Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 802
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von bajor69 » Mo 19.03.18 23:09

Das Kinn ist der Beweis. Wie der Vater, so der Sohn.
Dateianhänge
Maxim.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 250
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Lucius Aelius » Di 20.03.18 07:30

Mynter hat geschrieben: VICTORIA GERMANICA
Maximinus von Victoria bekränzt,einen Gefangenen mit einer Lanze berührend
P1100021 – Kopi.JPG
P1100022 – Kopi.JPG
Ein herrliches Motiv und eine tolle Erhaltung!
Ein sehr schöner Einkauf, Glückwunsch dazu!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1683
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von kijach » Di 20.03.18 07:32

Das Kinn wird von Generation zu Generation weitergegeben wie ein Kleinod
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4695
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von mike h » Di 20.03.18 08:33

Ich denke, das Kinn des Junior fällt eher unter den Begriff "künstlerische Freiheit"

Es gibt ja auch durchaus Portraits von Ihm, mit ziemlich "normalem" Kinn

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 65#p472600

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 802
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von bajor69 » Di 20.03.18 11:07

Hallo Martin, mir ist es doch nur um das für mich bisher "größte Kinn" beim Junior gegangen. Eine so große Übereinstimmung mit dem väterlichen Kinn ist mir noch nicht untergekommen. Münzen von Maximus mit normalen Kinn habe ich ja auch in meiner Sammlung.
Wolle
Dateianhänge
Maximus.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1683
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von kijach » So 29.04.18 20:39

Ich habe am Wochenende diesen Maximus meiner Sammlung hinzufügen können :)
Dateianhänge
30859762_1654508157964056_1066635013_n.jpg
30964263_1654508161297389_829291467_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1386
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von alex456 » Mo 30.04.18 10:34

Hübsch! Den hätte ich auch genommen. Glückwunsch!

Gruß
Alex

stilgard
Beiträge: 393
Registriert: So 25.12.16 20:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von stilgard » Mo 23.07.18 17:29

heute bekommen.

Maximinus I. Thrax, 235 - 238 n. Chr.
Durchmesser: 20 mm
Gewicht: 3,31 gr.
VS: MAXIMINVS PIVS AVG GERM, Kaiser nach rechts
RS: VICTORIA GERM, Victoria steht rechts mit Palme und Gefangenen
RIC 23, Sear 8318
Dateianhänge
Thrax_web.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4695
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von mike h » Mo 23.07.18 17:56

Hübsches Stück. Mir hat er auch gefallen.

Den scheint es ja mit verschiedenen Kinn- und Gefangenentypen zu geben
Kamp0065.013AR01.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

muenzenputzer06
Beiträge: 561
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von muenzenputzer06 » So 02.09.18 17:16

Mit dieser Vorderseitenlegende "AVG GERM" finde ich die Rückseite mit der nach rechts schreitenden Victoria weder bei acsearch noch bei wildwinds.
Im Kankelfitz leider ebenso nicht.
Über eine Bestimmung würde ich mich daher sehr freuen.

Grüße müpu

MAXIMINVS PIVS AVG GERM
VICTORIA AVG
3,06 Gramm bei 20mm
Dateianhänge
Maximinus 003.JPG
Maximinus 005.JPG

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9658
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Homer J. Simpson » So 02.09.18 17:27

RIC 22; scheint selten zu sein, wird von RIC nur aus dem Reka-Devnia-Fund zitiert.

Glückwunsch!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2110
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Mynter » So 02.09.18 17:31

Da schliesse ich mich gern an ! Herzlichen Glückwunsch zu so einem Fund !
Grüsse, Mynter

muenzenputzer06
Beiträge: 561
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von muenzenputzer06 » So 02.09.18 17:50

Vielen Dank für die Bestimmung.
Ich war selbst verwundert, da ich diese Stempelkombination seit Jahren nicht gesehen habe - vielleicht auch übersehen habe.

Das dann aber innerhalb 2 Wochen 1 Stück bei VCoins und eins bei MAShops auftaucht - da war ich dann noch mehr verwundert und habe gleich beide Stücke "eingetütet".

20mm / 3,12 Gramm

Viele Grüße
müpu
Dateianhänge
Maximinus I 004.JPG
Maximinus I 008.JPG

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2110
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von Mynter » So 02.09.18 18:04

4 Ex im Reka- Devnia-Fund.
Grüsse, Mynter

curtislclay
Beiträge: 3402
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Münzen von Maximinus Thrax/Maximus

Beitrag von curtislclay » Mo 03.09.18 19:36

Hybride aus alten Rs.Stempeln: GERM auf der Vs. hätte nur mit VICTORIA GERM auf der Rs. gekoppelt werden sollen.

Siehe dazu meinen ausführlichen Thread im US-Forvm, 24. Dez. 2017: "Max. Thrax: victory title GERM simultaneous with type VICTORIA GERMANICA?"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Caracalla Circus Maximus
    von kijach » Mo 06.01.20 16:18 » in Römer
    6 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Di 07.01.20 13:01
  • Falscher Thrax oder doch ein antikes Stück ?
    von kijach » Sa 25.04.20 09:13 » in Römer
    5 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Sa 25.04.20 17:47
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1721 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • 3 Münzen zur Bestimmung
    von Terriffic64 » Mo 01.04.19 17:29 » in Mittelalter
    8 Antworten
    952 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Terriffic64
    Mo 06.05.19 22:00
  • Münzen als Geldanlage
    von Reutherstein » Mi 20.03.19 08:05 » in Münzgeschichte / Numismatik
    2 Antworten
    876 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mo 25.03.19 17:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste