Eine besondere Frau: Julia Domna

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

antoninus1
Beiträge: 3870
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von antoninus1 » Fr 17.08.18 10:13

Wie findet ihr denn diese Tetradrachme der Domna und das Ergebnis?
https://www.ebay.de/itm/DIONYSOS-Julia- ... 663.l44720

Ich habe nicht mitgeboten, da ich schon dachte, dass sie nicht billig bleiben wird.
Trotz der mäßigen Erhaltung finde ich, dass das ein attraktives Stück ist. Das Portrait, das auf den ersten Blick ungewöhnlich ist, erinnert mich an dieses, auf dem Tondo in Berlin:

https://en.wikipedia.org/wiki/Severan_Tondo
Dateianhänge
Tondo.jpg
Gruß,
antoninus1

Perinawa
Beiträge: 698
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » So 23.06.19 12:25

Julia Domna
Denarius
Rome
Av.: IVLIA - AVGVSTA / draped bust right
Rev.: SECVRIT IMPERII - Securitas seated left (Reverse of Geta)
1,78 G., 6 h die axis
RIC -

Wie ich denke und hoffe, eine "echte" Hybride. Trotz der mässigen Erhaltung würde ich von offiziellen Stempeln ausgehen.

Oder was meint ihr?
P1190225.jpg
Grüsse
Rainer
Zuletzt geändert von Perinawa am So 23.06.19 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10556
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von beachcomber » So 23.06.19 14:01

ist das gewicht nicht ein bisschen sehr niedrig? und auch sonst sieht's mir eher nach einer imitation aus!
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4048
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von richard55-47 » So 23.06.19 18:27

Die Konturen sind äußerst weich, ob das allein vom Abschleifen in der Zirkulation kommt, wage ich zu bezweifeln. Ich halte das Ding nicht für keusch.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9885
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.06.19 18:34

Antik sicher, aber ich halte es eher auch für eher nicht offiziell.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von shanxi » So 23.06.19 19:16

BTW

Für Geta Denarii: SECVRIT IMPERII nicht SECVRITAS IMPERII

SECVRITAS IMPERII gibt es IMHO nur auf einem Domna Denar aus Emesa

Perinawa
Beiträge: 698
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » So 23.06.19 19:22

Sorry, es muss natürlich SECVRIT und nicht SECVRITAS heissen. Ich werde das oben ändern; vielen Dank!

Der im RIC verzeichnete SECVRITAS IMPERII mit IVL DOMNA AVG wird dort als Hybride geführt und angeblich Emesa-style sein.

Danke für euere Einschätzungen bisher.

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von shanxi » So 23.06.19 19:36

Perinawa hat geschrieben:
Der im RIC verzeichnete SECVRITAS IMPERII mit IVL DOMNA AVG wird dort als Hybride geführt und angeblich Emesa-style sein.
Hybrid mit was? Es ist nur "Cp. reverse of Geta " angegeben, für den es diese Rückseite zumindest im RIC gar nicht gibt.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9885
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.06.19 19:54

SECURIT IMPERII, RIC 20-21.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von shanxi » So 23.06.19 20:20

Ja, eben nicht SECURITAS IMPERII, also Hybrid mit was?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9885
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.06.19 20:28

Na, die Münze hier hat ja auch nur SECURIT, also wie auf Getas Rückseite.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von shanxi » So 23.06.19 20:30

Ja, das war geklärt. Es ging um das RIC Exempler.

Perinawa
Beiträge: 698
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » So 23.06.19 20:32

shanxi hat geschrieben:Ja, eben nicht SECURITAS IMPERII, also Hybrid mit was?
Das verstehe, wer will. Zu allem Überfluss sitzt laut RIC die Securitas noch nach rechts.

Aber es geht ja um meine Münze. Exakte Stempelstellung 6 Uhr.. Zufall? Und untergewichtige unter 2 Gramm sind zwar nicht häufig, kommen aber vor. Durch die "Erhaltung" würde ich mich auch nicht irritieren lassen.

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9885
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » So 23.06.19 20:40

Sowohl Porträt als auch Legende sind relativ flach und grob geschnitten; daß das eine offizielle Prägung ist, finde ich unwahrscheinlich.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 698
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mo 24.06.19 16:18

Ich habe mir insbesondere die noch zu erkennenden Buchstaben nochmals mit anderen Münzen verglichen. Besonders das "S" gefällt mir nicht (...so der typisch alexandrinische Schluder-Stil...), und ebenfalls nicht die Stuhlbeine auf der Rückseite. Wenn auch das Portrait sehr gut getroffen ist, neigt sich die Waagschale doch zu deutlich in Richtung "nicht offiziell".

Ich denke, ihr habt Recht mit der Imitation.

Schade.

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Julia Domna gefälscht?
    von Karsten66 » So 03.05.20 13:25 » in Römer
    6 Antworten
    440 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mo 04.05.20 19:45
  • Domna aus Emesa als Gewicht?
    von antoninus1 » So 05.07.20 15:44 » in Römer
    5 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 06.07.20 23:02
  • Manlia Scantilla oder doch nur ne Domna?
    von kijach » Fr 19.06.20 22:23 » in Römer
    9 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Sa 20.06.20 21:06
  • unerwartete Julia
    von dortmunderwilli » Fr 18.10.19 18:44 » in Römer
    1 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Fr 18.10.19 19:35
  • Frage zum Zeitablauf der Sesterzenprägungen von Julia Maesa
    von Lucius Aelius » Di 26.11.19 13:31 » in Römer
    11 Antworten
    743 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 09.12.19 09:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste