Valerianus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Valerianus

Beitrag von ga77 » Mo 11.08.14 16:26

In der Hand ist es etwas besser. Ich lass den mal so, wie er ist :D Bin auch kein Reinigungs- oder Verschönnerungsprofi :)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5238
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von mike h » Mo 11.08.14 17:13

Hallo Gabriel,

ich bin zwar auch kein Profi....

Aber unter dem Mikroskop könnte man erkennen, ob man die Münze noch ein wenig glätten kann...
Anschließend mit Heiss-Paraffin behandeln, dann wird die Restpatina ein wenig dunkler... und glatter

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Valerianus

Beitrag von ga77 » Mo 11.08.14 18:45

Wie gesagt, ich bin keiner, der selbst reinigt oder glättet. Und ich bin kein besonders Grosser Fan von Glätten.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5238
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von mike h » Mo 11.08.14 18:48

Es sei dir gegönnt :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » Mo 16.03.15 10:26

Valerianus scheint ja nicht der Reißer im Forum zu sein. Seit August 14 kein Beitrag mehr.

Diesen Antoninian habe ich ausschließlich wegen des Portraits gekauft.
Die Legende muss lauten
IMP C P LIC VALERIANUS P F AUG/ANNONA AUGG
2,00 gr., 18,2 mm
Göbl 107b (29 Exemplare)

Schade, dass in der AV-Legende kein GM am Schluss steht :lol: .
Dateianhänge
comp_IMGP0086-1.jpg
comp_IMGP0085-1.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12350
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von Peter43 » Mo 16.03.15 11:33

Du hast recht. Das Portrait ist wirklich nett.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » So 29.03.15 12:08

Ich sehe keinen Unterschied zwischen Göbl 1685e

IMP P C LIC VALERIANUS P F AUG/RESTITUT ORI-ENTIS AUG

und Göbl 1700f

IMP P C LIC VALERIANUS P F AUG/RESTITUT ORI-ENTIS AUG


Göbl benutzt zur Darstellung beider Münzen die Zeichnung Nr. 492 der Typologietafel 151, bei dem Antoninian 1685e beschreibt er "Or <> K", bei dem Antoninian 1700f "Tyche <> K". Da scheint er sich in der Beschreibung verhauen zu haben, sonst hätte er nicht die Zeichnung Nr. 492 bei beiden erwähnt. Außerdem ist bei 1685e eindeutig Tyche zu sehen, wie zwei aus acsearch geklaute Bilder und das Bild meiner Münze zeigen.

Wie kann ich diese Münzen voneinander unterscheiden?
Dateianhänge
comp_Göbl 1685e.jpg
comp_Göbl 1685e2.jpg
comp_597 Valerianus.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10643
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von beachcomber » So 29.03.15 15:14

das kann dann nur ein stilistischer unterschied sein!
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » Mo 30.03.15 10:09

Das habe ich mir schon gedacht, leider ist weder im Göbl noch bei acsearch ein Foto der 1700f zu finden. Wegen der Ähnlichkeit des Portraits im Foto der 1685e im Göbl und in denen bei acsearch mit dem Portrait meiner Münze und wegen der größeren Häufigkeit der 1685e gehe ich von dieser aus. Das einzige Foto einer 1700er bei acsearch, das man vergleichsweise heranziehen kann, ist das einer 1700q, und die zeigt ein anderes Portrait als das auf meiner Münze zu sehende.
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » Di 14.04.15 18:19

Eine meiner schönsten Münzen kam heute aus GB.
Antoninian des Valerianus I
IMP C P LIC VALERIANUS P F AUG/FELICITAS AUGG
21,33 mm, 3,42 gr.
Göbl 73c (74 bekannte Exemplare)
Leider gab es auch andere Interessenten, weshalb ich trotz der relativen Häufigkeit etwas tiefer in die Tasche greifen musste.
Dateianhänge
comp_IMGP0177-1.jpg
comp_IMGP0178-1.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10643
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von beachcomber » Di 14.04.15 18:47

nettes porträt und (relativ) gutes silber, das hat seinen preis! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » Di 14.04.15 19:07

Ich war ganz vernarrt in die Feinheiten der Rückseite: Faltenwurf des Kleides, cornu copiae, caduccaeus und, nicht zu vergessen, die weiblichen Rundungen (zumindest eine) :mrgreen: Die Münze war sicherlich nicht lange in Umlauf.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12350
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von Peter43 » Di 14.04.15 21:26

Stimmt, wirklich hübsch!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von chinamul » Mi 15.04.15 11:02

Hallo Richard,

Das ist wirklich ein sehr hübsches Stück, aber der Teppichklopfer, den die Felicitas da in der Rechten hält, ist ein CADUCEUS!

Gruß

Horst
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4267
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Valerianus

Beitrag von richard55-47 » Mi 15.04.15 11:12

:oops:
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Valerianus I
    von Fortuna » So 23.08.20 13:59 » in Römer
    8 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Mo 24.08.20 09:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste