Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2042
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Mynter » Di 11.10.16 21:16

beachcomber hat geschrieben:wen es interessiert, hier gibt es gerade einen neuen, interessanten artikel über maximinus thrax und seine regierungszeit!
https://www.academia.edu/28458909/Maxim ... Century_CE
grüsse
frank
Ja, den hatte ich auch gelesen und die Lektüre ist daran schuld, dass ich mir dann diesen Denar gekauft habe, der vorgestern hier eingetrudelt ist :
Maximinus Thrax
Victoria Germaniae
RIC 23, Kamp 65.13
2,0g
P1090283 – Kopi.JPG
P1090282 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Andicz » Mi 18.01.17 23:30

Irgendwie ist das Sesterzen-Fieber ganz, ganz schwer zu lindern, wenn es sich einmal eingestellt hat. Neben den von mir sehr gemochten Provinz-Bronzen, sind diese Nominale wirklich begeisternd und haben mich übelst ergriffen.
RIC 067 235-238 Maximinus I. Thrax_av.jpg
RIC 067 235-238 Maximinus I. Thrax_rv.jpg
Maximinus I. Thrax, Sesterz, Rom
Durchmesser: 28-29 mm
Gewicht: 20,34 g
RIC IV, Part II, 67
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4565
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von mike h » Mo 27.02.17 10:33

Da ist was dran.

Ich konnte dieses Extrem-Kinn auch nicht liegenlassen.
Kamp0065.028AR01.jpg
Toller Kontrast zu Deinem Stück

Martin
Zuletzt geändert von mike h am So 04.02.18 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Andicz » Mo 27.02.17 20:27

mike h hat geschrieben:Toller Kontrast zu Deinem Stück
.
Das stimmt. Gefällt mir sehr gut. Leider habe ich beim Monster-Kinn noch kein Glück gehabt. Aber ich habe Geduld :)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Delyon
Beiträge: 99
Registriert: Do 28.07.16 09:50
Wohnort: Wien

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Delyon » So 09.04.17 21:11

Von der Wiener Numismata habe ich diesen huebschen Liberalitas-Sesterzen mitgebracht. Fuer die 40€, die ich dafuer bezahlt habe, kein schlechter Kauf, wie mir scheint.
Dateianhänge
17841859_1450362054995910_841848518_n-1.jpg
17857369_1450362024995913_221122547_n-1.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9424
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.04.17 21:18

Worauf Du einen lassen kannst!!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2042
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Mynter » So 09.04.17 21:43

Herzlichen Glückwunsch an Andicz, Mike und deylon zu ihren schönen Thrax- Sesterzen. Sehr ansehnliche Stücke. Mir gefällt dieses Nominal auch sehr gut, hält man eines dieser schweren Geldstücke in der Hand, nimmt das Wort " Geld " förmlich Gestalt an.
Grüsse, Mynter

antoninus1
Beiträge: 3623
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von antoninus1 » Sa 22.04.17 15:04

Mit ein paar Sammlerfreunden haben wir vor ein paar Tagen über die Portraitypen von Maximinus gesprochen, wobei den anderen zuvor gar nicht bewusst war, dass es da systematische Unterschiede gibt.
Ich habe meine 3 Denare mal rausgekramt und wollte sie nebeneinander gestellt zeigen, auch wenn von den Typen hier schon alle in toller Erhaltung gezeigt wurden.

Was meint ihr, es sind typische Beispiele für die 3 Typen, das von Alram so genannte frühe Konsularportrait, das darauffolgende Feldportrait und das Triumphalportrait?
Dateianhänge
Maximinus_av.jpg
Maximinus_rv.jpg
Zuletzt geändert von antoninus1 am Do 25.10.18 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10292
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von beachcomber » So 23.04.17 09:41

alle drei klasse und typisch! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4565
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von mike h » So 23.04.17 09:44

Vielen Dank, das du die drei mal nebeneinander gestellt hast.

Allesamt tolle Stücke.

Das erste fehlt mir leider noch.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 536
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Pinneberg » So 23.04.17 16:43

Sehr schöne Stücke! Ich bin sowieso ein Fan solcher Arrangements, gerne mehr und auch an anderen Stellen davon bitte :D

Grüße

Leif
Grüße, Pinneberg

antoninus1
Beiträge: 3623
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von antoninus1 » Di 25.04.17 08:30

Danke für eure wohlwollenden Kommentare. :)
@Frank: heute am Stammtisch erkläre ich den Jungs mal die Portraittypen, dann lernen sie wieder mal etwas :wink:
Gruß,
antoninus1

antoninus1
Beiträge: 3623
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von antoninus1 » Mo 07.08.17 14:51

Ich kann mal wieder eine kleine "Reihe" zeigen. 2 Sesterzen, die die gleiche Rückseite, aber unterschiedliche Vorderseitenumschriften zeigen.

Beide wurden auf den Sieg in Germanien geprägt und zeigen den Kaiser, der von Victoria bekränzt wird. Zu Füßen kauert ein bedauernswerter Germane.
Die erste Münze zeigt schon das "Triumphalportrait", aber noch nicht den Titel GERM(anicus) auf dem Av, bei der zweiten Münze ist er hinzugefügt.
Die erste Münze scheint recht selten zu sein, die zweite ist auch nicht häufig und dazu schön :)

Sesterz (236 n. Chr.)
Av.: IMP MAXIMINVS PIVS AVG Bel. drap. B.r.
Rv.: VICTORIA GERMANICA S C Kaiser steht mit erhobener Hand nach links, hält Speer, wird von r. stehender Victoria bekränzt, l. sitzt Gefangener
RIC 70
18,11 g

Sesterz (236 n. Chr.)
Av.: MAXIMINVS PIVS AVG GERM Bel. drap. B.r.
Rv.: VICTORIA GERMANICA S C Kaiser steht mit erhobener Hand nach links, hält Speer, wird von r. stehender Victoria bekränzt, l. sitzt Gefangener
RIC 93
20,56 g
Dateianhänge
Maximinus.jpg
Maximinus.2jpg.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2042
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Mynter » Mo 07.08.17 15:23

Gratulation zu zwei sehr schönen Münzen aus eine spannenden Zeit !
Grüsse, Mynter

GiulioGermanico
Beiträge: 332
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 24.11.17 09:38

Gestern ist mein Exemplar eingetroffen:
P2100634-1.jpg
P2100648-1.jpg
MAXIMINVS PIVS AVG GERM / VICTORIA GERMANICA - S C
Sesterz, Rom ca. September-Dezember 236
21,65 gr / 32 mm
RIC 93, BMCRE 198, Cohen 114, MIR 26-5

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Caracalla Circus Maximus
    von kijach » Mo 06.01.20 16:18 » in Römer
    6 Antworten
    475 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Di 07.01.20 13:01
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Bestimmen von 3 Münzen
    von Giraffe » So 28.01.18 15:32 » in Griechen
    9 Antworten
    1052 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Giraffe
    Do 01.02.18 15:14
  • Münzen der Kipperzeit
    von TorWil » Sa 23.02.19 08:29 » in Altdeutschland
    27 Antworten
    1954 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Sa 04.01.20 11:02
  • Was tun bei Verlust von Münzen?
    von Pinneberg » Mi 07.11.18 20:57 » in Römer
    3 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Do 08.11.18 19:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste