Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11573
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Numis-Student » Fr 25.03.16 19:14

Nach diesen Prachtbüsten taue ich mich kaum, meine Möhre einzustellen... Ich tu es trotzdem:

IMP C DOM AVRELIANVS AVG / FIDES MILITVM
Cyzicus 1. Emission Ende 270 n. Chr.

RIC temp 2834 (19 Ex.)

Die Bilder sind schlecht, künstlich beleuchtet und stark bearbeitet, demnächst stelle ich ein besseres Tageslicht-Foto ein.

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Aurelian_links.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 31.03.16 20:27

Die Stück mit langer Averslegende sind natürlich immer spannend.
Leider findet man die selten in guten Erhaltungen im Gegensatz zu den Nachreformen Stücken.

Hier noch eine Sonderbüste, dieses Mal aus Serdica.
Aurelian.jpg
Aurelianus
Antoninianus
Ov: Radiate, helmeted and cuirassed bust left, holding shield and spear.
Leg: IMP AVRELIANVS AVG
Rv: Emperor standing right, receiving globe from Jupiter standing left, both holding sceptre.
Leg: IOVI CONSER
Ex: P
Serdica
RIC temp# 2572
Ex: P
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8207
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Pscipio » Do 31.03.16 20:34

Das ist eine klasse Münze.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 01.04.16 11:59

Danke Lars,

aber wie anders, ist ja auch von dir :)

Hier eine weitere Büstenvariation mit einem grossen Schild.
Eine ähnliche Schildform findet sich auch bereits unter Gallienus aus Siscia.
00647p00a.jpg
Aurelianus
Ov: Heroically radiate bust left, with cross-belt, seen from behind, holding spear and long-shield decorated with medusa.
Leg: IMP AVRELIANVS AVG
Rv: Aurelian, laureate and togate, standing right, clasping hands with Concordia, draped, standing left.
Leg: CONCORDIA MILITVM
Ex: *T
Siscia
RIC 219 var. / RIC temp #2203
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1238
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von alex456 » Fr 01.04.16 12:04

Hallo,
die Soldatenkaiser sind zwar nicht meine Zeit, aber die Sonderbüsten die hier zeigst sind wirklich klasse!
Glückwunsch!!!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Tejas552 » Di 12.04.16 21:22

In diesem Thread wurden einige wirklich tolle Aurelian-Büsten gezeigt. Da kann ich leider nicht mithalten. Trotzdem habe ich mich sehr über diesen kleinen Ebay-Fund gefreut. Die Erhaltung ist nicht super, aber die Rückseite läuft einem nicht alle Tage über den Weg. Zudem ist sie geschichtlich interessant. Die Münze feiert einen Sieg über die Germanen. Vermutlich bezieht sich die Rückseite auf Aurelians Feldzüge gegen Juthungen, Vandalen und Markomannen. Vielleicht sind konkret die Siege bei Fano und Pavia gemeint.

IMP AVRELIANVS AVC // VICTORIA GERN (M)

Die Münze feiert einen Sieg über die Germanen.

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7085.jpg
Vorderseite
DSCN7086.jpg
Rückseite

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Tejas552 » Di 12.04.16 21:35

Eigentlich zeige ich nur Münzen aus meiner Sammlung. Für die folgende Münze möchte ich eine Ausnahme machen. An dieser Münze kann ich mich einfach nicht satt sehen und ich könnte mir vorstellen, dass es dem einen oder anderen hier ähnlich ergehen wird. Ich habe die Auktion leider verpasst.

Das Porträt dieses Antoninian des Aurelian ist atemberaubend.
Der Kaiser trägt hier keinen normalen Panzer, sondern eine Lorica Plumata, also einen Schuppenpanzer wie er im Link unten auf Wikipedia beschrieben wird. Das Stück ist einfach grandios.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lorica_Plumata

Gruss
Dirk
Dateianhänge
Screen%20Shot%202016-01-05%20at%2019.47.01.png
Screen%20Shot%202016-01-05%20at%2019.47.01.png (75 KiB) 1656 mal betrachtet
Screen%20Shot%202016-01-05%20at%2019.47.10.png
Screen%20Shot%202016-01-05%20at%2019.47.10.png (72.58 KiB) 1656 mal betrachtet

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 27.06.16 20:15

Nicht nur verschiedenst Büsten sondern auch Legenden-Varianten erscheinen unter Aurelian.
Wie z.B. diese Legende welche Aurelian als Gott Herr tituliert. Nach meinem wissen ist Aurelian der erste Kaiser welcher diese Titulatur einsetzt.
190.jpg
Aurelianus
Antoninianus
Ov: Radiate and cuirassed bust to right.
Leg: IMP DEO ET DOMINO AVRELIANO AVG
Rv: Female, representing the world, standing left, offering wreath to Aurelian standing right, holding spear
Leg: RESTITVT ORBIS / *
Ex: KAΓ
Serdica
RIC 305; MIR 47, 261/3dd.
Note: This issue represents the first official use of DEO ET DOMINO
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1238
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von alex456 » Mo 27.06.16 20:51

Du lässt es aber krachen 8O Diese "DEO ET DOMINO" Stücke sind wirklich selten und sehr interessant. Sie sagen doch sehr viel über das neue Selbstverständnis der Kaiser und die wachsende Anerkennung der Tatsache, dass die Republik schon lange eine Monarchie geworden ist. Hätte sich das 100 Jahre früher ein Princeps erlaubt, wäre es ihm wohl nicht gut bekommen. Glückwunsch zu diesem hoch interessanten Stück!!!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von richard55-47 » Mo 01.05.17 10:52

Bei dieser leicht verunglückten Prägung des Aurelianus tippe ich auf so ähnlich wie

http://www.ric.mom.fr/en/coin/1661?q=AU ... from=quick.

Was mich etwas verwundert, ist, dass eindeutig zwei frei herunterhängende Schleifen am Hinterkopf erkennbar sind, an der linken Brust aber auch eine Schleife, quasi eine Affenschaukel, vorhanden ist. Bei meiner Suche in wildwinds und acsearch und MER/RIC ist mir das bei keiner Abbildung aufgefallen.
Dateianhänge
IMGP0846.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von mike h » Mo 01.05.17 11:41

Den Zusammenhang zwischen Affenschaukel und Schleifen sehe ich nicht.

Die Schleifen sind dünner und glatt, die Affenschaukel dicker und gepunktet.

Wird wohl ein Teil der Rüstung sein

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von richard55-47 » Mo 01.05.17 12:21

Das denke ich auch, aber welche Funktion hat dieses Teil?
do ut des.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 01.05.17 14:50

Das gibt es nach der Reform des Aurelian bis hin zu Diocletian oft zu sehen.
Dein Affenschaukel-Dingens ist eine Andeutung einer Aegis. manchmal mehr manchmal weniger signifikant dargestellt.

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von mike h » Mo 01.05.17 15:46

Diesen "Oriens AVG" gibt es in einer Vielzahl von Variationen.

Ich hab schon 3 verschiedene Grundtypen. Und einer hat was ähnliches, allerdings nicht geschwungen.
Kamp0106.056.4AR01.jpg
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3806
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Aurelianus & Severina - Münzen und mehr

Beitrag von richard55-47 » Mo 01.05.17 18:46

Julianus v. Pannonien hat geschrieben:Das gibt es nach der Reform des Aurelian bis hin zu Diocletian oft zu sehen.
Dein Affenschaukel-Dingens ist eine Andeutung einer Aegis. manchmal mehr manchmal weniger signifikant dargestellt.

Grüsse
Simon
Auf eine Aegis wäre ich nicht gekommen. Der Verlauf des Cuirass, eindeutig unter der Aegis, die ihn nicht verdeckt, erkennbar, spricht aber dagegen. Ich vermute so etwas wie eine Schützenschnur, vulgo Affenschaukel.
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Aurelianus - Offizinaidentifizierung
    von Martinus82 » Mo 11.12.17 15:14 » in Römer
    3 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Mo 11.12.17 18:39
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Bestimmung für 2 münzen
    von Trunkz » Mi 09.10.19 18:25 » in Griechen
    7 Antworten
    191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 21:36
  • Münzen der Sueben
    von Tejas552 » Di 12.12.17 15:51 » in Römer
    13 Antworten
    1758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 30.12.17 22:01
  • Bestimmen von 3 Münzen
    von Giraffe » So 28.01.18 15:32 » in Griechen
    9 Antworten
    1033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Giraffe
    Do 01.02.18 15:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: briac und 10 Gäste