden habe, so schnell nichts mehr kaufen. Aber diesen netten Otho konnte ich diese Woche nicht liegen lassen.
Das Stück war von einem Händler, der eine Reihe Republikdenare eingestellt hatte, als eben solcher angeboten worden. Mindestgebot 19 Euro oder 120 im Sofortkauf. Da habe ich keine Sekunde gezögert und sofort zugeschlagen. Ich denke mal, dass ich einen solchen Otho für das Geld so schnell nicht wiederfinde.

Viele Grüße
Alex

Otho
15.01.69-14.04.69 n.u.Z.
Denar (Rom)
Av. Büste barhäuptig n. r.
Rv. Securitas n. l. stehend und Kranz haltens
RIC 8
3,36g
Dateianhänge
AV.jpg
RV.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1769
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 18.08.17 13:10

Hallo Alex,

da kann ich dir zustimmen, 120 für ein gutes Otho-Portrait ist wirklich nicht übel!
Glückwunsch!

Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 521
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Pinneberg » Fr 18.08.17 13:25

Und abgesehen von den Mängeln des Schrötlings mit der guten Ausprägung ein wirklich, wirklich guter Fang. Magst Du uns mal den Händler bitte hier verlinken?

Viele Grüße

Leif
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von alex456 » Fr 18.08.17 14:27

Danke euch beiden :-)
Hier mal ein Link zu einem Vespasian. Ich denke mal, dass der Händler nix dagegen haben wird, weil ich ja sehr zufrieden bin. Hauptsächlich bietet er, wie gesagt, bei den Römern Republikdenare an.

http://m.ebay.de/itm/Denar-Titus-Romisc ... Sw2yRZldAR

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 521
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Pinneberg » Fr 18.08.17 22:05

Danke für den Link!

* Posts im "Wer war das- Thread" incoming * :mrgreen:
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11468
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.08.17 12:17

Wenn ich bedenke, dass ich mich über meinen (für 170) schon gefreut habe und den noch für "günstig" gehalten habe...


MR
Dateianhänge
Otho.jpg

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von alex456 » Sa 19.08.17 18:08

Der ist aber auch schön! Und 170€ ist auch ein richtig guter Preis!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11468
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Numis-Student » Di 22.08.17 19:52

Hallo Alex,
nochmal die Angebote des Händlers durchgestöbert: meines Erachtens ein Antiquitätenhändler ohne numismatisches Fachwissen, der zufällig mal eine Römersammlung bekommen hat. Das allermeiste ist ok, einige wenige Stücke dürften dem damaligen Sammler durchgerutscht sein und werden auch nun nicht erkannt. Deinen Otho halte ich nach wie vor für echt.

Das Problem ist aber, dass Güsse ab einer gewissen Qualität auf Fotos nicht mehr so einfach erkennbar sind... Da braucht man dann die Zwillinge...

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von alex456 » Di 22.08.17 21:55

Danke für Deine Rückmeldung!
Ich sehe das ähnlich, er scheint die nur "nebenher" zu verkaufen. Dazu würde auch passen, dass er meinen Otho als Republikdenar angeboten hat, und offenbar nicht erkannt hat, was er da hat.Trotzdem werde ich, sollte das Wetter passen, morgen nochmal andere Bilder machen. Unter der Lupe sind die Risse jedenfalls scharfkantig, beidseitig gleich und klar als solche zu erkennen. Aber bei solchen Schnappern ist man immer vorsichtig. Gerade wenn sich ein anderes Angebot des Händlers als Fälschung entpuppt.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11468
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von Numis-Student » Di 22.08.17 22:45

Klar ist man bei solchen Händlern immer doppelt und dreifach vorsichtig. Aber in diesem Fall hast Du einfach Glück gehabt. Ich nehme sogar an, dieser Händler würde auch sein mangelndes Wissen eingestehen und im Reklamationsfall mit sich reden lassen.

Lass Dich jetzt aber nicht verunsichern, Dein Denar ist echt und hübsch :-)

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von alex456 » Mi 23.08.17 09:04

Ich denke du hast recht. Danke!

Gruß
Alex

antoninus1
Beiträge: 3568
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von antoninus1 » Mi 14.02.18 15:44

Hier ein seltener Dupondius (oder As?) des Galba mit Linksbüste. Nicht im RIC aufgeführt. Die Vorderseite des dort aufgeführten und abgebildeten Dupondius mit Pax (RIC 322) ist stempelgleich mit diesem Stück hier.

Galba, Spätsommer 68 n.Chr. (noch vor der Ankunft in Rom)
Av.: IMP SER SVLPIC GALBA CAES AVG TRP
Rv.: LIBERTAS PVBLICA
RIC -
10,18 g
Dateianhänge
Galba_links.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Beitrag von mike h » Mi 14.02.18 17:15

Sehr hübsch!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Galba Denar - HISPANIA - Gut?
    von edward » So 05.11.17 08:25 » in Römer
    16 Antworten
    1684 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mi 08.11.17 19:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste