Eine besondere Frau: Julia Domna

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Locnar » So 15.05.16 17:02

die Tage gekommen, mit schöner * Locke :D

Julia Domna
Denar Rom.
3,20 g. 19 mm.
Obv: IVLIA PIA FELIX AVG.
Draped bust right.

Rev: DIANA LVCIFERA.
Diana standing left, holding long torch in both hands.
RIC 373A
Dateianhänge
1009.jpg
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4879
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von mike h » Di 01.08.17 19:04

Ich hab mir auch nochmal eine Julia Domna zugelegt.

Ist zwar "nur" eine Vesta, aber dafür ist die Erhaltung recht ordentlich.
Kamp0050.081AR02.jpg
Ich hoffe, sie gefällt Euch so wie mir. :wink:

Martin
Zuletzt geändert von mike h am So 30.12.18 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 604
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Pinneberg » Do 03.08.17 12:10

Zwei sehr schöne Münzen zeigt ihr da; wobei bei Martin die scharfe Ausprägung und bei Locnar delikate Tönung hervorzuheben sind!

Grüße

Leif
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Retroriese
Beiträge: 67
Registriert: Mo 02.01.17 20:56
Wohnort: CCAA

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Retroriese » Do 21.09.17 21:52

Ich werde aus dieser Julia Domna nicht schlau: http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... b009c5a72a

Wieso ist sie denn ein Quinar? Ich habe bisher keine wirklichen Unterschiede zu anderen Münzen gefunden, die genau die gleiche Vorder- und Rückseite haben (und nicht als Quinar bezeichnet werden).

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1516
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Do 21.09.17 22:11

Gewicht und Durchmesser :wink:

Gruß
Alex

Delyon
Beiträge: 99
Registriert: Do 28.07.16 09:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Delyon » Sa 23.09.17 13:22

Neuzugang für meine Sammlung: Diese Julia Domna mit wunderbar ausdrucksstarkem Altersporträt.
Dateianhänge
009223q00.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10553
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von beachcomber » Sa 23.09.17 14:41

wirklich hübsch!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9874
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 02.10.17 20:55

Hier habe ich einen frühen Denar von ihr.
Die gut 1800 Jahre waren nicht sonderlich gut zu der Münze. Sie bestand wohl aus recht mittelmäßigem Silber und ist daher ziemlich korrodiert, hat also eine recht narbige, grob gereinigte Oberfläche. Links vom Porträt ist die Oberfläche auch etwas schollig aufgebrochen ("laminations" nennt der Engländer diese Defekte, darunter ist aber auch Silber, kein unedler Kern). Daher wiegt die Münze auch nur noch 2,05 Gramm bei ganz normalen 18 mm Durchmesser. Wer's ganz genau wissen will: Die Stempelachse ist bei 6 Uhr.
Das Porträt ist hübsch, aber nicht außergewöhnlich, die Rückseite die übliche Venus, und zu schlecht erhalten, um einen Hund hinter dem Ofen hervorzulocken.

Warum habe ich fast 50 Euro darauf geboten? (Keine Angst, ich hab's deutlich billiger bekommen.)

Homer
Dateianhänge
4105.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 02.10.17 21:04

Die Legende sieht aus wie IVLIA DOMI"N"A AVG :lol:
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9874
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 02.10.17 23:58

Das N gehört ja normal hin; Du meinst sicher DOM"I"NA. Da bist Du bist schon auf dem richtigen Dampfer. IULIA DOMINA ist natürlich etwas Schönes.
Skeptiker werden jedoch einwenden, daß das I auch ein Stempelsprung sein kann. Aber außer dem I ist noch eine Kleinigkeit bemerkenswert, die klar macht, daß dies auch von der "absichtlichen" Stempelausführung ein ungewöhnlicher Denar ist.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1516
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Di 03.10.17 00:05

Ich finde die Venus hat nen schönen Hintern 8) Aber das wirst du wohl nicht meinen :mrgreen:

Gruß
Alex

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4879
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von mike h » Di 03.10.17 00:23

Jetzt bin ich aber neugierig....

Wenn es nicht die Legendentrennung oder das Portrait sind, dann seh ich es nicht
Kamp0050.040AR01.jpg
Martin
Zuletzt geändert von mike h am So 30.12.18 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9874
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 03.10.17 00:29

Du hast doppelt recht, mit dem hübschen Po und mit der Vermutung, daß ich das nicht meine. ;-) Noch was anderes.
Zum Vergleich hier ein schöner, aber normaler Denar desselben Typs.

Homer
Dateianhänge
4042.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9874
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 03.10.17 00:34

mike h hat geschrieben:Jetzt bin ich aber neugierig....

Wenn es nicht die Legendentrennung oder das Portrait sind, dann seh ich es nicht

Martin
Doch, die Legendentrennung ist es schon.

Während das I als Stempelfehler zu diskutieren ist, ist die Legendentrennung sehr ungewöhnlich insofern, daß das M auf der linken Seite steht.
Normalerweise ist die Trennung immer IULIA DO - MNA AUG.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von curtislclay » Di 03.10.17 00:51

Du meinst wohl die Legendentrennung DOM - NA anstelle des normalen DO - MNA?

Einen Beitrag dazu hat glaube ich vor ein paar Jahren Doug Smith im U.S. Forum geschrieben, nur finde ich diesen Beitrag leider nicht mehr.

Ich habe notiert, dass Dionysos am 23. Januar 2014 auf eBay einen solchen Denar mit DOM - NA versteigert hat. Leider habe ich das Stück nicht bekommen, und meinen Ausdruck des Fotos zwecks Stempelvergleich kann ich auch nicht sofort finden!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Julia Domna gefälscht?
    von Karsten66 » So 03.05.20 13:25 » in Römer
    6 Antworten
    439 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mo 04.05.20 19:45
  • Domna aus Emesa als Gewicht?
    von antoninus1 » So 05.07.20 15:44 » in Römer
    5 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 06.07.20 23:02
  • Manlia Scantilla oder doch nur ne Domna?
    von kijach » Fr 19.06.20 22:23 » in Römer
    9 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Sa 20.06.20 21:06
  • unerwartete Julia
    von dortmunderwilli » Fr 18.10.19 18:44 » in Römer
    1 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Fr 18.10.19 19:35
  • Frage zum Zeitablauf der Sesterzenprägungen von Julia Maesa
    von Lucius Aelius » Di 26.11.19 13:31 » in Römer
    11 Antworten
    742 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 09.12.19 09:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste