Trebonianus Gallus / Volusianus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von mike h » Mi 07.03.18 22:14

Diesen Antoninian hatte ich bereits total vergessen, jetzt aber bei der "Inventur" wiederentdeckt :oops:
Kamp0083.007AR01.jpg
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von mike h » Fr 09.03.18 22:34

Und nach der Reinigung kann ich den hier auch nochmal zeigen.
Kamp0083.023AR01.jpg
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1526
Registriert: So 02.01.11 12:11
Wohnort: Siegburg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von kijach » Do 05.04.18 13:31

Ich habe mir kürzlich einen neuen Volusian gekauft (40€) mit dem Juno-Tempel.
Leider ist der Schrötling nicht mehr 100%ig aber ich erfreue mich trotzdem an dem Stück.
Und die sitzende Juno sieht eher aus wie ein tanzender Alien :P
Dateianhänge
20180402_184407.jpg
20180402_184416.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von mike h » Do 05.04.18 15:50

Mach dir nix aus dem Schrötling.

Ich hab auch einen davon (mit Stern) http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 98#p466098

Der hat einen anderen Mangel.

Ein mängelfreies Exemplar werden wir auch nicht zu dem Preis finden... also betrachten wir die doch als Schnäppchen :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1526
Registriert: So 02.01.11 12:11
Wohnort: Siegburg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von kijach » Do 05.04.18 16:26

Warum hat deine denn einen Stern noch dabei? Eine seltene Variante oder die Laune eines Stempelschneiders?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von mike h » Do 05.04.18 17:23

jo, eine etwas seltenere Variante.

Gesucht hab ich sie nicht, nur gefunden 8)

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 99
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 14.08.19 16:30

Hier ein Sesterz des Gallus.
Wie ein Vergleich der Rückseitenstempel von Gallus und Hostilianus zeigt - https://de.wikipedia.org/wiki/Hostilian ... -s2771.jpg -, müssen beide zeitgleich in der selben Münzstätte geschlagen worden sein.
Das bedeutet, dass die Prägezeit des sesterzen in der zweiten Jahreshälfte 251 n.Chr. liegen dürfte.
20190813_203142.jpg
20190813_203110.jpg
Sestertius_Hostilian-s2771.jpg

andi89
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Beitrag von andi89 » So 18.08.19 11:48

Ein schöner Sesterz, der durch die Stempelverbindung noch interessanter wird. Danke fürs Zeigen.
Grüße
Andi
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Falsche Sesterze des Trebonianus und Aemilianus
    von GiulioGermanico » Mo 13.05.19 16:22 » in Römer
    12 Antworten
    867 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Mi 15.05.19 16:48
  • Bestimmung C. Gallus
    von mike h » Sa 02.12.17 18:39 » in Römer
    1 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Sa 02.12.17 19:33
  • Constantius Gallus?
    von papilion » So 07.01.18 12:10 » in Römer
    7 Antworten
    681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
    Mo 08.01.18 11:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste