Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 28.09.16 14:54

Andicz hat geschrieben:Bei der Menge an vorgestellten Pelzchen kommt aktuell eigentlich nur Dionysos Numismatik in Frage, der massig Trierer raushaut. Fast täglich. Da werden teils sehr gute Preise erzielt ... für den Verkäufer zumindest!
Stimmt, das könnte wirklich der Fall sein. Ich habe früher häufiger dort etwas ersteigert, aber in der letzten Zeit driften die Preise bei diesem Anbieter (Numismatik-Lanz-Effekt ?) fast schon ins Astronomische ab. Zum Teil zahlt man dort für Trierer schon den drei- bis vierfachen Preis im Gegensatz zu anderen Anbietern.

Wesentlich günstiger kriegt man sie dagegen in Frankreich (jedoch nicht CDMA), vor allem aber in England und "lokale Trierer Nachprägungen" (das Wörtchen "barbarisiert" halte ich in diesem Zusammenhang zumindest für fraglich) auch ab und an in Spanien. Bei AE1 Folles kann ich jedem nur ebay Frankreich, bei AE2-4 Folles dagegen ebay England empfehlen. Deutschland, Österreich und Schweiz sind die reinsten Apotheken (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, nur wäre ich für entsprechende Hinweise dankbar! :lol: )!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Andicz » Mi 28.09.16 15:45

Man muss aber schon dazu sagen, dass viele der Stücke, die dort gerade unter den Hammer kommen, wirklich ziemlich guten Zustands sind. Da kommt ja wohl gerade eine recht umfangreiche und schöne Spätrömer-Sammlung zum Verkauf. Ansonsten kann ich bei diesem Anbieter aus eigener Erfahrung eigentlich nur sagen, dass die Stücke ihre Preise zumeist auch einfach wert sind. Die preislichen Ausreißer - wie immer – kommen doch einfach durch den "Haben-Wollen-Effekt" der Bieter.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 28.09.16 16:19

Ich will die Qualität bei Dionysos auch garnicht abstreiten. Sie ist zweifelsohne exorbitant. Jedoch sind es eben auch seine Preise. Die Stücke, die ich in der letzten Zeit aus England gekauft habe sind zum großen Teil sogar meiner Ansicht nach "unzirkuliert" oder zumindest "prägefrisch" und dürften vermutlich aus entsprechenden Hortfunden stammen, welche nicht von einem Museum aufgekauft wurden und daher auf dem freien Markt landeten.

Hier zum Beispiel ein unter Trier-Sammlern sehr begehrtes Stück, welches ich für knapp über 60 EUR in meine Sammlung einreihen konnte (Photo des Verkäufers):
Constantinus I. RIC VI Trier 893 (av).jpg
Constantinus I.
Æ1 Follis (Auswurfmünze), Trier 310 – 313 n. Chr.
Av. CONSTANTINVS P F AVG / Gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r.
Rv. SOLI INVICTO COMITI / Drapierte Büste des Sol mit Strahlenkrone (von hinten gesehen) n. r. Ohne Münzstättenzeichen.
Gewicht: 5,04 g. Durchmesser: 23 mm. Achse: 12 Uhr.
Ref. RIC VI Trier 893, Sear 16125.
Constantinus I. RIC VI Trier 893 (rv).jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Andicz » Do 29.09.16 13:45

Ich finde seine Preise oft auch ziemlich gut. Wenn zu hoch, steig ich auch aus :)

Zugeben: Die Pelzchen erzielen schon ordentliche Ergebnisse! Habe aber auch einen für 11 Euro bekommen (noch unterwegs). Der ist natürlich auch nicht mehr so schön, wie die oben vorgestellten.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 02.10.16 20:40

K1024_AV.JPG
K1024_RV.JPG
Ja habe Dionysos Numismatik gemeint.

Die Preise in letzter Zeit... :cry:

Bei diesen Preisen möchte ich fast nicht mitbieten.

Mir genügen auch die billigen Münzen in dieser Qualität:

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Mo 03.10.16 23:02

AV1.JPG
RV1.JPG
...und dieser Qualität

(Bilder stammen vom Verkäufer)
Zuletzt geändert von Fortuna am Mo 03.10.16 23:06, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Mo 03.10.16 23:04

AV.JPG
RV.JPG
...und dieser

(Bilder stammen vom Verkäufer)
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Mo 03.10.16 23:11

AV.JPG
RV.JPG
..und dieser

(Bilder stammen vom Verkäufer)

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 04.10.16 12:04

pi1.JPG
pi2.JPG
(Bild stammt vom Verkäufer)

...und weil ich verhindern wollte daß diese schöne Münzen in eine deutsche Sammlung geraten habe ich mich entschlossen sie nach Judenburg in der Steiermark zu holen.

Nicht auszudenken was mit dieser armen Münze geschehen hätte können.
Womöglich wäre ihr Münzzeichen ausgekratzt und durch EM ersetzt worden damit sie bleiben kann.

Oder sie wäre in ein Kloster gekommen und in einen finsteren Klingelbeutel gesteckt worden.

Oder noch schlimmer: In ein kaltes Bankschließfach... :)

In Judenburg haben sie es viel schöner :D

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 04.10.16 12:11

kh1.JPG
kh2.JPG
(Bild stammt vom Verkäufer)

...und auch diese Münze finde ich recht interessant.

Sind hier Lederstreifen auf der Seite dargestellt?
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Di 04.10.16 18:02

Constantinus I. RIC VI Trier 893 (av).jpg
Constantinus I.
Æ1 Follis (Auswurfmünze), Trier 310 – 313 n. Chr.
Av. CONSTANTINVS P F AVG / Gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r.
Rv. SOLI INVICTO COMITI / Drapierte Büste des Sol mit Strahlenkrone (von hinten gesehen) n. r. Ohne Münzstättenzeichen.
Gewicht: 5,04 g. Durchmesser: 23 mm. Achse: 12 Uhr.
Ref. RIC VI Trier 893, Sear 16125.
Constantinus I. RIC VI Trier 893 (rv).jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 04.10.16 22:48

AV.JPG
RV.JPG
...eine Neuerwerbung habe ich noch.



Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Do 06.10.16 05:34

Dieses Stück mit der "Scherpe" ist ebenfalls eine ungewöhnliche Erscheinung innerhalb der Trierer Prägungen.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Sa 08.10.16 11:04

Justus Deine Auswurfmünze gefällt mir.

Ist bekannt wie viele Münzen pro Anlass ausgeworfen wurden?
Wurden für jeden Anlass andere Münzen geprägt?
Du hast übrigens die gleiche Münze zwei mal eingestellt.

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 473
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 16.10.16 10:36

AV.JPG
RV.JPG
Da diese Münze offenbar niemandem gefallen hat musste ich sie nach Österreich holen.
(Bilder stammen vom Verkäufer)

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SACRA
    von Pipin » Mi 20.03.19 09:14 » in Römer
    4 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 20.03.19 14:02
  • Petermännchen Trier
    von NUMISMAT » Fr 29.03.19 12:27 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    682 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 13.03.20 21:40
  • Trier. Johann VII 1588?
    von Stenki » Sa 15.02.20 22:46 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stenki
    Di 18.02.20 14:35
  • Trier 2 Kr. 1587, war: Bitte um BESTIMMUNG
    von Kuredo » Sa 18.07.20 11:31 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    290 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 18.07.20 12:55
  • Decentius, Lyon oder doch Trier?
    von Laurentius » Do 14.11.19 11:29 » in Römer
    2 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    Do 14.11.19 13:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste