(K) Carus und Familie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 01.04.16 22:44

Hallo Martin,

Auch ich hatte nicht immer so viele spannende Münzen...
Man hat sich halt spezialisiert. Ich bin mir sicher das auch in deiner Sammlung das eine oder andere Schmuckstück liegt.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 27.06.16 20:28

Nebst all den Gottheiten und Militärischen Szenen welche die Rückseiten der Münzen des ausgehenden 3ten Jahrhunderts prägen, gibt es unter Carinus wieder einmal und nach mir das letzte mal,
einen Rückseitentyp welcher bereits unter Julius Caesar zu finden ist.

Ich spreche dabei von den Insignien des Pontifex Maximus. Man möge mich korrigieren, sollte jemand eine spätere Münzdarstellung dieser Insignien kennen.

Ein schönes Exemplar dieses Typs konnte ich vor einiger Zeit erwerben:
04724p00.jpg
Carinus
AE-Antoninianus
Ov: radiate, draped and cuirassed bust to right.
Leg: M AVR CARINVS NOB CAES
Rv: Priestly implements: lituus, knife, jug, simpulum, and Sprinkler
Leg: PIETAS AVGG
Ex: ZKA
Rome
RIC 155
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 02.07.16 17:04

Zugegeben nicht das schönste Stück in meiner Sammlung, aber wohl eines der selteneren aus der Carus-Familie.
Numerian im Konsulargewand trifft man selten auf Prägungen aus Lugdunum zum antritt seines ersten Konsulats an.
Aus Rom allerdings scheinen diese noch einen ziemlichen ticken seltener zu sein.
03334p00.jpg
AE-Antoninianus
Ov: Radiate bust left, wearing trabea and holding eagle-tipped scepter
Leg: IMP NVMERIANVS AVG
Rv: Numerian standing facing, head left, holding globe and scepter
Leg: VNDIQVE VICTORES
Ex: KAς
Rome
RIC 423; Venèra 3252
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1240
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von alex456 » Sa 02.07.16 17:46

Ich finde die Erhaltung nicht schlecht. Nur auf der Rückseite ist dem Kaiser wohl der Oberkörper abhanden gekommen.
:lol: Schönes Stück

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 09.10.16 17:49

Kürzlich habe ich den nachfolgenden Numerian ergattert.
Die Rückseite ist wundervoll detailliert, und nach mir Stempelgleich mit Edopp's exemplar auf Seite 2 dieses Threads.
NumerianPacator.jpg
AE Antoninianus
Ov: IMP C NVMERIANVS AVG; Radiate and cuirassed bust to right.
Rv: PACATOR ORBIS; Numerian standing right, holding shield and sword, preparing to attack an enemy to right below.
Ex: C
Lugdunum
RIC 390

Ich kenne keine andere Münzdarstellung auf welcher sich der Kaiser zu Fuß im Kampf befindet, zudem für einmal nicht mit einem Speer sondern einem Schwert.




Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

antoninus1
Beiträge: 3600
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von antoninus1 » So 09.10.16 18:00

Toll, Glückwunsch zu der Münze.
Wegen der ungewöhnlichen Rückseitendarstellung suche ich die auch schon lange.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 01.11.16 20:33

Den nachfolgenden kleinen Carinus mit Sonderbüste möchte ich euch heute vorstellen.

Gemäß S. Estiot, welche aktuell an einem Artikel über diese Prägungen arbeitet handelt es sich um eine Münze aus
einer Festemission aus Ticinum. Anscheinend hat die Carus-Familie dort für alle Familienmitglieder (Carus Numerian, Carinus) zu einem mir unbekannten Anlass solche Quinarii prägen lassen.

Toll finde ich, dass eine so kleine Münze mit knappen 14.5mm Durchmesser auch noch eine Sonderbüste zeigt.
07240p00.jpg
AE-Quinarius
Ov: M AVR CARINVS C; Laureate, draped and cuirassed bust to left, holding victory on globe.
Rv: MARTI VICTORI; Mars advancing right, holdign shield, spear and trophy.
Ex: -
Rome
RIC 166var; King 1A
"VICTORIOSO SEMPER"

Eddop
Beiträge: 44
Registriert: Di 08.08.06 19:43
Wohnort: Zelhem, Holland

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Eddop » Mi 02.11.16 08:02

Congrats a nice catch, I do have 5 specimen in my database, 3 specimen bust left and 2 specimen bust right.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 04.11.16 20:53

Thanks Ed!
Could you send me some pics of the right facing busts on PN?

And maybe you could provide me your knowledge about this coin too:
03709p00-0.jpg
AE-Antoninianus
Ov: Radiate bust in imperial-mantle to l. holding eagle-tipped scepter.
Leg: IMP CARINVS.P.F.AVG
Rv: Emperor stg. right holding spear and globe.
Leg: SAECVLI FELICITAS; P in right Field
Ex: -
Lugdunum
RIC 215; B.568 pl. LVIII (5 ex.)
"VICTORIOSO SEMPER"

kiko217
Beiträge: 429
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von kiko217 » Sa 25.02.17 16:25

Hallo,

hier ist meine erste Magnia Urbica. (3,6 g).
Ich habe sie bei Naumann erworben und sie über acsearch in einer Auktion von St. James aus dem Jahre 2008 gefunden. Dort stand in der Beschreibung: "artificially silvered". Naumann erwähnt das in seiner Beschreibung nicht.
Findet ihr, dass ein seriöses Unternehmen solche Angaben immer machen sollte, oder stelle ich mich da zu sehr an und sollte nicht so pingelig sein?

Schönes Wochenende

Kiko
Dateianhänge
P1110785.JPG
P1110784.JPG

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von beachcomber » Sa 25.02.17 17:20

ich frage mich woran sie das erkannt haben wollen....
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von mike h » Sa 25.02.17 17:25

Vielleicht ist Naumann bei seiner Begutachtung zu einem anderen Ergebnis gelangt...

Meine Magnia Urbica war sogar mit Silberbronze "veredelt"

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1577
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von kijach » So 23.04.17 18:30

Diese Woche ist mein Belegstück für Numerian angekommen für meine Portrait-Sammlung.

Mir gefällt die Eleganz der Rückseite sehr aber das Portrait ist auch in Ordnung.
Dateianhänge
113.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von mike h » Fr 23.03.18 13:35

Eben angekommen ist dieser Carinus als Augustus
Kamp0115.039AR01.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1991
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: (K) Carus und Familie

Beitrag von Mynter » So 22.07.18 19:41

Zu mir hat sich dieser Carus verirrt. Die Portraitseite ist nicht so doll, gekauft habe ich die Münze der Darstellung des Adlers wegens , der mich stark an die Krähe aus Mamma Muh erinnert:
Divus Carus,Antoninian, 283
RIC 47, Kamp 113.33
ø 21mm, 3,65 g
P1100118 – Kopi.JPG
P1100119 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Die ganze Familie
    von kiko217 » Fr 28.09.18 14:29 » in Römer
    4 Antworten
    498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Fr 28.09.18 17:15
  • Ravensberg oder unbekannte Stadt unter Familie von Hanau?
    von seth777 » Do 17.01.19 01:31 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 04.02.19 19:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste